Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Spektakuläre Steampunk-Fantasyserie nach der Bestseller-Reihe: Auf der Suche nach ihrem entführten Freund entdeckt eine mutige junge Waise fantastische Wesen und eine gefährliche Verschwörung.
Spektakuläre Steampunk-Fantasyserie nach der Bestseller-Reihe: Auf der Suche nach ihrem entführten Freund entdeckt eine mutige junge Waise fantastische Wesen und eine gefährliche Verschwörung.
Rec
So 14.06. | 12:40 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?

Über die Serie

"His Dark Materials"- Staffel 1 spielt in einer anderen Welt

Jordan College, Oxford, in einer anderen Welt, in der Wissenschaft, Theologie und Magie eng miteinander verwoben sind: Die Eltern der jungen Lyra (Dafne Keen) wurden bei einem Unfall getötet, Onkel Lord Asriel (James McAvoy) ist ihr einzig bekannter lebender Verwandter. Deshalb wuchs Lyra behütet unter den Schülern und Mitarbeitern des Colleges auf. Bis dort die glamouröse, aber undurchsichtige Marisa Coulter (Ruth Wilson) auftaucht. Fasziniert nimmt Lyra deren Einladung nach London an. Doch dort zeigt Coulter auch gefährliche Seiten: Anscheinend ist sie in das mysteriöse Verschwinden vieler Kinder aus Oxford verwickelt, das in Verbindung mit einer unerforschten Substanz namens "Staub" zu stehen scheint. Die Suche nach einem entführten Freund führt Lyra immer weiter nach Norden, wo sie auf Panzerbären und Hexenclans trifft. Als sie der gefährlichen Bedrohung auf die Spur kommt, liegt das Schicksal aller Welten in ihren Händen.

Werkgetreue Adaption der Bestseller-Reihe

Philip Pullman avancierte mit seiner Bestseller-Trilogie "His Dark Materials" zu einem der erfolgreichsten Fantasy-Autoren des 20. Jahrhunderts: Auf Deutsch unter den Titeln "Der Goldene Kompass", "Das Magische Messer" und "Das Bernstein-Teleskop" erschienen, wurde sie in über 40 Sprachen übersetzt und weltweit fast 18 Millionen Mal verkauft.

Fans feiern die subtilen aktuellen Bezüge seines Steampunk-Fantasy-Abenteuers, insbesondere die scharfe Kritik an Religion und der katholischen Kirche. Anders als die Hollywood-Adaption von 2007, die überwiegend auf Schauwerte setzte, hat TV- und Theater-Starautor Jack Thorne ("The Last Panthers", "Harry Potter und das verwunschene Kind") jetzt mit einer Serie die Gelegenheit, Pullmans fantastische Welt so zu entfalten, dass auch Raum für Zwischentöne bleibt.

"Die Art wie Philip (Pullman) die Welt sieht, hat etwas sehr Schönes und enthält eine Lektion für uns alle: Ich glaube wirklich, dass wir uns von unserer Güte leiten lassen sollten und durch unser Streben nach Größe davon abgelenkt werden", so Thorne. Die spektakuläre Produktion im Auftrag der britischen BBC und der amerikanischen Serienschmiede HBO kann auf Regisseure wie Oscarpreisträger Tom Hooper ("The King's Speech"), Darsteller wie "X-Men"-Star James McAvoy und "Logan"-Entdeckung Dafne Keen und auf Phillip Pullman selbst als Produzent zurückgreifen. Sie setzt offensichtlich alles daran, nach "Game of Thrones" der nächste Fantasyhit von HBO zu werden: Noch vor dem Start begannen bereits die Dreharbeiten der zweiten Staffel.

Welches Sky ist Deins: Sky Q oder Sky Ticket?

Sky Q

Sky Ticket

Sky Q

Sky Q. Einfach das beste Fernseherlebnis.

