Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Jimmi Simpson für "Westworld"-Staffel 2 bestätigt

Passend hierzu:

Westworld
Zeit der Vergeltung


Originaltitel: Westworld
Original Episodentitel: Journey into Night

Science-Fiction-Serie, USA 2018, 67 min., ab 16 Jahren

Rec
Mo 06.08. | 18:05 Sky Atlantic / HD
Wo & wann bei Sky?
Als freundlicher, junger Mann kommt William (Jimmi Simpson) im Freizeitpark "Westworld" an, …

14.01.2018

Lange war es ungewiss, doch jetzt hat Jimmi Simpson ("House of Cards") selbst bestätigt, dass er auch in der zweiten Staffel der erfolgreichen Sci-Fi-Serie "Westworld" mitspielt. ACHTUNG: Der Text enthält DETAILS zu Staffel 1.

… und endet dort Jahrzehnte später als blutrünstiger Man in Black (Ed Harris).

In "Westworld"-Staffel 1 spielte Simpson den Charakter William, der sich bei seinem Besuch im Freizeitpark in den hübschen Androiden Dolores (Evan Rachel Wood, "Barfuß ins Glück") verliebt und mit ihr in Westworld durchbrennen will. Während seines Aufenthalts entdeckt William jedoch seine Vorliebe für das Töten und entwickelt sich im Laufe der Jahre in den gefürchteten Man in Black (Ed Harris, "Empire Falls").

Wie sich am Ende von Staffel 1 herausstellt, hat sich Dolores in den vergangenen Jahrzehnten ebenfalls verändert und mit der Zeit ihr eigenes Bewusstsein entwickelt. Mit dieser Erkenntnis tötet sie Freizeitparkgründer Dr. Ford (Anthony Hopkins, "Collide", "Transformers: The Last Knight") und setzt damit den Startschuss für die Rebellion der Androiden gegen die Menschen.

"William will be black"

Aufgrund dieser Ereignisse schien es, als sei die Geschichte von William zu Ende erzählt und Simpsons Serien-Rückkehr unwahrscheinlich. Doch auf die Frage eines Fans, ob er in den neuen Folgen wieder mit dabei sein werde, antwortete Simpson auf Twitter: "Yessir, William will be black. I mean back."

Mit diesem Wortspiel, das sich auf Williams als den Man in Black bezieht, bestätigte Simpson nun eindeutig seine Teilnahme in "Westworld"-Staffel 2. Und auch im Interview während der "Television Critics Association"-Pressetour in Passadina erklärte er: "Also, ja, ich bin dabei. Ich wünsche mir, dass es eine Erklärung geben wird, was in der Zwischenzeit passiert ist, nachdem Williams Herz gebrochen wurde und vor dem späteren Ergebnis. Ich möchte wissen, was dafür nötig war und wie stark er versucht hat, nicht an diesen Punkt zu gelangen. Aber ich schreibe die Geschichte nicht."

Wiedersehen zwischen William und Logan?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die "Westworld"-Schöpfer Jonathan Nolan und Lisa Joy genau diese Aspekte in den neuen Folgen beleuchten werden. Denn in Bezug auf den Man in Black blieben in der ersten Staffel noch einige Fragen offen. Vielleicht erklären die Autoren auch, wann und wie der Man in Black die Besessenheit bezüglich des Labyrinths entwickelte.

Bereits vor einiger Zeit wurde bestätigt, dass Ben Barnes ("Easy Virtue - Eine unmoralische Ehefrau", "Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia") als Logan - Williams Schwager in spe - in Staffel 2 zurückkehren wird (zur News »). Ob es wohl ein Wiedersehen dieser beiden Charakter geben wird, nachdem William Logan nackt auf einem Pferd in die Wüste schickte?

Die komplette erste Staffel von "Westworld" auf Abruf mit Sky Box Sets auf Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket.

Weitere Staffeln

Mehr News