Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"The Walking Dead"-Staffel 9: Recap Folge 12 "Anführer"

Passend hierzu:

The Walking Dead
Erinnerung


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Remember

Dramaserie, USA 2015, 45 min., ab 16 Jahren

Rec
So 31.05. | 23:35 Fox HD
Wo & wann bei Sky?
Michonne (Danai Gurira) muss für das Vertrauen ihrer Leute widerwillig einen Kompromiss eingehen.

06.03.2019

Michonne und die anderen sind sich uneinig über die Sicherheit in Hilltop und es kommt zum Streit. Auch die Führungsqualitäten von Alpha bei den Flüsterern werden angezweifelt - mit fatalen Folgen. Zusammenfassung der zwölften Episode "Anführer" (OV: "Guardians") von "The Walking Dead"-Staffel 9. Episodenfotos gibt es unten in der Bildergalerie.

Alpha will mit Betas Hilfe die Loyalität ihrer Tochter testen.

Michonne (Danai Gurira) gerät mit den Mitgliedern des Rates aneinander. Sie kritisiert die Aktion von Pastor Gabriel (Seth Gilliam) und Rosita (Christian Serratos), die letztendlich dazu führte, dass Jesus (Tom Payne) getötet wurde. Außerdem lehnt sie die Einladung von Ezekiel (Khary Payton) zum Handelsfest strikt ab. Unterstützung erhält sie dabei von Aaron (Ross Marquand). Er plädiert dafür, dass Michonne weiterhin für die Sicherheit in Alexandria verantwortlich bleiben soll. Doch Gabriel und Siddiq (Avi Nash) wollen nicht mehr von der Außenwelt abgeschnitten sein und werfen Michonne vor, dass sie sich als alleinige Anführerin aufspiele. Zudem weisen sie darauf hin, dass dem Königreich die Vorräte ausgehen und sie ihre Hilfe benötigen.

Gabriel steht zudem privat vor einer schwierigen Entscheidung: Entweder er verlässt Rosita oder er akzeptiert, dass ihr Baby nicht von ihm, sondern von Siddiq ist. Eugene (Josh McDermitt) gibt dem Pastor zu verstehen, dass er ein dämlicher Idiot wäre, wenn er die Beziehung zu Rosita beenden würde, schließlich würden die beiden sich lieben. Zudem gesteht er, dass auch er in Rosita verliebt ist. Gabriel sucht daraufhin das Gespräch mit seiner Freundin und Siddiq.

Alpha demonstriert ihre unerschütterliche Macht

Lydia (Cassady McClinc) ist wieder mit Alpha (Samantha Morton) vereint und unterwegs mit den Flüsterern. Ihre Mutter will alles über Hilltop und die Bewohner wissen. Lydia erklärt ihr, dass sie die Bewohner belogen hätte, um sie zu täuschen und nichts über eigenen Leute zu verraten. Gegenüber Alpha verschweigt sie allerdings, dass es noch weitere Kolonien gibt.

Henry (Matt Lintz) ist den Flüsterern heimlich gefolgt. Er wird entdeckt und von Beta (Ryan Hurst) gefangengenommen. Alpha verhört ihn, und Henry gesteht, dass er wegen Lydia gekommen und alleine unterwegs sei. Lydia ist entsetzt; sie schlägt ihm ins Gesicht und sagt, dass er dumm sei. Die Gruppe nimmt den Gefangenen mit.

Henrys Anwesenheit wirft bei Alpha natürlich weitere Fragen auf. Lydia versichert, dass sie nur das dumme und hilflose Mädchen gegenüber Henry und den anderen zur Tarnung vorgespielt habe. Aber der Junge sei dümmer als sie dachte und habe ihr alles geglaubt. Alpha ist weiterhin misstrauisch.

Im Camp angekommen, bahnt sich neuer Ärger an: Ein Paar zweifelt Alphas Stellung als Anführerin an. Sie sind der Meinung, dass sie ihre Leute in Gefahr gebracht hat. Sean (Benjamin Keepers) fordert sie vor der gesamten Gruppe heraus. Doch Alpha hat bemerkt, dass er von Helen (Allie McCulloch) angestachelt wurde. Zur Strafe trennt sie der Verräterin den Kopf ab und ersticht Sean. Die Anführerin demonstriert damit ihre Stärke und warnt zugleich die anderen Mitglieder, dass es besser ist, wenn sie ihr weiterhin bedingungslos gehorchen. Alpha ahnt jedoch nicht, dass Daryl (Norman Reedus) und Connie (Lauren Ridloff) ihren Spuren gefolgt sind und das Camp beobachten.

Judith bringt Michonne zum Umdenken

Negan (Jeffrey Dean Morgan) verlangt eine Unterhaltung mit Michonne. Er beteuert, dass er sich verändert habe und mehr Vertrauen verdiene. Er bietet ihr seine Hilfe an und will ihr Tipps geben, wie man seine Position als Anführer am besten verteidigt, da sie ja langsam die Kontrolle über ihre Leute verliere. Michonne bestreitet, dass sie sich wie die Anführerin von Alexandria aufführe. Sie ist außerdem sauer, dass Negan mitbekommen hat, dass ihre Leute Kritik an ihrem Führungsstil üben. Sie ordnet an, dass Negan weiterhin im Gefängnis eingesperrt bleibt.

In ihrem im Haus stellt sie Judith (Cailey Fleming), die vor Negans Fenster gelauert hat, zur Rede. Das Mädchen erklärt, dass ihr Negan leidtue. Sie spreche mit ihm, weil er einer der wenigen sei, der ihr zuhöre. Judith glaubt, dass er sich verändert hat. Michonne entgegnet, dass sich Menschen nicht wirklich ändern würden, woraufhin Judith kontert: "Du schon!" Michonne ist geschockt und macht sich Gedanken über ihr Verhalten.

Nach reiflicher Überlegung besucht sie Aaron und versichert ihm, dass sie kein Veto mehr gegen die Teilnahme an der Feier im Königreich einlegen werde. Die Bewohner sollen selbst entscheiden. Die Mehrheit war wohl dafür, denn es werden Wagen voller Vorräte gepackt.

Lydia muss Loyalität beweisen

Alpha wundert sich, dass ihre Leute es tatsächlich wagen, gegen sie zu rebellieren. Doch Beta beteuert, dass die Meute hinter ihr stehe. Die Anführerin weiß, dass ihr Gefangener weitere Unruhe in die Gruppe bringen wird. Sie will herauszufinden, was Lydia wirklich für Henry empfindet.

In der Nacht bringt Alpha ihre Tochter zu Henry, der von Beta festgehalten wird, und befiehlt ihr, den Hilltop-Jungen zu töten. Sie soll damit ihre Loyalität zu ihrer Mutter und Anführerin sowie zu ihrer Meute beweisen. Lydia nimmt das Messer und bricht in Tränen aus.

Doch bevor sie sich entscheiden kann, überfällt eine Beißer-Herde das Camp und trennt Lydia und Henry von den anderen. Wie sich herausstellt, haben Daryl und Connie die Gruppe mit ihren eigenen Waffen geschlagen: Sie haben sich ebenfalls als Beißer verkleidet und die Toten ins Camp gelockt. Daryl bekommt Henry zu fassen und will mit ihm fliehen. Der will aber nicht ohne Lydia gehen. Das Mädchen entscheidet sich schließlich, ihre Gruppe zu verlassen und mit Henry mitzugehen.

Bildergalerie Folge 12

Staffel 9 Reviews

News Staffel 9

Aktuelle ­Hits

Mehr News