  • Das volle Programm aus TV-Sendern, Apps, Mediatheken und deinen Aufnahmen einfach für dich zusammengestellt
  • Beste HD und UHD / 4K Qualität
  • Inhalte aufnehmen und bereits laufende Sendungen von vorne starten
  • Auf weiteren Geräten - mit der Sky Q App oder mit Sky Go streamen
  • Empfang via Satellit oder Kabel
  • Inklusive Sky Q Receiver
  • Ab € 14,99 mtl.* (im 12-Monats-Abo, danach € 24,99 mtl.)
Sky Ticket

Sky Ticket. Sofort streamen. Flexibel bleiben.

  • Das Programm von Sky jederzeit und überall auf Abruf
  • Auf dem internetfähigen Gerät deiner Wahl
  • Ganz ohne Receiver
  • Jederzeit kündbar
  • Ab € 9,99 mtl.***

Videos

Episode 8

Das geschieht in der Folge "Verrat"

ACHTUNG: SPOILER-WARNUNG!

Der nachfolgende Text fasst die Ereignisse der achten Episode "Verrat" (OV: "Betrayel"), dem Staffelfinale von "His Dark Materials – Staffel 1" zusammen.

Das Magisterium und Mrs. Coulter (Ruth Wilson) sind auf dem Weg zu Lord Asriel (James McAvoy) um seine ketzerischen Tätigkeiten aufzuhalten.

Lyra (Dafne Keen) versucht indessen eine Beziehung zu ihrem Vater aufzubauen, doch dieser scheint jede aufkommende Gefühlsregung zu unterdrücken. Roger (Lewin Lloyd) gibt ihr Halt und die beiden genießen ihre Zweisamkeit und gestehen sich ein, wie sehr sie jeweils das Leben des anderen verändert haben, bevor sie Seite an Seite einschlafen.

Bevor er seine Tochter auf der Flucht vor dem Magisterium aber ohne Abschied verlässt, weckt Lord Asriel sie doch noch einmal, um mit ihr sein Wissen über Staub zu teilen. Während Lyra glaubt, nun eine Verbindung zu ihrem Vater zu haben, muss sie feststellen, dass er sie betrogen hat. Denn als Thorold (Gary Lewis) sie weckt, um mit ihr vor dem Magisterium zu fliehen, sind sowohl Lord Asriel, wie auch Roger verschwunden. Da weiß Lyra was ihr Vater vorhat. Mit der Energie die entsteht, wenn Mensch und Daemon getrennt werden, will er die Brücke in die andere Welt schlagen.

Mithilfe von Iorek und seinen Panzerbären macht sich Lyra auf, Lord Asriel und Roger zu folgen, dem erst klar wird in welcher Gefahr er sich befindet, als er die Käfige sieht. Doch da ist es zu spät. Lord Asriel, nicht weniger gefährlich und skrupellos als Mrs. Coulter, trennt Roger von seinen Daemon. Lyra kann es nicht mehr verhindern. Der Energiestoß lässt in einem beeindruckenden Lichtspiel die Brücke entstehen – unbehelligt vom Magisterium und Mrs. Coulter, die beinahe mit ihrem Ex-Geliebten gegangen wäre – verschwindet Lord Asriel in die andere Welt.

Lyra ist verzweifelt und sich sicher, dass der Tod Rogers nur ihre Schuld ist. Da hat Pan die Idee, dass Staub vielleicht doch etwas Gutes ist, das vor ihrem Vater beschützt werden muss. Beide schwören, dass Rogers Tod nicht umsonst war und Lyra tritt durch das Portal in eine andere Welt. Wie auch Will Parry (Amir Wilson) in unserer Welt  - der von einer Katze geführt – das Portal findet, das Lord Boreal (Ariyon Bakare) bisher nutzte.

Du möchtest mehr Informationen zur aktuellen "His Dark Materials"-Episode? Eine ausführliche Review mit Bildergalerie gibt es hier »

Bildergalerie

Sendetermine

So 14.06.20