Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Game of Thrones"-Staffel 7: Vorschau Episode 4

Passend hierzu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Winterfell


Originaltitel: Game of Thrones
Original Episodentitel: Winterfell

Fantasyserie, USA 2019, 52 min., ab 16 Jahren

Rec
Fr 29.05. | 21:20 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
Daenerys schlägt zurück: In Folge 4 "Kriegsbeute" zieht die Sturmtochter mit ihrem Drachen Drogon in die Schlacht.

06.08.2017

"Schluss mit den cleveren Plänen!" - Daenerys reicht's: Zeit, sich auf den Drachen zu schwingen und den Feinden zu zeigen, wer die größte und gefährlichste Kriegswaffe besitzt! Im Vorschau-Clip zur vierten Folge "Kriegsbeute" von "Game of Thrones"-Staffel 7 sieht man, wie die Anwärterin auf den Eisernen Thron der Geduldsfaden reißt. Außerdem verraten die Bilder weitere spannende Details. ACHTUNG: SPOILER!

Jaime (Nikolaj Coster-Waldau) und Bronn (Jerome Flynn) wirken erschrocken.

Die Bilder (unten in der Galerie) aus der neuen Folge zeigen Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, "Ein ganzes halbes Jahr") auf ihrem Drachen Drogon im Kriegsgetümmel. Zusammen mit ihrer Dothraki-Armee bekämpft sie feindliche Truppen, wobei es sich höchstwahrscheinlich um Lannister-Soldaten handelt.

Der große Krieg beginnt

Die erschrockenen Gesichtsausdrücke von Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau) und Bronn auf dem Bild links untermauern diese These. Nach der gewonnen Schlacht gegen Rosengarten ist Jaime dabei, seine Kriegsbeute, bestehend aus dem Gold der Tyrells, nach Königsmunds zu bringen. Dabei wird er anscheinend von Daenerys und ihrer Armada überrascht.

Der angekündigte große Krieg in "Game of Thrones" scheint wohl bereits in der nächsten Episode zu starten.

Cersei Lannister (Lena Headey, "Stolz und Vorurteil & Zombies") gibt sich in der Vorschau dagegen noch siegessicher und plant die Unterwerfung des gesamten Kontinents. Die Eiserne Bank von Braavos, vertreten durch Tycho Nestoris (Mark Gatiss, "Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn"), sichert der Königin dafür ihre volle Unterstützung zu, sobald die Schulden der Lannisters bezahlt sind. Doch wird das Gold jemals in Königsmund ankommen?

Theon muss sich Jon stellen

Spannend wird auch das Aufeinandertreffen von Jon Schnee (Kit Harington) und Theon Graufreud (Alfie Allen). Wie auf den Bildern zu erkennen ist, kehrt Theon nach Drachenstein zurück, um Daenerys von Eurons (Pilou Asbæk, "The Great Wall", "Ben Hur") Überfall und der Gefangennahme seiner Schwester Asha (Gemma Whelan) zu berichten. Jons Blick, als er Theon ankommen sieht, spricht Bände. Er hat nicht vergessen, dass Theon seine Familie verraten und Winterfell belagert hat.

Wie das Treffen ablaufen wird und ob zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen Jon und Theon kommen wird, werden wir am Montag, 7. August, in der vierten Folge "Kriegsbeute" erfahren – um 20:15 Uhr auf Sky Atlantic sowie auf Abruf auf Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket.

Dann wird es hoffentlich auch ein Wiedersehen mit Sansa (Sophie Turner, "X-Men: Apocalypse"), Bran (Isaac Hempstead-Wright) und Arya Stark (Maisie Williams) geben, die im Clip bereits vor den Toren vor Winterfell zu sehen ist.

Bilder GOT-Folge 4

News Staffel 7

Aktuelle ­Hits

Mehr News