Die Festplatten deines Sky+ Receivers

Hier die Antworten zu den häufig gestellten Fragen rund um das Thema Festplatte.

Speicherkapazität der Festplatte

Mit dem Sky+ Receiver mit der 2 TB Festplatte kannst Du bis zu 600 Stunden deines Lieblingsprogramms aufnehmen.
Mit dem Sky+ Receiver mit der 320 GB Festplatte kannst Du bis zu 100 Stunden speichern.

Falls Du mehr Speicherplatz benötigst, dann prüfe hier , ob ein Upgrade für dich möglich ist.

Können mehrere Festplatten an den Sky+ Receiver angeschlossen werden?

Du kannst nur eine Festplatte an den Receiver anschließen.

Kann jede handelsübliche Festplatte an einen Sky+ Receiver angeschlossen werden?

Auch wenn einige Sky Receiver über standardisierte Anschlüsse verfügen, ist die Nutzung von Festplatten anderer Anbieter nicht möglich. Dies hängt unter anderem mit Lizenzvereinbarungen mit den Rechteinhabern zusammen.

Ich habe bereits eine Festplatte von Sky und möchte gerne eine andere. Kann ich meine aufgenommenen Inhalte auf die neue Festplatte übertragen?

Nein. Eine Übertragung deiner Aufnahmen auf eine andere Festplatte ist generell nicht möglich.

Muss meine Festplatte an den Sky+ Receiver angeschlossen sein, damit ich auf die Streaming-Funktion zugreifen kann?

Ja. Aus technischen Gründen muss eine Festplatte an deinen Receiver angeschlossen sein, um Sky über das Internet  zu nutzen und Inhalte als Stream abzurufen. Bei Sky Receivern mit internen Festplatten ist dies bereits gegeben.

Kann ich die integrierte Festplatte durch eine andere ersetzen?

Nein, dies ist nicht vorgesehen. Bitte beachte, dass durch das eigenmächtige und unsachgemäße Austauschen der Festplatte der Gewährleistungsanspruch entfallen kann.

Ausnahme: Du hast den Kundenservice kontaktiert, es wurde ein Defekt der Festplatte festgestellt und der Kundenservice hat dich um Rücksendung der defekten Festplatte gebeten. Die Ersatzfestplatte, die Du von Sky erhältst, darfst Du natürlich einbauen.