Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Weitere Staffeln

MasterChef - Celebrity 2020

Elf Stars kämpfen um den Titel "MasterChef Celebrity"

An die Töpfe, fertig, los: Das lang ersehnte Spin-Off der weltweit erfolgreichsten Koch-Show "MasterChef" startet am 31. August auf Sky One, diesmal in einer "Celebrity"-Version. Die elf neuen jeweils einstündigen Episoden sind immer montags um 20.15 Uhr auf Sky One, Sky Ticket in Deutschland und Sky X in Österreich sowie auf Abruf verfügbar. Das große Finale wird am 2. November in einer Doppelfolge ausgestrahlt.

In der Kochshow mit dem Motto "kulinarische Reise um die Welt" treten prominente Hobbyköche gegeneinander an und kämpfen um den Titel "MasterChef Celebrity", sowie um 25.000 Euro Gewinnprämie, die an eine wohltätige Organisation gespendet wird. Der Gewinner erhält außerdem eine Cover-Story im Food-Magazin "Lust auf Genuss".

Prominente Hobby-Köche

Hochkarätiges Promi-Aufgebot: Boxerin Susi Kentikian, Moderator und Schauspieler Jochen Schropp, Entertainer Thomas Hermanns sowie Sängerin Beatrice Egli, Moderatorin Silvia Schneider, Schauspieler Hardy Krüger Jr., Model Cheyenne Ochsenknecht und ihr Bruder Schauspieler Jimi Blue sowie Sexexpertin Paula Lambert, Moderatorin Panagiota Petridou und Ex-Fußballer Hans Sarpei.

Die Prominenten stellen sich bei "MasterChef Celebrity" den unterschiedlichsten Aufgaben wie Team- und Einzelwettbewerbe sowie Duelle. Ihre jeweiligen Gerichte werden bewertet von der Spitzenköchin und Neuzugang in der Jury Meta Hiltebrand und den beiden TV- und Sterneköche Nelson Müller und Ralf Zacherl. Gedreht wurde sowohl im Studio als auch an außergewöhnlichen Außen-Locations.

Meta Hiltebrand wird neue Jurorin

Neue Jurorin bei "MasterChef Celebrity" wird die Schweizer TV-Köchin Meta Hiltebrand. Als Gastjurorin war sie bereits in der dritten Staffel "MasterChef" dabei. Neben Meta Hiltebrand werden die TV- und Sterneköche Nelson Müller und Ralf Zacherl weiterhin die Gerichte der Promis bewerten.

Meta Hiltebrand freut sich schon auf die Show: "Kochen ist ja prinzipiell etwas sehr Sinnliches – allerdings nicht unter Zeitdruck. Das wird für unsere Celebrities eine richtige Achterbahnfahrt und sie werden vermutlich ziemlich schnell an ihre Grenzen kommen. Die Produktion ist enorm aufwändig, die kulinarischen Themen breit gefächert, unsere Drehorte sind einfach nur der Hammer – das verspricht eine super Staffel zu werden."

Auch Nelson Müller ist voller Vorfreude: "Bald glühen unsere 'MasterChef'-Töpfe wieder und ich bin sehr gespannt, wie sich unsere Celebrities schlagen werden. Einen Promi-Bonus gibt es bei uns aber nicht."

Und Ralf Zacherl ergänzt: "Natürlich drehen wir auch dieses Jahr wieder komplett unter grünen Aspekten, verwenden vor und hinter der Kamera kein Einwegplastik und setzen auch weiterhin auf einen möglichst schmalen ökologischen Fußabdruck – das sind wir unserer Umwelt schuldig."

Das Spin-Off der weltweit erfolgreichsten Koch-Castingshow wurde in den Kölner MMC Studios von Endemol Shine erneut als Green Production produziert.

Die Kochshow - Staffel 3

Zum dritten Mal sucht eine hochkarätig besetzte Jury unter hunderten von Kandidaten nach den besten Hobbykoch Deutschlands.

Die weltweit erfolgreichste Koch-Castingshow ist zurück: in Doppelfolgen auf Sky 1 mit einem grünen Konzept und neuer Jurorin. Neben den TV- und Sterneköchen Ralf Zacherl und Nelson Müller unterstützt Spitzenköchin Maria Groß die prominente Jury. Außerdem wurde die gesamte Produktion nachhaltig und nach den Kriterien des Grünen Drehpasses der Filmkommission Hamburg Schleswig Holstein gedreht.

Und Zacherl, Müller und Groß suchen wieder unter hunderten von Kandidaten den besten Hobbykoch Deutschlands. Die angehenden "MasterChefs" erwartet erneut eine aufregende Reise mit jeder Menge herausfordernden Aufgaben, sowohl in der "MasterChef" Studio-Küche, als auch bei aufwändigen Außendrehs in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland. Der Gewinner erhält 50.000 Euro, die "MasterChef"-Trophäe und eine prominente Veröffentlichung in "Lust auf Genuss", Deutschlands führendem Premium Foodmagazin.

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel "MasterChef" kamen sowohl vor, als auch hinter der Kamera weitestgehend ohne Einwegplastik aus und die CO2 –Emissionen der Showproduktion wurden durch den Einsatz von Hybrid- und CNG-Fahrzeugen sowie weiteren Maßnahmen bei Papier, Strom und Mülltrennung auf ein Minimum reduziert. Ein grüner Faden wird sich außerdem auch thematisch durch die Kochshow ziehen.

Die Berlinerin Melody kochte sich in Staffel 1 zum Titel, während Karen aus dem Allgäu die zweite Staffel für sich entschied.

MasterChef 2019

Sie haben alles gegeben und sich um den Titel, 50.000 Euro und ein Portrait in der Zeitschrift "Lust auf Genuss" ein ausgeglichenes Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Die Finalisten Katharina und Tobias haben noch einmal gezeigt, warum sie die besten Hobby-Köche Deutschlands sind. Am Ende hatte Tobias aber die Nase ein kleines bisschen weiter vorne und darf sich nun "MasterChef 2019" nennen.

"Ich bin so glücklich. Mein Leben wird sich verändern. Die Kinder werden sich freuen im Kindergarten. Es gibt ein Klettergerüst. Die ganze Koch-Sache, das hat erst angefangen und jetzt leg ich richtig los!"

So war das Finale

Die MasterClass

Die Top 18

Sie haben es geschafft und sich einen Platz in der MasterClass erkocht. Wer schafft es nun bis zum Finale und kann sich den Titel "MasterChef" holen?

 

Die Kandidaten

Recaps

Sendetermine

Sa 15.08.20