Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Golden Globes 2017 - Die Nominierungen

Großer Favorit: "La La Land" mit Emma Stone und Ryan Gosling

12.12.2016

Es ist wieder so weit – die Award-Saison hat begonnen.

Chancen auf einen Golden Globe: Der deutsche Beitrag: "Toni Erdmann" von Regisseurin Maren Arde.

Heute hieß es für Filmemacher in Los Angeles wieder früh aufstehen. Denn um 05:15 lokaler Zeit begrüßte HFPA-Präsident Lorenzo Soria im Beverly Hilton Hotel die Presse, um die Nominierungen für die 74. Golden Globes bekannt zu geben. Unterstützung erhielt er dabei von den Schauspielern Anna Kendrick ("Pitch Perfect 2", "The Voices") Laura Dern und Don Cheadle.

Als großer Favorit - 7 Nominierungen - gilt der Liebesfilm "La La Land" mit Ryan Gosling und Emma Stone – die sich beide eine Nominierung als "Beste Darsteller" sichern konnten. Mit nur einer Nominierung weniger: Bary Jenkins Drama "Moonlight" über einen homosexuellen Mann in Miami. Auch gute Chancen kann sich das Kriegsdrama "Hacksaw Ridge" ausrechnen – mit einer Nominierung für Mel Gibson als "Bester Regisseur" und Andrew Garfield als "Bester Hauptdarsteller".

Ryan Reynolds hat gerade den Critics Choice Award eingeheimst und kann sich nun auch über die Nominierung als "Bester Hauptdarsteller" für "Deadpool" freuen, der auch als "Bester Film" nominiert wurde.

In der Kategorie "Bester ausländischer Film" darf eine deutsche Nominierung gefeiert werden: "Toni Erdmann" von Regisseurin Maren Arde.

Neuer Rekord und brandneue Serie

Meryl Streep, die dieses Jahr den Cecil B. DeMille Award erhält, wurde nun bereits zum 30. Mal für einen Golden Globe nominiert – für ihre Darstellung in "Florence Foster Jenkins".

Zum großen Favoriten der TV-Serien zählt mit fünf Nominierungen "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story", unter anderem auch für die Schauspieler Sarah Paulson, Sterling K Brown und John Travolta. Die brandneue gefeierte HBO-Serie "Westworld" konnte gleich drei Nominierungen einheimsen: als "Beste Serie" und für die Darsteller Evan Rachel Wood und Thandie Newton.

Die Golden Globes werden in der Nacht zum 9. Januar vergeben. Dieses Mal führt "Late Night"-Moderator Jimmy Fallon durch den Abend.

TNT Serie HD präsentiert die Preisverleihung live und exklusiv in der Nacht vom 8. auf den 9. Januar 2017 ab 2.00 Uhr. Eine Zusammenfassung der Highlights ist dann am 9. Januar um 20.15 Uhr zu sehen.

Direkt am roten Teppich positioniert, begleiten Giuliana Rancic und Ryan Seacrest auf E! Entertainment die Ankunft der Stars bei den Golden Globes 2017 und klären die wichtigen Fragen des Abends: Welche Outfits begeistern, was ist der neueste Trend in Hollywood? 

Die Nominierungen im Überblick:

Bester Film – Drama
"Hacksaw Ridge"
"Hell or High Water"
"Lion"
"Manchester by the Sea"
"Moonlight"

Bester Film – Komödie oder Musical
"20th Century Women"
"Deadpool"
"Florence Foster Jenkins"
"La La Land"
"Sing Street"

Beste Schauspielerin in einem Film – Drama
Amy Adams, "Arrival"
Jessica Chastain, "Miss Sloane"
Isabelle Huppert, "Elle"
Ruth Negga, "Loving"
Natalie Portman, "Jackie"

Bester Schauspieler in einem Film – Drama
Casey Affleck, "Manchester by the Sea"
Joel Edgerton, "Loving"
Andrew Garfield, "Hacksaw Ridge"
Viggo Mortensen, "Captain Fantastic"
Denzel Washington, "Fences"

Beste Schauspielerin in einem Film – Komödie oder Musical
Annette Bening, "20th Century Women"
Lily Collins, "Rules Don't Apply"
Hailee Steinfeld, "The Edge of Seventeen"
Emma Stone, "La La Land"
Meryl Streep, "Florence Foster Jenkins"

