Vorschläge

Ultra HD Empfang einrichten

UHD Sendereinspeisung und Frequenzwechsel

Um die Ultra HD-Sender zu entschlüsseln, benötigst du den Sky Q Receiver von Sky, die entsprechenden Pakete und ein Ultra HD-fähiges TV-Gerät, das eine Bildschirmauflösung von 3840 x 2160 Pixel bei 50 Bilder pro Sekunde darstellen kann und einen HDMI Eingang hat, der HDCP 2.2 unterstützt. Nicht alle als Ultra HD-Geräte angebotene TV-Geräte unterstützen diese Standards. Dies kannst du mithilfe der Bedienungsanleitung des TV-Geräts überprüfen.

Das TV-Gerät und den Sky Q Receiver verbindest du bestenfalls mit dem gelieferten Sky HDMI-Kabel. Auf dem Stecker dieses Kabels ist das Wort "Sky" aufgedruckt. Alternativ nutzt du ein HDMI-Kabel eines anderen Herstellers, das HDMI-Kabel HDCP 2.2 sowie HDMI Version 2.0 unterstützt.

Bevor du jetzt Ultra HD-Inhalte ansehen kannst, musst du an deinem Sky Q Receiver noch die korrekte Auflösung einstellen. Dazu drücke die Taste Home und wähle Mein Sky Q > Einstellungen > Einrichten > Bild und Ton > Bildschirmauflösung. Navigiere auf 2160p UHD und bestätige mit der Taste OK.

Im TV Guide werden in der Kategorie HD & UHD alle derzeit verfügbaren Ultra HD-Inhalte angezeigt.

Um standardmäßig Video on Demand Inhalte in Ultra HD zu starten, ändere die Voreinstellungen. Drücke die Taste Home und wähle nacheinander Mein Sky Q > Einstellungen > Einrichten > Voreinstellungen > Bevorzugtes Format für On Demand Inhalte. Wähle die Einstellung UHD und bestätige mit der Taste OK.