Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Inside the Episode 5, Staffel 2: Eine neue Stimme

Maeve (r.) (Thandie Newton) findet in Akane (Rinko Kikuchi) eine Verbündete

24.05.2018

Maeve begibt sich in einen weiteren Teil des Parks: "Shogun World" und entdeckt dort ihre neue Stimme, während Dolores eine Entscheidung trifft, die ihr das Herz bricht. Alle Infos zu "Shogun World" und Episode 5 "Eine neue Stimme" (OT: "Akene No Mai") von "Westworld"-Staffel 2 im Video und unten in der Bildergalerie.

Dolores muss eine schwere Entscheidung treffen

Die Aufräumarbeiten im Park gehen weiter und Karl Strand (Gustaf Skarsård) ordnet an, alle Hosts im Park zu finden, damit sie umprogrammiert werden können. Doch die Daten von einem Drittel der gefundenen Hosts wurden gelöscht und so schwer beschädigt, dass auch kein Back up mehr wiederhergestellt werden kann.

Maeve (Thandie Newton), Hector (Rodrigo Santoro), Lee (Simon Quarterman), Armistic (Ingrid Bolso Berdal) und die beiden Delos-Techniker Felix (Leonard Nam) und Sylvester (Ptolemy Slocum) verlassen "Westworld" und begeben sich in einen anderen Bereich des Parks: "Shogun World". "Ein Ort, der für Gäste gemacht wurde, die Westworld zu zahm finden", wie Lee erklärt. Dort wird die Gruppe von Samurais gefangen genommen, die von Maves Befehlen unbeeindruckt scheinen.

Neue Welt, gleiche Charaktere

Bald stellen sie fest, dass die Hosts in "Shogun World" auch ihren Charakteren gleichen und die Handlung der von Westworlds "Mariposa Saloon" ähnelt. Autor Lee muss gestehen, dass er den Figuren in den verschiedenen Parks aus Zeitdruck ähnliche Wesenszüge und Handlungsstränge verpasste.

Währenddessen sind Dolores (Evan Rachel Wood) und Teddy (James Marsden) wieder zurück in Sweetwater. Die Straßen sind von Leichen gepflastert und Dolores kann Teddys Gefühl von "Heimkommen" nicht nachvollziehen. Auch sein Vorschlag mit ihr zu fliehen, weg von all dem Grauen – kann Dolores nicht zustimmen. Sie befiehlt ihren Leuten, den Zug zu reparieren, um ihren Vater zu finden. Clementine (Angela Sarafyan) erstarrt als sie im Mariposa Saloon auf ihre "Nachfolgerin" trifft, die genau ihren Text aus ihrer vergangen Zeit als Prostituierte spricht.

Maeves neue Fähigkeit

In "Shogun World" trifft Maeve im Teehaus, dem Äquivalent zu Westworlds Mariposa Saloon, auf Akane (Rinko Kikuchi) – ihr Gegenstück. Während sich die Geisha liebevoll um ihre Damen, besonders um die junge Sakura (Kiki Sukezane) kümmert, wird Maeves Verlangen ihre Tochter wiederzufinden noch stärker. Durch Lees Hinweis, dass verschiedene Sprachen in Ihrer Programmierung schlummern, kann sich Mave schließlich auf Japanisch unterhalten, unterbricht die Handlung und befiehlt der Gruppe miteinander zu sprechen.

Doch dann tötet Akane einen Gesandten von Shogun, der Sakura als Eigentum für seinen Herrscher mitnehmen wollte, und trifft damit ihre erste eigene Entscheidung. Als Ninjas die Stadt angreifen, kommen Maeve, Hector, Armistic und Lee schwer in Bedrängnis, doch dann entdeckt Maeve eine neue Fähigkeit und bringt durch ihre Gedanken einen Ninja dazu, sich selbst zu pfählen. Doch Sakura ist verschwunden. Als dann auch noch Shoguns Armee in die Stadt kommt, ist Lee völlig durcheinander. Denn nichts davon gehört in seine Geschichte.

Dolores schwierigste Entscheidung

Dolores und Teddy gestehen sich ihre Liebe und leben sie das erste Mal aus eigener Entscheidung aus. Dolores ist sich sicher, dass ihre Liebe zu Teddy echt und nicht nur eine Programmierung ist.

Und genau dies drängt sie zu ihrer schwersten Entscheidung, sie lässt Teddy’s Charakter von dem Delos-Techniker Phil verändern, obwohl dieser sie warnt, dass dieses Vorgehen Teddy schwer beschädigen könnte. Doch Dolores ist sich sicher, dass Teddy ihren geplanten Weg so nicht schaffen würde.

"In dieser Welt kannst Du sein, wer immer Du sein willst"

Maeve will Akane helfen, Sakura zu befreien. Auf dem Weg zu Shoguns Lager trifft die Gruppe auf getötete Delos-Soldaten und Lee kann in einem unbeobachteten Moment, ein Funkgerät einstecken.

Im Lager angekommen, geben sie sich als Abgesandte des chinesischen Kaisers aus. Anfangs klappt der Plan, den Shogun scheint nicht erwacht zu sein und eine Fehlfunktion zu haben. Um seine Krieger vor Maeves Stimme zu schützen, hat er ihnen die Ohren verbrannt. Shogun verspricht Akane, sie würde Sakura bekommen, wenn sie für ihn tanzt.

Vor dem Beginn der Tanz der Geishas, tötet Shogun Sakura und versetzt Akane in Wut. Um jedoch nicht auch ihr Leben zu riskieren, muss sie tanzen. Während ihres Tanzes kniet sie schließlich vor Shogun, zieht ein Messer aus ihren Haaren und tötet ihn. Shoguns Soldaten wollen Mave und Akane hinrichten – Maeve ist bewegt von Akanes Tat und flüstert ihr zu "Du bist eine wahre Mutter". Bevor die Soldaten aber ihre Schwerter auf Maeve und Akane niederschlagen können, gibt ihnen Maeve telepathisch den Befehl, aufeinander loszugehen.

Während die Soldaten sich im Lager gegenseitig töten, reitet eine neue Armee auf das Lager zu. Doch Mave fürchtet sich nicht mehr: "Ich habe eine neue Stimme, die werde ich einsetzen!"

Bildergalerie Folge 5

Weitere Staffeln

Episodenguide

Aktuelle ­Hits

Mehr News