Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Die vierte Staffel der Fantasyserie brach erneut alle Rekorde: Sechs Regisseure verfilmten mit einem der größten Filmteams der TV-Geschichte in 180 Tagen und vier Ländern ganze 600 Skript-Seiten!

Game of Thrones Staffel 4

Wie geht es weiter nach dem Tod von Robb und Catelyn Stark? Hier alle Infos zu Game of Thrones Staffel 4.

Die vierte Staffel der Fantasyserie brach erneut alle Rekorde: Sechs Regisseure verfilmten mit einem der größten Filmteams der TV-Geschichte in 180 Tagen und vier Ländern ganze 600 Skript-Seiten!

Termine

"Game of Thrones" im TV und auf Abruf

"Game of Thrones" Staffel 1 bis 7 auf Sky Atlantic HD sowie zum Abruf auf Sky Box Sets. über Sky Go, Sky Q sowie über Sky Ticket in Deutschland bzw. Sky X in Österreich.

Über die Serie

"Game of Thrones"-Staffel 4

Ist der Krieg der fünf Könige bereits entschieden? "Game of Thrones"-Staffel 4 schließt unmittelbar an die dritte Staffel an und basiert auf der zweiten Hälfte von George R.R. Martins drittem Buch "A Storm of Swords" (deutsch: "Sturm der Schwerter" und "Die Königin der Drachen").

Walder Frey (David Bradley) hat "den König des Nordens" Robb und seine Mutter Catelyn Stark (Richard Madden, Michelle Fairley) auf der Hochzeit von Edmure (Tobias Menzies) und Roslin (Alexandra Dowling) verraten. Die entsetzliche Intrige konnte er mit heimlicher Rückendeckung von Tywin Lannister (Charles Dance) spinnen.

Jetzt wollen die Lannisters ihre Vorherrschaft und ihr Bündnis mit den Tyrells durch eine Hochzeit mit dem jungen, grausamen Herrscher Joffrey (Jack Gleeson) und Margaery Tyrell (Natalie Dormer) besiegeln. Doch da wartet nicht die einzige Überraschung auf die Lannisters. Tatsächlich sind die Starks immer noch nicht endgültig besiegt.

"Mhysa" muss sich in "Game of Thrones"-Staffel 4 beweisen

Jon Schnee (Kit Harington) steht derweil als aufgeflogener Doppelagent der Nachtwache bei den Wildlingen am Eiswall endgültig zwischen allen Fronten. Und auch in der schwarzen Festung ist er nicht mehr sonderlich willkommen: In einer Anhörung vor den obersten Mitgliedern der Nachtwache muss er sich verantworten.

Und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) hat inzwischen im fernen Essos ihre Drachen aufgezogen, eine Armee rekrutiert und durch die Befreiung der Sklaven von Yunkai auch ein Volk für sich gewonnen. Von ihnen wird sie verehrt und "Mhysa" gerufen, dass in ihrer Sprache "Mutter" bedeutet. Doch nun muss sich Daenerys erstmals nicht nur als geschickte Strategin und Heerführerin beweisen, sondern auch als kluge Regentin. Denn wie will sie die Herrscherin über sieben Königreiche werden, wenn sie noch nicht einmal eine einzige Stadt kontrollieren kann?

"Game of Thrones"-Staffel 4 bricht erneut alle Rekorde: Sechs Regisseure verfilmten mit einem der größten Filmteams der TV-Geschichte in 180 Tagen und vier Ländern ganze 600 Skript-Seiten!

Die Highlights von GOT-Staffel 4

Achtung: Spoiler-Gefahr: Der Text enthält detaillierte Infos zur Handlung der vierten Staffel von "Game of Thrones".

  1. Joffreys atemraubende Hochzeit
    Die opulente Hochzeitsfeier von König Joffrey Baratheon und Margaery Tyrell wird zunächst von seinem unverschämten Verhalten gegenüber Tyrion Lannister getrübt und findet dann mit dem plötzlichen Erstickungstod von Joffrey ein tragisches Ende. Cersei ist außer sich und bezichtigt Tyrion, ihren Sohn vergiftetet zu haben.
     
  2. Nachtkönig verwandelt Baby
    In Staffel 2 war bereits zu sehen, dass es die Weißen Wanderer auf Neugeborene abgesehen haben. In der vierten Staffel erfährt der Zuschauer endlich, wo die Säuglinge hingebracht werden und was mit ihnen geschieht: Sie werden im Land des Ewigen Winters dem Nachtkönig übergeben, der die Babys in Weiße Wanderer verwandelt.
     
  3. Drei sind einer zu viel: Sansa, Kleinfinger und Lysa
    Nach Tyrions Verhaftung flieht Sansa Stark mit der Hilfe von Petyr "Kleinfinger" Baelish aus Königsmund. Die beiden finden Unterschlupf bei Sansas Tante Lysa Arryn, die Petyr heiratet. Als Lysa jedoch das vertraute Verhalten zwischen ihrem Ehemann und Sansa bemerkt, wird sie eifersüchtig und versucht, ihre Nichte zu töten. Kleinfinger täuscht vor, Lysa beruhigen zu wollen, um sie dann eiskalt durch das Mondtor in den Tod zu stoßen.
     
