Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Die sechste Staffel von "Game of Thrones" enthüllt nach über einem Jahr Ungewissheit endlich das Schicksal von Jon Schnee.

Game of Thrones Staffel 6

Wer lebt, wer stirbt, wer regiert? Alle Infos, Videos und Bilder zur sechsten Staffel von "Game of Thrones".

Die sechste Staffel von "Game of Thrones" enthüllt nach über einem Jahr Ungewissheit endlich das Schicksal von Jon Schnee.

Termine

"Game of Thrones" im TV und auf Abruf

"Game of Thrones" Staffel 1 bis 7 auf Sky Atlantic HD sowie zum Abruf auf Sky Box Sets. über Sky Go, Sky Q sowie über Sky Ticket in Deutschland bzw. Sky X in Österreich.

Über die Serie

"Game of Thrones"-Staffel 6

Der Kampf um den Eisernen Thron scheint in der sechsten Staffel von "Game of Thrones" offener denn je und auch düsterer als jemals zuvor.

"Game of Thrones"-Staffel 6 knüpft direkt an die Geschehnisse der fünften Staffel an, in der die machtbewusste Königinmutter Cersei Lannister (Lena Headey) in Westeros' Hauptstadt Königsmund vom neu aufgestiegenen religiösen Führer, "dem Hohen Spatz" (Jonathan Pryce), öffentlich gedemütigt wurde. Die junge Königin Margaery Tyrell (Natalie Dormer) schmort unterdessen noch im Kerker. Nun kehrt auch noch Cerseis Bruder und Geliebter Jaime (Nikolaj Coster-Waldau) zurück und muss ihr eine erschreckende Nachricht über ihre gemeinsame Tochter übermitteln.

Jon Schnees Schicksal

In Winterfell verteidigen die Boltons nach wie vor ihren Machtanspruch. Nur dass Ramsays (Iwan Rheon) Ehefrau Sansa (Sophie Turner) mit ihrem einstigen Ziehbruder Theon Graufreud (Alfie Allen) die Flucht vor ihrem sadistischen Mann gelungen ist. Doch wie lange können sie Ramsay entkommen?

Noch weiter nördlich am Eiswall ist Jon Schnee (Kit Harington), Lord Kommandant der Nachtwache, von seinen schwarzen Brüdern niedergestochen worden. Steht sein Schicksal wirklich schon fest? Jenseits der Mauer lernt währeddessen Jons Halbbruder Bran (Isaac Hempstead-Wright) vom allmächtigen Seher, dem "dreiäugigen Raben" (Max von Sydow), seine übernatürlichen Fähigkeiten zu kontrollieren.

Und im fernen Essos ist Daenerys Targaryen (Emilia Clarke), die Mutter der Drachen, von einem Khalasar Dothraki gefangengenommen worden.

Unbekannte Handlungsstränge in "Game of Thrones"-Staffel 6

Mit der sechsten Staffel von "Game of Thrones" mussten erstmals George R.R. Martins Leser und bloße Fans des HBO-Epos gleichermaßen über den Fortgang der Handlung und die Auflösung der atemberaubenden Cliffhanger rätseln. Zwar wurden noch einige Elemente aus den zwei letzten Romanen "A Feast for Crows" (deutsch: "Zeit der Krähen" und "Die dunkle Königin") und "A Dance with Dragons" (deutsch: "Der Sohn des Greifen" und "Ein Tanz mit Drachen") aufgegriffen; der Großteil der Story lag aber völlig im Dunkeln.

Denn der Nachfolgeroman "The Winds of Winter" ist noch nicht erschienen. Isaac Hempstead-Wright, der in den neuen Folgen als hellsichtiger Bran zurückkehrt, verspricht: "Nun wird alles anfangen, sich zusammenzufügen und einen Sinn zu ergeben."

Die Highlights von GOT-Staffel 6

Achtung: Spoiler-Gefahr: Der Text enthält detaillierte Infos zur Handlung der sechsten Staffel von "Game of Thrones".

  1. Melisandre ohne Halskette
    Melisandre lüftet ihr Schönheitsgeheimnis: Ihre Halskette verfügt über einen magischen Zauber, der die eigentlich steinalte Rote Priesterin jung und hübsch aussehen lässt. Ohne die Kette sieht man Melisandres wahres Alter.
     
  2. Ellaria ermordet Doran
    Die Geliebte von Oberyn Martell findet den Führungsstil von Fürst Doran Martell zu schwach. Sie wirft ihm vor, den Tod seines Bruders nicht gerächt zu haben und sein Volk nicht zu verstehen. Ellaria ersticht Doran und übernimmt die Führung von Dorne.
     
  3. Euron erobert Eiseninseln
    In einer stürmischen Nacht kehrt Euron Graufreud nach Peik zurück und tötet seinen Bruder Balon, um die Herrschaft über die Eiseninseln an sich zu reißen. Er droht seiner Nichte Asha und seinem Neffen Theon, die daraufhin mit einigen Schiffen Richtung Essos fliehen.
     
