Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Superheldinnen-Power im viktorianischen London: Eine Gruppe von Frauen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten kämpft darum die Welt zu verändern. Sci-Fi-Actionserie vom "Avengers"-Macher.

Superheldinnen-Power im viktorianischen London: Eine Gruppe von Frauen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten kämpft darum die Welt zu verändern. Sci-Fi-Actionserie vom "Avengers"-Macher.
Rec
So 18.04. | 21:10 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?

Termine

"The Nevers" auf Sky

Sky zeigt die neue HBO-Sci-Fi-Actionserie zum ersten Mal im deutschen Fernsehen: Die neuen Episoden werden ab dem 12.4. immer montags ab 20.15 Uhr auf Sky Atlantic ausgestrahlt und sind zudem auf Sky Ticket (Deutschland), Sky X (Österreich) sowie über Sky Go und Sky Q auf Abruf verfügbar.

Über die Serie

Superheldinnen kämpfen im viktorianischen London

London, Ende des 19. Jahrhunderts: Die Regentschaft Königin Victorias neigt sich ihrem Ende entgegen, als manche Menschen außergewöhnliche Fähigkeiten entwickeln. Es sind vor allem Frauen, die plötzlich über charmante, oft aber auch beunruhigende Superkräfte verfügen. Als "Berührte" gebrandmarkt, drängt man sie an den Rand der Gesellschaft. Die mysteriöse und schlagfertige Witwe Amalia True (Laura Donnelly) und die brillante junge Erfinderin Penance Adair (Ann Skelly) sind Meisterinnen der neuen Kräfte und geben den "Berührten" ein Zuhause. Dabei müssen sie gegen viele Mächte kämpfen, um Platz für diejenigen zu schaffen, die in der Geschichte, wie wir sie kennen, bislang keinen Platz hatten.

“The Nevers“: Sci-Fi-Action vom “Avengers”-Macher

Mit "The Nevers" entwickelte Mastermind Joss Whedon einen actiongeladenen Mix aus Science-Fiction, Fantasy-, History- und Dramaserie. Über zehn Jahre nach seinen Kultserien-Erfolgen "Buffy - Im Bann der Dämonen" und "Angel - Jäger der Finsternis" arbeitete Whedon damit wieder an einem TV-Projekt. In der Zwischenzeit hatte er als Comicautor und vor allem als Blockbuster-Regisseur von "Marvel's The Avengers" und "Avengers: Age of Ultron" sein Talent für zeitgemäße Superhelden unter Beweis gestellt. "'The Nevers' ist vielleicht die ehrgeizigste Erzählung, die ich je geschaffen habe", glaubt Whedon. Der Titel ist dabei nicht die Bezeichnung für die Serien-Superheldinnen: "Die Idee, dass man nie hätte existieren sollen, dass manche Menschen nicht zur natürlichen Ordnung gehören, fasziniert mich. Ich stimme dem nicht zu. Für mich ist es ein Anlass, eine negative Bezeichnung zu nehmen und sie als Ehrenzeichen zu tragen.

 

Welches Sky ist deins?


Sky Q verbindet Fernsehen, Streaming und Apps. Sky Ticket. Sofort und flexibel streamen.
Das Programm von Sky

Free TV-Sender
Apps wie Netflix und DAZN. Mediatheken.
Alles vereint in einer Übersicht
Aufnahmen

Sprachsteuerung

Beste Bildqualität
UHD
HD
Tonqualität Dolby 5.1 Stereo
Auf deinem Fernseher Receiver, IP Box und App App oder TV Stick
Auf deinem Smartphone/ Tablet

Empfangsart Satellit oder Kabel Streaming
Vertragslaufzeit Jahres-Abo. Danach im flexiblen Monats-Abo. Monats-Abo. Jederzeit kündbar.
Preis Ab € 12,50 mtl. Ab € 9,99 mtl.
Mehr
Mehr

Episode 1

Das geschieht in der Folge "Die Berührten"

ACHTUNG: SPOILER-WARNUNG!

Der nachfolgende Text fasst die Ereignisse der ersten Episode "Die Berührten" (OV: "Touched") von "The Nevers“ – Staffel 1 zusammen.

London 1896: Eine Erscheinung am Himmel der englischen Großstadt sorgt für eine Veränderung der Bevölkerung.  Vor allem Frauen verfügen plötzlich über eine besondere Gabe. Sie werden die "Berührten" genannt.

Unter ihnen Amalia True (Laura Donnelly) und Penance Adair (Ann Skelly), die ein Waisenhaus führen, das als Zuflucht und Schutz für andere "berührte" Menschen dient. Während Amalia zu einer talentierten Kämpferin geworden ist, die Visionen von der Zukunft hat, ist Penance zur begabten Erfinderin geworden.

Die High Society von London hat die verschiedensten Ansichten über die "Berührten". Während Lady Lavinia Bidlow (Olivia Williams) sogar für das Waisenhaus aufkommt, ist ihr Bruder Augustus "Augie" Bidlow (Tom Riley) sehr verunsichert von den Frauen. Obwohl er selbst "berührt" worden zu sein scheint, aber dies wohl noch nicht erkannt hat.

Lord Massen (Pip Torrens) hingegen ist sich sicher, dass die "Berührten" eine Bedrohung sind – Frauen die mächtig werden? Das kann nichts Gutes bedeuten. Und schließlich ist auch die fünffache Mörderin Maladie eine der "Berührten". Dass auch seine Tochter eine der "Berührten" sein könnte, verschweigt er.

Mord in der Oper

Als Amalia und Penance einem Mädchen, das von ihren Eltern als vom Teufel besessen verstoßen wird, helfen wollen, werden sie von seltsamen Gestalten angegriffen und können nur knapp fliehen. Um mehr über ihre Angreifer zu erfahren, bitten sie den Bettlerkönig (Nick Frost) um Hilfe. Dieser scheint die Stadt im Griff zu haben. Er hilft Amalia und Penance nur widerwillig und gegen Bezahlung und nicht ohne den Frauen immer wieder zu drohen.

Von Lady Bidlow werden Amalia und Penance in die Oper eingeladen und dort kommt es während der Aufführung von "Faust" zu einer Katastrophe. Maladie tötet einen Darsteller und entführt eine junge Frau (Eleanor Tomlinson), die mit ihrem Gesang die "Berührten" in der Oper im Zuschauerraum und auf der Bühne in ihren Bann ziehen konnte – es schien Licht zwischen den "Berührten" zu fließen. Obwohl Amalia alles versucht, kann sie die Entführung von Mary nicht verhindern.

Du möchtest mehr Informationen zur Pilotfolge von "The Nevers“? Eine ausführliche Review mit Bildergalerie zu Episode 1 gibt es hier »

Bildergalerie

Sendetermine

So 18.04.21

Mo 19.04.21