Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Inside the Episode 6, Staffel 2: Phasenraum

Teddy (James Marsden) hat sich völlig verändert

30.05.2018

Maeve findet ihre Heimat und ihre Tochter wieder, Dolores ist weiter auf der Suche nach ihrem Vater, Teddy wird zum kaltblütigen Killer und Bernard trifft einen alten Bekannten. Alle Infos zur "Cradle" und Episode 6 "Phasenraum" (OT: "Phase Space") von "Westworld"-Staffel 2 im Video und unten in der Bildergalerie.

Maeve ist endlich an ihrem Ziel angekommen

Bernard (Jeffrey Wright) und Dolores (Evan Rachel Wood) sitzen sich gegenüber, wie schon so oft in der vergangenen Zeit und es scheint auch dieses Mal wieder einfach ein Gespräch zwischen den beiden zu sein. Dann fragt sich Bernard, was passieren könnte, wenn Dolores dem Park entwächst. Er glaubt, er muss eine Entscheidung treffen. Doch dann befiehlt Dolores ihm alle Funktionen einzustellen und erklärt, dies war ein Test, den sie schon oft gemacht haben.

Zurück in Shogun World hat Maeve (Thandie Newton) die drohende Gefahr durch weitere Soldaten Shoguns abgewandt. Sie steht mit erhobenem Schwert und von Blut bespritzt inmitten von getöteten Soldaten. Akane (Rinko Kikuchi) schneidet das Herz der toten Sakura (Kiki Sukezane) heraus, um es in ihre Heimat zu bringen. Maeve, Lee (Simon Quarterman), Akane und die beiden Delos-Techniker kehren zum Teehaus zurück um Hector (Rodrigo Santoro), Armistice (Ingrid Bolsø Berdal), Henario (Tao Okamoto) und Musashi (Hiroyuki Sanade) zu befreien.

Maeve will Tanaka (Masayoshi Haneda) einen Handel vorschlagen, doch er besteht darauf, dass Akane für den Mord an Shogun zur Rechenschaft gezogen werden muss. Bevor Maeve ihre neue Stimme einsetzen kann, fordert Musashi ihn zu einem blutigen Duell, das er gewinnt.

Als sie Snow Lake – Sakuras Heimat – erreichen, entscheiden sich Musashi und Akane zu bleiben, um ihre Welt zu schützen. Nur Henario folgt der Gruppe auf der Suche nach Maeves Tochter.

"Der Mann, der mit diesem Zug gefahren ist, war schwach"

Dolores und Angela (Talulah Riley) befragen währenddessen einen Delos-Techniker, um herauszufinden wo Charlotte Hale (Tessa Thompson) Dolores' Vater hingebracht hat. Doch der Techniker weiß nur, dass sie Peter Abernathy zur Mesa gebracht hat und kann ihnen nicht mehr sagen. Als Teddy (James Marsden) klar wird, dass der Delos-Techniker keinen Wert mehr hat, schießt er ihm kaltblütig in den Kopf. Dolores wird bewusst, was sie getan hat – Teddy ist kalt und gleichgültig geworden. Als sie den Zug besteigen, spricht Dolores ihn darauf an, wie oft er wohl diesen Zug zurück nach Sweetwater genommen hat. Teddys Antwort: "Der Mann, der mit diesem Zug gefahren ist, war schwach. Ihn gibt es nicht mehr."

Charlotte Hale lässt Peter Abernathy (Louis Herthum) mit einer Nagelmaschine an einen Stuhl nageln. Ihre Gefühlskälte erschaudert ihren Sicherheitschef Ashley Stubbs (Luke Hemsworth) und jeder Nagel, der in Abernathys Körper geschlagen wird, lässt Stubbs zusammenfahren. Er ist entsetzt und frustriert darüber, dass er als Sicherheitschef nicht einmal wirklich wusste, welche Informationen er beschützen sollte. Hale erklärt ihm, dass ohne Abernathy Delos niemals Hilfe geschickt hätte. Sie setzt sich mit Delos in Verbindung und so erscheint kurz darauf ein Sicherungsteam, das den Zug entdeckt, der auf die Mesa zufährt.

Angriff der Ghost Nation in Maeves Heimat

Der Man in Black (Ed Harris) hält seine Tochter Emily anfangs nur für einen weiteren Trick von Ford. Doch Emily bittet ihren Vater mit ihr zurückzukehren. Sie will ihn nicht im Park zurücklassen, nur damit er seine Selbstmordmission fortführen kann und bittet ihn um Entschuldigung, dass sie ihn für den Tod ihrer Mutter verantwortlich gemacht hat. Will scheint auf das Friedensangebot einzugehen und zuzustimmen mit Emily den Park zu verlassen. Doch als sie am nächsten Morgen erwacht, ist er verschwunden.

Maeve, Lee, Hector, Armistice, Henario, Felix und Sylvester erreichen Maeves alte Heimat. Lee ist stolz auf sich selbst, dass er den Weg gefunden hat und erhält überraschenderweise Maeves Dank. Als sie ihre Tochter auf der Terrasse des Hauses sitzen sieht, geht sie zu ihr und bald muss sie einsehen, dass ihre Tochter eine neue Mutter hat. Doch dann greift die Ghost Nation an und Maeve erkennt in ihrem Anführer Akecheta – den Mann, der sie damals umgebracht und von ihrer Tochter getrennt hat. Sie packt ihre Tochter am Arm und flieht mit ihr, lässt dabei ihre neue Mutter zurück. Als sie hinfällt stoppt Akecheta und sagt: "Komm mit mir. Wir sind für den gleichen Weg bestimmt." Während Hector, Armistice und Henario zu Maeve laufen, um ihr zu helfen, nimmt Lee das Delos-Telefon, das er vor einiger Zeit gefunden hat und ruft Hilfe.

Ein alter Bekannter kehrt zurück

Bernard und Elsie (Shannon Woodward) haben die Mesa erreicht und Elsie hackt sich in das System. Sie stellt fest, dass jedes Mal wenn sie etwas ändern will die Cradle sich neu adaptiert und improvisiert. Sie müssen in das Innere der Cradle - das System in dem die Backups aller Hosts eingespeist sind, und die Geschichten simuliert werden - um herauszufinden, was los ist. Bernard lässt sich trotz Elsies Warnungen mit dem System verbinden. Als Bernard im System wieder erwacht, befindet er sich im Zug nach Sweetwater. Dort ist alles intakt, als er das Mariposa betritt, sitzt Dr. Robert Ford (Anthony Hopkins) am Klavier und begrüßt seinen alten Freund.

Bildergalerie Folge 6

Weitere Staffeln

Episodenguide

Aktuelle ­Hits

Mehr News