Vorschläge

So startest du deinen Sky Q Receiver neu

Ein Neustart kann manchmal die schnellste und einfachste Lösung sein, wenn dein Sky Q Receiver zum Beispiel über längere Zeit in Betrieb war und nicht mehr einwandfrei funktioniert. Auch wenn das Gerät mehrere Tage oder sogar Wochen nicht genutzt wurde, kann ein manueller Receiver-Neustart hilfreich sein, damit sich das Gerät zurücksetzen kann.

Bei einem Neustart gehen keinerlei Daten auf dem Receiver verloren: Du behältst alle Aufnahmen auf der integrierten Festplatte und auch deine Einstellungen (wie z.B. Favoritenliste oder bevorzugte Tonoption) bleiben bestehen.

Reset-Knopf
  1. Drücke an der Rückseite deines Sky Q Receivers für 5 Sekunden auf die Taste Reset.
  2. Der Receiver startet anschließend in den Standby- oder Energiesparmodus. Dieser Vorgang kann mehrere Minuten dauern.

Mein Receiver reagiert gar nicht mehr, was kann ich tun?

Hat sich dein Sky Q Receiver aufgehängt und zeigt keine Reaktion mehr, sollte ein Kaltstart das Gerät wieder reaktivieren.

  1. Entferne den Netzstecker aus der Steckdose, so dass das Gerät stromlos ist.
  2. Warte ca. 10 Sekunden, bevor du den Receiver wieder mit dem Strom verbindest.
    Der Receiver startet anschließend in den Standby- bzw. Energiesparmodus.
  3. Du siehst nun den Willkommensbildschirm. Spätestens nach ein paar Minuten wird der Bildschirm schwarz und der blaue Kreis an der Vorderseite des Sky Q Receiver pulsiert nicht mehr.
  4. Um das Gerät wieder in Betrieb zu nehmen, drückst du nun die Taste Home.

Der Sky Q Receiver funktioniert weiterhin nicht

Sollte dein Receiver immer noch keine Reaktion zeigen, findest du weitere Hilfestellungen in unserem Artikel Mein Sky Q Receiver geht nicht.