Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"The Walking Dead"-Staffel 9: Recap Folge 14 "Narben"

Passend hierzu:

The Walking Dead
Erinnerung


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Remember

Dramaserie, USA 2015, 45 min., ab 16 Jahren

Rec
So 31.05. | 23:35 Fox HD
Wo & wann bei Sky?
Michonne muss eine grausame Entscheidung treffen.

21.03.2019

Die Ankunft einiger Überlebenden reißt alte Wunden in Alexandria auf. Michonne muss sich ihrer Vergangenheit stellen und ein grausames Geheimnis wird offenbart. Zusammenfassung der vierzehnten Episode "Narben" (OV: "Scars") von "The Walking Dead"-Staffel 9. Episodenfotos gibt es unten in der Bildergalerie.

Daryl tappt in dieselbe Falle wie Michonne.

Daryl Dixon (Norman Reedus), Connie (Lauren Ridloff), Henry (Matt Lintz) und Lydia (Cassady McClincy) kommen in Alexandria an. Aaron (Ross Marquand) warnt, dass sie Lydia nicht trauen können, doch Michonne (Danai Gurira) vertraut Daryl und gewährt der Gruppe Einlass in die Kolonie.

Dennoch ist sie gegenüber Lydia misstrauisch und sucht das Einzelgespräch mit dem ehemaligen Flüsterer-Mitglied. Sie fragt, ob ihr Henry wirklich etwas bedeute, was Lydia bejaht. Daraufhin erklärt die Alexandria-Anführerin: "Ich habe viel getan, um diesen Ort zu beschützen. Auf einiges bin ich nicht stolz und einiges versuche ich zu vergessen. Ich musste andere gefährden, um meine Leute zu retten." Sie will Lydia damit deutlich machen, dass sie sich von Henry lieber fernhalten sollte, um ihn nicht in Gefahr zu bringen.

Unterdessen führt die zehnjährige Judith (Cailey Fleming) ein tiefgründiges Gespräch mit Daryl. Sie erklärt, dass sie anderen Menschen helfen möchte, so wie es einst ihr Vater Rick Grimes (Andrew Lincoln) getan hat. Sie findet es nicht gut, dass ihre Mutter Alexandria von allen abschottet.

Nachdem sich Daryl mit seinen drei Schützlingen auf den Weg ins Königreich gemacht hat, bemerkt Michonne, dass Judith ebenfalls weg ist. Aufgebracht stürmt sie in Negans Zelle und will von ihm wissen, über was er sich mit ihrer Tochter unterhalten würde. Negan erklärt, dass Judith Geschichten über ihren Vater hören möchte. Er verrät, dass Judith möchte, dass alles so wird, wie es Carl in seinem Abschiedsbrief an sie geschrieben hat. Michonne macht sich auf die Suche nach ihr. Die jüngsten Ereignisse lassen jedoch alte Erinnerungen aufkommen und alte Wunden aufbrechen.

Schockierende Wahrheit über Jocelyn

In Rückblenden ist zu sehen, was Michonne vor rund sechs Jahren zu einem anderen Menschen werden ließ. Die damals Schwangere sucht jeden Tag nach ihrem geliebten Rick Grimes (Andrew Lincoln). Ebenso wie Daryl hat sie die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Rick noch am Leben ist. Im Schlamm findet sie seinen Revolver, den sie säubert und für Judith aufbewahrt.

Michonne fühlt sich einsam und verletzlich. Als eines Tages plötzlich ihrer alte College-Freundin Jocelyn (Rutina Wesley) mit einigen Kindern vor den Toren der Kolonie steht, ist sie überglücklich. Sie nimmt die Gruppe auf und sinniert mit Jocelyn über die alten Zeiten. Ihre Freundin rät ihr eindringlich, weiter nach Rick zu suchen. Einige Zeit später sind Jocelyn und ihre kleinen Anhänger jedoch verschwunden sowie sämtliche Vorräte und die Krankenstation geplündert. Außerdem hat Jocelyn einige Kinder aus Alexandria mitgenommen, inklusive Judith.

Die hochschwangere Michonne und Daryl begeben sich sofort auf die Verfolgungsjagd. In einer ehemaligen Schule werden sie fündig. Doch sie haben die Situation falsch eingeschätzt: Die in Alexandria noch so ausgelassen wirkenden Kinder wurden in Wahrheit von Jocelyn zu regelrechten Kampfmaschinen erzogen. Jocelyn meint, dass die Erwachsenen nach dem Ausbruch des Beißer-Virus an der neuen Lebenssituation zerbrochen sind. Die Kinder würden jedoch daran wachsen und sehr schnell lernen. Sie trichtert ihnen ein, dass nur die Starken überleben und herrschen.

Michonne und Daryl sind so geschockt von der Kampfbereitschaft der Kleinen, dass sie von ihnen gefangen genommen werden. Jocelyn befiehlt den Kindern, keine Schwäche zuzulassen und die beiden mit einem glühenden Kreuz zu brandmarken. Als sie kurz alleine sind, schafft es Daryl, sich und Michonne zu befreien. Getrennt machen sie sich auf die Suche nach Judith. Michonne trifft auf einige Kindersoldaten, die sie angreifen und ihr eine Schnittwunde am Bauch zufügen. Ihr Credo lautet: "Wer markiert wurde, wird getötet."

Michonne muss grausame Entscheidung treffen

Michonne tötet Jocelyn, doch den Kindern wehzutun, bringt sie zunächst nicht übers Herz. Sie schlägt ihnen vor, dass sie nicht so leben müssten, sondern mit nach Alexandria kommen könnten. Doch die Kinder wurden von Jocelyn so programmiert, dass dies keine Option für sie ist. Der älteste von ihnen, Mitchell (Joey Simon), gibt Winnie (Winnie) den Befehl, Judith und die restlichen Alexandria-Kinder zu töten. Michonne muss eine grausame Entscheidung treffen. Doch um ihre Lieben zu beschützen, gibt es keinen anderen Ausweg, als die angreifenden Kinder zu töten. Nur Winnie gibt auf und rennt weg. Die völlig aufgelöste Michonne kann schließlich Judith wieder in ihre Arme schließen.

Zurück in der Gegenwart kann sie Judith vor einer Herde Beißer retten. Michonne erzählt dem Mädchen die schrecklichen Ereignisse aus der Vergangenheit. Entsetzt muss sie feststellen, dass sich Judith noch daran erinnern kann. Ihr ist zudem bewusst, dass außerhalb von Alexandria große Gefahren lauern, aber trotzdem möchte sie ihren Freunden helfen. Sie ermahnt Michonne, dass jemanden zu lieben bedeuten würde, ihn um jeden Preis zu beschützen.

In Alexandria stehen Mutter und Tochter am Grab von Carl (Chandler Riggs). Michonne gesteht, dass sie nach Ricks Verschwinden verloren war. Und als dann auch noch Judith verschwunden war, fühlte sie die größte Angst ihres Lebens. Danach habe sie Alexandria von der Außenwelt abgeschottet, um alle zu schützen. Michonne sichert Judith zu, dass sie fortan alle beschützen werden, die sie lieben.

Kurz darauf machen sie sich in einer improvisierten Kutsche auf die Suche nach Daryl. Sie finden die kleine Gruppe und fahren gemeinsam ins Königreich. Vor den Toren der Kolonie werden sie allerdings von zwei Flüsterern beobachtet, die Alpha von den Neuigkeiten berichten wollen.

Bildergalerie Folge 14

Staffel 9 Reviews

News Staffel 9

Sky Box Sets

Mehr News