Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Game of Thrones": Bran verliebt in Meera?

Passend hierzu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Norden vergisst nicht


Originaltitel: Game of Thrones
Original Episodentitel: The North Remembers

Fantasyserie, USA 2012, 52 min., ab 12 Jahren

Rec
So 29.11. | 08:10 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
Nach einem Jahr Pause in Staffel 6 wieder dabei: Ellie Kendrick und Isaac Hempstead-Wright.

02.05.2016

Nach einem Jahr Pause kehren Ellie Kendrick und Isaac Hempstead-Wright als Meera Reet und Bran Stark in Staffel 6 zu "Game of Thrones" zurück. Was sie in dem einen Jahr gemacht haben, wie sich die Rückkehr anfühlte, und ob sie die Fan-Fiction über ihre Seriencharaktere kennen, erzählten die beiden im Interview mit Sky.

Bran Stark und Meera Reet in Staffel 4 und 3.

"Es war komisch, im Sommer nicht nach Belfast zu gehen", erklärte Hempstead-Wright über seine Drehpause bei "Game of Thrones". Doch das Jahr Auszeit kam dem Jungschauspieler sehr gelegen, denn er hat in dieser Zeit seinen Schulabschluss gemacht.

Viele vertraute Gesichter verloren

Auf die Rückkehr zum Set und das Wiedersehen mit den Kollegen freuten sich Hempstead-Wright und Kendrick sehr. Auch, wenn es mit einem kleinen Wermutstropfen verbunden war, wie Hempstead-Wright berichtete: "Es war wirklich toll alle wiederzusehen, aber auch traurig, denn wir haben so viele vertraute Gesichter verloren." Sie hätten es schöner gefunden, wenn die volle Besetzung, samt Osha (Natalia Tena), Rickon Stark (Art Parkinson) und Jojen Reet (Thomas Brodie-Sangster), noch dabei gewesen wäre.

Das war natürlich nicht möglich, denn wer die vorherigen Staffeln gesehen hat, weiß, dass sich die Wege der Gruppe trennten, als Bran zusammen mit Jojen, Meera und Hodor (Kristian Nairn) nördlich des Eiswalles weiterzog. Weil die Reise zu gefährlich war, brach Osha zusammen mit Brans kleinen Bruder Rickon zum "Letzten Herd", einem Sitz des Hauses Umber, auf. Jojen wurde hingegen am Ende von Staffel 4 von Weißen Wanderern angegriffen und schließlich von seiner Schwester Meera von seinen Qualen erlöst.

Fan-Fiction über Bran und Meera

Die Fans sind von den Seriencharakteren Bran und Meera begeistert und schreiben ihre Geschichte in Internetforen nach eigenen Vorstellungen weiter. Von dieser sogenannten Fan-Fiction wussten Kendrick und Hempstead-Wright bisher noch nichts. "Wirklich? Welche Art von Fan-Fiction?", fragten die beiden Stars neugierig. Allerdings waren sie auch etwas skeptisch, ob sie wirklich wissen wollen, was dort geschrieben steht.

In den Büchern von George R.R. Martin verliebt sich Bran nämlich in Meera. In der Serie war dies aber nie Teil der Geschichte, worüber Kendrick erleichtert war. Im Gespräch erklärte sie, dass sie dies sehr merkwürdig gefunden hätte, schließlich sei sie 22 Jahre und Isaac erst etwa 14 Jahre alt gewesen, als sie sich das erste Mal trafen. "Sie sieht Bran als jemanden an, den sie beschützen muss, wie einen Bruder. Meera ist ein sehr beschützender Charakter. Sie lebt für die Menschen, die sie verteidigt", beschrieb Kendrick die Gefühle von Meera gegenüber Bran.

Aktuelle ­Hits

News Staffel 6

Mehr News