Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Game of Thrones"-Staffel 6: "Oh, mein Gott!"

Passend hierzu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Norden vergisst nicht


Originaltitel: Game of Thrones
Original Episodentitel: The North Remembers

Fantasyserie, USA 2012, 52 min., ab 12 Jahren

Rec
So 29.11. | 08:10 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
Mega Cliffhanger in Episode 2 "Zuhause" der 6. Staffel von "Game of Thrones".

02.05.2016

Was für ein Ende! Am Schluss der zweiten Episode "Zuhause" von "Game of Thrones"-Staffel 6 blieb den Fans vor Spannung fast der Atem stehen – und dann DAS!
ACHTUNG: Der nachfolgende Text enthält massive SPOILER! Wer die zweite Folge noch nicht gesehen hat, sollte ab hier nicht mehr weiterlesen.

Der Leichnam von Jon Schnee

Also doch! Die Fans haben es doch schon immer geahnt und nun ist es endlich raus: Jon Schnee (engl. Jon Snow) lebt … wieder! Da hat uns der "Pompeii"-Schauspieler tatsächlich monatelang an der Nase herumgeführt.

"Es tut mir leid"

"Entschuldigung! Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass ich alle angelogen habe", lässt ein etwas verlegener Kit Harington ("Seventh Son", "Silent Hill: Revelation") einen Tag nach der US-Ausstrahlung in einem Video auf der Website "Entertainment Weekly" verlauten.

Weiterhin erklärte er im Clip: "Ich bin froh, dass die Leute erschüttert darüber waren, dass er gestorben ist. Meine größte Angst war, dass es keinen interessieren könnte, oder dass es die Leute in Ordnung gefunden hätten, dass Jon Snow tot ist. Aber es scheint, dass die Leuten einen ähnlichen Kummer gefühlt haben wie nach der 'Roten Hochzeit'. Das bedeutet, dass das, was ich tue, oder was die Serie für Jon macht, richtig ist." Und im Interview mit "EW" verriet er dann noch, dass die 6. Staffel riesig werde und für ihn die bisher größte Staffel sei.

Die monatelange Flunkerei kann man dem berühmten Lockenkopf aber nicht wirklich übel nehmen, denn eigentlich hatte ja fast jeder geglaubt und gehofft, dass sein Seriencharakter wieder ins Leben zurückgeholt wird. Nur über das WIE gingen die Theorien auseinander. Am Ende trat dann genau das ein, was die meisten Fans vermutet hatten: Melisandre (Carice van Houten) ist diejenige, die den Lordkommandanten der Nachtwache wieder zum Leben erweckt.

Nur Ghost weiß Bescheid

Zwar sträubte sich die Rote Priesterin erst und versuchte, Davos Seewert (Liam Cunningham) zu erklären, dass so eine Tat ihre Fähigkeiten übersteigen würde, doch auf sein Drängen hin, hielt sie dann doch die Zeremonie ab. In Westeros weiß aber noch niemand (bis auf Jons Wolf Ghost), dass Melisandre es wirklich geschafft hat. Denn erst als alle den Raum verlassen hatten, schlug Jon die Augen auf, ... dann kam der Abspann. Die Folge endet also mit einem riesigen Cliffhanger: Ist Jon noch der Alte oder kommt er verändert zurück?

Vorschau GoT S6 Episode 3: Eidbrecher

Aktuelle ­Hits

News Staffel 6

Mehr News