  4. Ramsay tötet seine Familie
    Der uneheliche Bolton-Sohn fürchtet um seine neugewonnene Macht, als er von der Geburt seines Halbbruders erfährt. Ramsay tötet daraufhin erst seinen Vater Roose und lässt danach dessen Frau Walda und ihr Baby von seinen Jagdhunden zerfleischen.
     
  5. Jon erwacht zum Leben
    Davos bittet Melisandre um Hilfe: Sie soll mittels ihrer magischen Sprüche und ihrem Lichtgott Jon Schnee wieder zum Leben erwecken. Die Rote Priesterin glaubt zunächst, versagt zu haben, doch nach einer Weile reißt Jon plötzlich wieder die Augen auf.
     
  6. Wiedersehen von Sansa und Jon
    Nachdem Sansa mit der Hilfe von Brienne von Tarth den Boltons entkommen und zur Schwarzen Festung reisen konnte, trifft sie dort nach Jahren ihren Halbbruder Jon Schnee wieder. Die beiden fallen sich überglücklich in die Arme.
     
  7. Tormunds Flirtversuche
    In der Schwarzen Festung freut sich noch ein anderer auf die Ankunft der Reisenden: Wildling Tormund ist von der großen und starken Brienne sichtlich fasziniert und versucht bei jeder Gelegenheit mit ihr zu flirtet, was der Kriegerin jedoch missfällt.
     
  8. Daenerys verbrennt Khals
    In der Hauptstadt der Dothraki wird Daenerys gefangen gehalten. Als die Khals sie bedrohen, fackelt sie einfach den Tempel samt ihrer Feinde ab. Nackt und unversehrt tritt sie als wiedergeborene Mutter der Drachen aus den Flammen hervor, woraufhin sich ihr die Krieger als Untergebene anschließen.
     
  9. Bran und der Nachtkönig
    Jenseits des Eiswalls wird Bran von dem dreiäugigen Raben ausgebildet, der ihn den richtigen Umgang mit seinen Visionen lehrt. Doch Bran macht einen Fehler, als er alleine in einer Vision wandelt: Er lässt sich von dem Nachtkönig entdecken und berühren. Damit ist der Zauberbann gebrochen und die Weißen Wanderer können die Höhle des dreiäugigen Raben stürmen.
     
  10. Hodors Schicksal
    Als die Weißen Wanderer die Höhle stürmen, müssen Meera und Bran fliehen. Hodor hilft den beiden, indem er sich gegen die Ausgangstür stemmt. Meera ruft ihm immer wieder zu "Halt' das Tor", während sie mit Bran im Schlepptau wegrennt. Hodor hält tapfer durch und opfert sein Leben. Während er von den Weißen Wanderern zerfetzt wird, erfährt man das tragische Schicksal von Hodor, der eigentlich Wylis heißt und als Stallknecht in Winterfell arbeitete. Bereits in seiner Jugend wurde er mit einer Vision von Bran verbunden und musste seinen zukünftigen Tod durch die Weißen Wanderer mitansehen und durchleben. Woraufhin er zu Boden fällt und in Todesangst so lange "Halt' das Tor" (engl. "Hold the Door") ruft, bis der Satz sich nur noch zu dem Wort "Hodor" verkürzt – das einzige, was er seitdem noch sprechen kann.
     
  11. Rückkehr des Bluthundes
    Nachdem er im Kampf gegen Brienne schwer verwundet wurde, war das Überleben von Sandor Clegane ungewiss. In Staffel 6 ist er jedoch endlich wieder zu sehen, als Mitglied einer friedvollen und gewaltfreien Kommune. Als jedoch abtrünnige Mitglieder der Bruderschaft ohne Banner seine neuen Freunde töten, verwandelt sich Sandor wieder in den schlagkräftigen Bluthund.
     
  12. Arya vs Heimatlose
    Arya hat erneut gegen den Willen des Vielgesichtigen Gottes verstoßen und soll dafür von der Heimatlosen mit dem Tod bestraft werden. Nachdem die Heimatlose ihr bereits ein Messer in den Bauch rammen konnte, schafft es Arya vorerst zu entkommen. Doch am nächsten Tag liefern sich die beiden eine wilde Verfolgungsjagd durch Braavos, die in einem Duell im Dunkeln und mit Arya als Siegerin endet. Sie verabschiedet sich von ihrem einstigen Mentor Jaqen H’ghar und macht sich auf den Weg zurück nach Westeros.
     
  13. Daenerys demonstiert Macht
    Die Sklavenhändler von Essos fordern Meereen zurück und bombardieren die Stadt. Daenerys schwingt sich kurzerhand auf Drogon und lässt ihre drei Drachen die Angreifer niederbrennen. Die Sturmtochter hat ihre Macht demonstriert und ist offen für ein neues Bündnis mit Theon und Asha Graufreud, die Daenerys ihre Schiffe anbieten, wenn sie ihnen dafür im Kampf gegen ihren Onkel Euron hilft.
     