Bester Schauspieler in einem Film – Komödie oder Musical
Colin Farrell, "The Lobster"
Ryan Gosling, "La La Land"
Hugh Grant, "Florence Foster Jenkins"
Jonah Hill, "War Dogs"
Ryan Reynolds, "Deadpool"

Beste Nebendarstellerin in einem Film
Viola Davis, "Fences"
Naomie Harris, "Moonlight"
Nicole Kidman, "Lion"
Octavia Spencer, "Hidden Figures"
Michelle Williams, "Manchester by the Sea"

Bester Nebendarsteller in einem Film
Mahershala Ali, "Moonlight"
Jeff Bridges, "Hell or High Water"
Simon Helberg, "Florence Foster Jenkins"
Dev Patel, "Lion"
Aaron Taylor Johsnon, "Nocturnal Animals"

Bester Regisseur – Film
Damien Chazelle, "La La Land"
Tom Ford, "Nocturnal Animals"
Mel Gibson, "Hacksaw Ridge"
Barry Jenkins, "Moonlight"
Kenneth Lonergan, "Manchester by the Sea"

Bestes Drehbuch – Film
Damien Chazelle, "La La Land"
Tom Ford, "Nocturnal Animals"
Barry Jenkins, "Moonlight"
Kenneth Lonergan, "Manchester by the Sea"
Taylor Sheridan, "Hell or High Water"

Bester Animations-Film
"Kubo and the Two Strings"
"Moana"
"My Life as a Zucchini"
"Sing"
"Zoomania"

Bester ausländischer Film
"Divines"
"Elle"
"Neruda"
"The Salesman"
"Toni Erdmann"

Beste Musik - Film
"Moonlight"
"La La Land"
"Arrival"
"Lion"
"Hidden Figures

Bester Song – Film
"Can't Stop the Feeling", "Trolls"
"City of Stars", "La La Land"
"Faith", "Sing"
"Gold", "Gold"
"How Far I'll Go", "Moana"

Beste Serie – Drama
"The Crown"
"Game of Thrones"
"Stranger Things"
"This is Us"
"Westworld"

Beste Serie – Komödie oder Musical
"Atlanta"
"black-ish"
"Mozart in the Jungle"
"Transparent"
"Veep - Die Vizepräsidentin"

Beste Mini-Serie
"American Crime"
"The Dresser"
"The Night Manager"
"The Night Of"
"The People vs. O.J. Simpson: American Crime Story"

Beste Schauspielerin in einer Serie – Drama
Caitriona Balfe, "Outlander"
Claire Foy, "The Crown"
Keri Russell, "The Americans"
Winona Ryder, "Stranger Things"
Evan Rachel Wood, "Westworld"

Bester Schauspieler in einer Serie – Drama
Rami Malek, "Mr. Robot"
Bob Odenkirk, "Better Call Saul"
Matthew Rhys, "The Americans"
Liev Schreiber, "Ray Donovan"
Billy Bob Thornton, "Goliath"

Beste Schauspielerin in einer Serie – Komödie oder Musical
Rachel Bloom, "Crazy Ex-Girlfriend"
Julia Louis-Dreyfus, "Veep - Die Vizepräsidentin"
Sarah Jessica Parker, "Divorce"
Issa Rae, "Insecure"
Gina Rodriguez, "Jane the Virgin"
Tracee Ellis Ross, "black-ish"

Bester Schauspieler in einer Serie – Komödie oder Musical
Anthony Anderson, "black-ish"
Gael García Bernal, "Mozart in the Jungle"
Donald Glover, "Atlanta"
Nick Nolte, "Graves"
Jeffrey Tambor, "Transparent"

Beste Schauspielerin in einer Mini-Serie
Felicity Huffman, "American Crime"
Riley Keough, "The Girlfriend Experience"
Sarah Paulson, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"
Charlotte Rampling, "London Spy"
Kerry Washington, "Confirmation"

Bester Schauspieler in einer Mini-Serie
Riz Ahmed, "The Night Of"
Bryan Cranston, "Der lange Weg"
Tom Hiddleston, "The Night Manager"
John Turturro, "The Night Of"
Courtney b. Vance, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"

Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie
Olivia Colman, "The Night Manager"
Lena Headey, "Game of Thrones"
Chrissy Metz, "This is Us"
Mandy Moore, "This is Us"
Thandie Newton, "Westworld"

Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie
Sterling K. Brown, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"
Hugh Laurie, "The Night Manager"
John Lithgow, "The Crown"
Christian Slater, "Mr. Robot"
John Travolta, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"

Mehr News