Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

"22. Juli – Die Schüsse von München"

Drehstart der Sky Original Dokumentation zum 5. Jahrestag des Attentats

22.07.2021

Ein Attentat und unendlich viele Fragen! Am 22. Juli 2016 versetzte ein 18-Jähriger die Millionenmetropole München in Angst und Schrecken: Der Attentäter tötete am Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen, fünf weitere verletzte er durch Schüsse schwer und richtete sich kurz vor seiner Festnahme selbst. Schnell kursierten zahlreiche Gerüchte in sozialen Netzwerken, denn an zahlreichen anderen Orten in der Stadt wurden ebenfalls Schüsse gemeldet. Terrorangst ergriff das gesamte Stadtgebiet und erst weit nach Mitternacht gab die Polizei Entwarnung - der vermeintliche Terroranschlag erwies sich als Attentat eines Einzeltäters mit rechtsradikalem Hintergrund. Geplanter Drehstart der Sky Original Dokumentation ist in diesem Sommer.

Zum fünften Jahrestag dieses schrecklichen Attentats finden heute zahlreiche Gedenkveranstaltungen in München statt, bei denen der Opfern und ihrer Hinterbliebenen gedacht wird. Die Gedenkfeiern bildet den Auftakt für die Dreharbeiten des Sky Originals "22. Juli – Die Schüsse von München“, produziert von Constantin Dokumentation in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung.

Über die Produktion

Die Sky Eigenproduktion geht unter anderem den Fragen nach, wie der Sohn iranischer Einwanderer einen tief verwurzelten Rassismus entwickeln konnte, wie der damals 18-jährige Schüler an eine Waffe gelangte und welche Rolle seine Verehrung für den norwegischen Massenmörder Anders Breivik spielte.

Die vierteilige Dokumentation beleuchtet das Attentat in cineastischen Bildern mit den besten Experten von Polizei, Forensik, Medizin, Extremismus sowie Psychologie aus allen Blickwinkeln. Der renommierte Autor und Redakteur der Süddeutschen Zeitung Martin Bernstein gibt gemeinsam mit exklusiven Augenzeugen, beteiligten Sachverständigen und Gutachtern Aufschluss über die neuesten Erkenntnisse zum Tathintergrund und zu aktuellen Entwicklungen über das Münchner Attentat hinaus.

"22. Juli – Die Schüsse von München" wird von Jochen Köstler und Jan Klophaus von Constantin Dokumentation produziert, Regie führt der mit dem Student Academy Award ausgezeichnete Johannes Preuss, Executive Producer seitens Sky ist Nico Gammella. Die Sky Original Produktion ist für kommendes Jahr geplant und wird exklusiv bei Sky und Sky Ticket (in Österreich Sky X) zu sehen sein.

Über Sky Crime

Nichts ist wie es scheint: Sky Crime setzt auf die Faszination von True Crime in all seinen Facetten. Mit etablierten Formaten, exklusiven Serien von HBO und internationalen sowie deutschen Sky Originals setzt der Sender neuer Maßstäbe in diesem Genre und wird zur Anlaufstelle aller Crime-Fans. Alle Inhalte von Sky Crime sind linear sowie jederzeit auf Abruf via Sky Q und Sky Ticket in Deutschland, in Österreich auf Sky X und der Schweiz bei Sky Show verfügbar.

Mehr News