  14. Die Schlacht der Bastarde
    Bevor die große Schlacht um Winterfell startet, macht Davos eine grausame Entdeckung: Melisandre und Stannis haben seine Tochter Shireen als Opfer für den Gott des Lichts bei lebendigem Leib verbrannt. Zeit zum Trauern hat er aber nicht, denn Ramsay Bolton benutzt Rickon Stark als Bauernopfer, um Jon zu provozieren und den Krieg zu starten. Jon und seine Verbündeten liefern sich eine epische Schlacht mit der übermächtigen Bolton-Armee. Sie werden jedoch von Ramsays Kriegern eingekreist und drohen unterzugehen. Durch Sansas Hilfe und der Unterstützung von Kleinfinger und der Armee von Hohenehr gelingt es ihnen, das Blatt zu wenden und Winterfell zurück zu erobern.
     
  15. Ramsay wird zu Hundefutter
    Jon sperrt Ramsay nach seinem Sieg in den Kerker, überlässt es aber Sansa, Rache zu nehmen und den Sadisten zu töten: Sie lässt Ramsays hungernde Jagdhunde auf ihn los und schaut mit Genugtuung zu, wie er zerfleischt und gefressen wird.
     
  16. Aryas kaltblütige Rache
    Walder Frey muss für den Mord an Robb und Caytelin Stark büßen: Arya schleicht sich als Magd verkleidet in sein Haus, tötet erst seine zwei Söhne und knöpft sich schließlich Walder vor. Sie schneidet ihm die Kehle durch mit den Worten "Das Letzte was Ihr je sehen werdet, ist eine Stark, die auf Euch herablächelt, während Ihr sterbt!"
     
  17. Cersei sprengt Septe
    Weil sie sich nicht dem Prozess des Hohen Spatzen stellen will, sprengt Cersei Lannister mit Hilfe enormer Seefeuer-Vorräte die Große Septe Baelor in die Luft und mit ihr alle ihre Feinde, angefangen von den Spatzen über Margaery und Loras Tyrell bis hin zu den kritischen Bürgern von Königsmund. Ihre Tat kostet Cersei jedoch auch einen hohen Preis: Ihr jüngster Sohn, König Tommen Baratheon, stürzt sich aus Trauer in den Tod.
     
  18. Jon wird König des Nordens
    Lyanna Mormont, die Herrscherin über die Bäreninsel, ist zwar erst 10 Jahre jung, aber politisch sehr versiert und Jon Schnees größte Fürsprecherin. Dank ihrer Hilfe wird Jon von den Häusern des Nordens zum König ernannt. Sansa Stark scheint davon jedoch nicht ganz so begeistert zu sein.
     
  19. Cersei besteigt Eisernen Thron
    Nachdem sie die Septe in die Luft gesprengt hat und König Tommen Selbstmord beging, krönt sich Cersei Lannister selbst zur neuen Königin und nimmt ihren Platz auf dem Eisernen Thron ein.
     
  20. Jon ist Lyannas Sohn
    Bran hat eine bedeutende Vision über Jons Herkunft: Er ist kein Bastard, sondern der Sohn von Ned Starks Schwester Lyanna und Rhaeglar Targaryen. Somit wäre Jon der rechtmäßige Nachfolger auf dem Eisernen Thron.
     
  21. Daenerys segelt nach Westeros
    Die Mutter der Drachen ernennt Tyrion Lannister zu ihrer rechten Hand und segelt gemeinsam mit ihm und ihren Vertrauten Missandei, Grauer Wurm und Varys Richtung Westeros. Zusammen mit ihren neuen Verbündeten Asha und Theon Graufreud sowie deren Schiffsflotte, den reitenden Dothraki-Kriegern und ihrer Armee der Unbefleckten sowie ihren drei Drachen verfügt die Sturmtochter nun über genügend Streitkräfte, um den Eisernen Thron zu erobern.

Welches Sky ist Deins: Sky Q oder Sky Ticket?

Sky Q

Sky Ticket

Sky Q

Sky Q. Einfach das beste Fernseherlebnis.

  • Alle deine Lieblingsinhalte an einem Ort: über 200 Fernsehsender (davon mehr als 100 in HD), tausende Filme und Serien auf Abruf sowie beliebte Apps und Mediatheken
  • Beste HD und UHD / 4K Qualität
  • Inhalte aufnehmen und bereits laufende Sendungen von vorne starten
  • Auf weiteren Geräten - mit der Sky Q App oder mit Sky Go streamen
  • Empfang via Satellit oder Kabel
  • Inklusive Sky Q Receiver
  • Ab € 14,99 mtl.* (im 12-Monats-Abo, danach € 24,99 mtl.)
Sky Ticket

Sky Ticket. Sofort streamen. Monatlich kündbar.

  • Das Programm von Sky jederzeit auf Abruf
  • Auf dem Gerät deiner Wahl
  • Ganz ohne Receiver
  • Empfang via Internet
  • Ab € 9,99*** (monatlich kündbar)

Episodenguide

News Staffel 6

Bildergalerie

Voting

Alle Umfrage-Ergebnisse

Ihr habt bei unserem Voting gewählt und dies sind Eure Highlights aus der sechsten Staffel von "Game of Thrones" - wie zum Beispiel die schockierendste Szene, der tragischste Tod, das größte Weichei, der besten Kampf u.v.m.

Zur Auswertung

Sendetermine

Mi 23.10.19