Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

"His Dark Materials" - Staffel 3: Recap Episode 7

Passend hierzu:

His Dark Materials
Lyras Jordan


Originaltitel: His Dark Materials
Original Episodentitel: Lyra's Jordan (OV)

Fantasyserie, 55 min., ab 12 Jahren

Do 16.02. | 06:50
Wo & wann bei Sky?
Metatron (Alex Hassell) fährt im Krieg gegen die Menschen schwere Geschütze auf.

30.12.2022

Der Krieg tobt. Will und Lyra suchen mitten auf dem Schlachtfeld ihre Daemonen. Mrs. Coulter und Asriel fordern ihren schlimmsten Feind heraus. Zusammenfassung der siebten Episode "The Clouded Mountain" mit Bildergalerie (siehe unten) von "His Dark Materials" – Staffel 3".

Im Kampf gegen Metatron spielt Mrs. Coulter (Ruth Wilson) eine bedeutende Rolle.

Metatron (Alex Hassell) holt zum Gegenschlag aus und startet den Krieg gegen die Menschen. Während am Himmel ein dunkler Wolkenberg aufzieht, werden die Bewohner evakuiert. Asriel (James McAvoy) lässt zur Verteidigung Kondensatoren am Abgrund aufstellen. Engel Xaphania (Chipo Chung) erklärt, dass es nun von Lyra (Dafne Keen) abhänge, wie es weitergehe. Wenn sie als prophezeite Eva den Sündenfall noch einmal überlebe, würden alle Welten befreit werden. Aber wenn Metatron die Kontrolle über die Kinder und ihre Daemonen erlange, gehöre die Zukunft für immer ihm.

Mrs. Coulter spielt eine bedeutende Rolle

Asriel gibt zu, dass der Erfolg der gesamten Rebellion vom Überleben seiner Tochter Lyra abhänge. Es sei nun nicht mehr wichtig, die Rebellion zu gewinnen, sondern Metatron so lange wie möglich von Lyra und Will (Amir Wilson) fernzuhalten, bis diese wieder mit ihren Daemonen vereint sind und in eine sichere Welt flüchten können. Hexe Serafina Pekkala (Ruta Gedmintas) bietet ihre Unterstützung an, um die Daemonen der beiden in Sicherheit zu bringen.

Mrs. Coulter (Ruth Wilson) ist von Asriels Plan nicht gänzlich überzeugt. Er erklärt ihr, dass die Kondensatoren am Abgrund den Staubfluss nutzen, um einen Energieschub zu erzeugen. Dieser könnte stark genug sein, um den Wolkenberg zu destabilisieren. Asriel will vor Ort sein, um sicherzustellen, dass Metatron im Abgrund landet, wenn dieser einstürzt. Er bittet Mrs. Coulter darum, dann den Sprengsatz zu zünden.

Anschließend sucht Mrs. Coulter den Rat von Xaphania. Der Engel erklärt ihr, dass ihre Liebe zu Lyra sowohl ihre Rettung als auch ihr Untergang sei. Mrs. Coulter würde über die außergewöhnliche Fähigkeit verfügen, das Beste in sich selbst zu unterdrücken. Wenn die Zeit gekommen sei, solle sie diese Fähigkeit nutzen. Metatron sei ein Seher. Und wer sich nicht den eigenen Abgründen stelle, sei ihm gegenüber hilflos wie ein Kind. Mrs. Coulter realisiert, dass Asriel Metatron nicht gewachsen ist und sie ihn unterstützen muss.

Der Krieg beginnt und stürzt Asriels Welt in Chaos

Der Krieg beginnt, als sich Wolkenberg, das Reich des Himmels, über dem Abgrund befindet. Lord Asriel fliegt sogleich zum Abgrund. Die Hexen unterstützen ihn, doch ihnen gegenüber steht eine Armee von Engeln.

Unterdessen kehren Lyra und Will in Asriels Welt zurück. Xaphania bemerkt dies und informiert die anderen, damit sie ihnen Zeit verschaffen. Kommandant Ogunwe (Adewale Akinnuoye-Agbaje) und seine Soldaten finden Lyra und Will. Er erklärt ihnen, dass Will sein Messer nicht benutzen dürfe, weil Metatron dies spüren und sie angreifen werde. Er werde sie aber sicher in Asriels Lager bringen. Serafina findet derweil Lyras Daemon Pan und Wills Daemon, der nun in der Gestalt einer Katze zu sehen ist, und bringt sie in Sicherheit.

