Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Gemini Man" – Neu im Kino

Will Smith in einer Doppelrolle als Elite-Auftragskiller Henry Brogan und dessen jüngerer Klon.

02.10.2019

Will Smith ("Independence Day") läuft in "Gemini Man" unter der Leitung von Regisseur Ang Lee ("Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger") zur Action-Höchstform auf und muss in einer Doppelrolle gegen sein jüngeres Selbst ums Überleben kämpfen.

"Gemini Man" – ab 3. Oktober im Kino

Henry Brogan (Will Smith, "Men in Black") gilt in seinen Kreisen als unfehlbarer Elite-Auftragskiller. Als er sich mit seinen 50 Jahren langsam zur Ruhe setzen will, wird er plötzlich vom Jäger zum Gejagten. Ein mysteriöser junger Agent kann scheinbar jeden einzelnen seiner Schritte vorhersehen und ist fest entschlossen, Brogan zu töten.

Mit Hilfe seiner Verbündeten, Danny Zakarweski (Mary Elizabeth Winstead) und Baron (Benedict Wong, "Avengers: Infinity War"), versucht er den Grund für seine Verfolgung und die Identität seines Gegners herauszufinden. Das Ergebnis ist für ihn erschreckend: Clay Verris (Clive Owen, "The Knick") stahl einst Brogans DNA und erschuf daraus einen Klon (Will Smith in einer Doppelrolle). Den mittlerweile 23-jährigen Killer hetzt Verris nun auf dessen 27 Jahre älteres Selbst. Ein gnadenloses Duell zwischen den beiden Profikillern beginnt – bei dem es nur einen Überlebenden geben kann.

Lee beindruckt mit CGI-Effekten und 3D Plus

Regisseur Ang Lee inszeniert in dem Actionthriller mittels aufwändiger CGI-Effekte und der De-aging VFX-Technologie Hollywoodstar Will Smith doppelt – als 50-jährigen Killer sowie dessen 27 Jahre jüngere Version. "Als Regisseur kann man sich glücklich schätzen, mit Will Smith zusammenzuarbeiten, und dank neuester Technologie habe ich ihn gleich zweimal bekommen", scherzte Lee auf der CinemaCon in Las Vegas.

Will Smith zeigte sich ebenfalls begeistert von der Idee und seiner Rolle" "Die emotionalen und physischen Herausforderungen des Drehs waren die anspruchsvollsten meiner bisherigen Karriere. Ang geht bis ans Limit, um den Zuschauern eine Kinoerfahrung zu bieten, die man nirgendwo anders bekommt. 'Gemini Man' ist nicht nur ein Actionfilm, sondern zeigt, was unser jüngeres Ich das ältere lehren kann. Ich bin jetzt 51 Jahre alt, und die Ironie daran, dass ich im Film wieder 23 werde, ist, dass ich in dem Alter damals nicht bereit gewesen wäre, diese Rolle zu übernehmen."

Die Zuschauer erwartet in "Gemini Man" zudem wilde Verfolgungsjagden an internationalen Schauplätzen wie Cartagena und Budapest. Außerdem gibt es jede Menge Stunts und Action, die in 3D Plus sowie mit einer 4k-Auflösung gedreht wurden und den Zuschauern dadurch das Gefühl geben, selbst mitten im Geschehen zu sein. Das Drehbuch schrieben David Benioff ("Game of Thrones"), Billy Ray und Darren Lemke ("Shazam!", "Gänsehaut 2").

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Neu im Kino

Mehr News