Metatron quält derweil die Menschen mit seinen Daemonenfresser sowie seinen telepathischen Fähigkeiten, um die Rebellen zu vernichten. Mrs. Coulter gelingt es, Metatrons Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Er ist fasziniert von ihren Fähigkeiten und will, dass sie ihm folgt. Sie verabschiedet sich daraufhin von ihrem Daemon und sagt ihm, dass er wisse, was er nun zu tun habe. Dann folgt sie Metatron in sein Himmelreich. Als Asriel dies sieht, fliegt er ihr hinterher. Plötzlich befindet er sich allein, ohne seinen Daemon, ebenfalls in Metatrons Reich.

Metatron manipuliert Asriel

Der Engel teilt Mrs. Coulter währenddessen mit, dass er sie auserwählt habe. Er könne ihr helfen, ihre menschliche Form zu überwinden und mittels ihrer Stärke das Multiversum zu kommandieren. Metatron bleibt jedoch nicht verborgen, dass sie von ihren Gefühlen zu Lyra beeinflusst wird. Sie gesteht, dass sie ihre Tochter liebe, es aber hasse, dass sie dies tue, weil sie sich dann schwach fühle. Sie beteuert, dass sie dieses Gefühl loswerden wolle.

Auch Asriel trifft auf Metatron. Der Engel zwingt ihn, sich seinen eigenen unterdrückten Gefühlen zu stellen. Asriel gibt sich kämpferisch und entgegnet, dass Metatron weder der Schöpfer noch die Autorität sei, sondern nur ein Engel, der früher einmal ein Mensch namens Enoch war. Er schlägt auf Metatron ein, er wird jedoch von dem Engel überwältigt. Metatron spielt zudem seine psychischen Spielchen mit Asriel und offenbart ihm, dass Mrs. Coulter ihn verachten und ausliefern würde. Asriel will dies nicht glauben und gesteht, dass er sie liebe. Währenddessen erklärt Mrs. Coulter, dass sie Lyra an Metatron übergeben könne, ebenso wie Asriel. Der Engel teilt ihr mit, dass er Asriel bereits gebrochen habe und bringt sie zu ihm.

Sturz des Himmelreichs fordert Opfer

Als Lyra und Will den Stützpunkt der Rebellen erreichen, teilt ihnen Serafina mit, dass sich ihre Daemonen im Turm befinden. Sie befiehlt ihnen, sie in eine sichere Welt zu bringen. Die beiden finden ihre Daemonen und Will öffnet mit seinem Messer ein Tor zu einer Welt, in der sich die Daemonen in Sicherheit bringen können. Mrs. Coulters Daemon löst daraufhin den Zünder für die Kondensatoren aus und ein starker Energieschub schießt in den Himmel auf, der Metatron schwächt. Mrs. Coulter hilft Asriel auf die Beine und die beiden greifen den Engel an. Asriels Daemon findet den Weg zu ihm und springt Metatron an. Gemeinsam mit Metatron fallen Mrs. Coulter und Asriel aus dem Himmel und stürzen in den Abgrund. Dabei zerfällt Asriels Daemon zu Staub und auch Mrs. Coulters Daemon löst sich vor Lyras Augen auf. Er streckt ihr zum Abschied seine Hand entgegen.

Metatrons Reich ist zerstört. Die Rebellen haben den Krieg gewonnen. Lyra und Will finden einen leuchtenden Kubus, der aus dem Himmel gefallen ist. Will schneidet den Würfel auf. Darin befindet sich ein engelhaftes Wesen, bei dem es sich um die echte Autorität handelt. Als diese zu alt zum herrschen geworden war, sperrte Metatron sie in diese Box ein. Die Autorität zerfällt nun ebenfalls zu Staub. Lyra hat genug und will endlich mit ihrem Daemon Pan wiedervereint sein. Will öffnet daraufhin ein Fenster zu einer neuen Welt.

Bildergalerie