  4. Shaes Aussage in Tyrions Prozess
    Tyrion muss sich in einem Prozess der Anklage stellen, seinen Neffen, König Joffrey, vergiftet zu haben. Das Gerichtsverfahren verläuft alles andere als fair, und als unerwarteter Weise auch noch seine Ex-Geliebte Shae aus Rache gegen ihn aussagt, bricht es Tyrion das Herz. Er verlangt ein Urteil durch einen Zweikampf.
     
  5. Jorah als Spion enttarnt
    Gegenüber Daenerys Targaryen hat sich Jorah Mormont stets als treuer Verbündeter ausgegeben, bis er in Meereen von Barristan Selmy als Spion der Lannisters enttarnt wird. Jorah versucht Daenerys zu erklären, dass er schon lange nicht mehr für Königsmund spioniere und ihr treu ergeben sei. Tief verletzt von seinem Verrat, verbannt Daenerys ihn jedoch.
     
  6. Duell Berg vs Viper
    Oberyn Martell erklärt sich bereit, für Tyrion im Zweikampf gegen Cerseis Leibwächter Gregor "der Berg" Clegane anzutreten, weil er noch eine persönliche Rechnung mit ihm offen hat. In dem spektakulären Kampf wirkt Oberyn zunächst siegessicher, doch Gregor kann sich wider Erwarten aufrappeln. Er tötet Oberyn auf bestialische Weise, indem er mit bloßen Händen seinen Schädel zerquetscht.
     
  7. Angriff auf Schwarze Festung
    Die Wildlinge starten einen Großangriff auf die Schwarze Festung und haben zur Unterstützung sogar zwei Riesen dabei. Es kommt zum erbitterten Kampf, der für die Männern der Nachtwache fast aussichtslos erscheint. Doch durch Jon Schnees brillante Kampfkünste, dem selbstlosen Einsatz seiner Brüder und der Unterstützung von Stannis Baratheon können sie die Wildlinge besiegen. In einer bewegenden Szene stehen sich Jon und seine Ex-Geliebte Ygritte gegenüber, bevor Olly der Wildlingsfrau einen Pfeil ins Herz schießt. Mit den Worten "Du weiß gar nichts, Jon Schnee" stirbt sie in Jons Armen.
     
  8. Kampf zwischen Brienne und Sandor
    Brienne von Tarth ist zusammen mit Podrick auf der Suche nach Sansa Stark, um ihr ihren Schutz anzubieten, als sie plötzlich auf Sandor "Bluthund" Clegane und Arya Stark treffen. Es kommt zum Kampf zwischen der blonden Kriegerin und dem Bluthund, aus dem Brienne als taffe Siegerin hervorgeht.
     
  9. Arya rächt sich an Sandor
    Sandor trägt aus dem Kampf mit Brienne schwere Verletzungen davon. Er bittet Arya, ihn von seinen Leiden zu befreien und ihn zu töten. Die jüngste Stark-Tochter, die auf der Reise mit dem Bluthund zunehmend abgebrühter wurde, entschließt sich jedoch, ihm diesen Gefallen nicht zu tun. Sie rächt sich an Sandor, indem sie ihn seinem qualvollen Schicksal überlässt und sich auf den Weg nach Braavos macht.
     
  10. Tyrion tötet Tywin
    Der zum Tode verurteilte Tyrion Lannister wird nachts von Jaime und Varys aus dem Kerker befreit. Auf dem Weg in die Freiheit sieht er im Bett seines Vaters Tywin seine Ex-Geliebte Shae liegen. Voller Wut und Herzschmerz erdrosselt er erst Shae und knöpft sich dann seinen Vater vor: Er überrascht Tywin, als dieser auf dem Klo sitzt und erschießt ihn mit einer Armbrust.
     
  11. Bran findet dreiäugigen Raben
    Bran Stark erreicht nördlich der Mauer zusammen mit Hodor, Meera und Jojen Reet den Baum aus seinen Visionen. Untote versperren ihnen aber den Weg und töten Jojen. Die Kinder des Waldes helfen ihnen in die Höhle unter dem Baum zu gelangen, in der sie endlich den dreiäugigen Raben treffen. Er hat Bran schon erwartet, um ihm seine Bestimmung mitzuteilen.

Welches Sky ist Deins: Sky Q oder Sky Ticket?

Sky Q

Sky Ticket

Sky Q

Sky Q. Einfach das beste Fernseherlebnis.

  • Alle deine Lieblingsinhalte an einem Ort: über 200 Fernsehsender (davon mehr als 100 in HD), tausende Filme und Serien auf Abruf sowie beliebte Apps und Mediatheken
  • Beste HD und UHD / 4K Qualität
  • Inhalte aufnehmen und bereits laufende Sendungen von vorne starten
  • Auf weiteren Geräten - mit der Sky Q App oder mit Sky Go streamen
  • Empfang via Satellit oder Kabel
  • Inklusive Sky Q Receiver
  • Ab € 14,99 mtl.* (im 12-Monats-Abo, danach € 24,99 mtl.)
Sky Ticket

Sky Ticket. Sofort streamen. Monatlich kündbar.

  • Das Programm von Sky jederzeit auf Abruf
  • Auf dem Gerät deiner Wahl
  • Ganz ohne Receiver
  • Empfang via Internet
  • Ab € 9,99*** (monatlich kündbar)

Bildergalerie

Episodenguide

Sendetermine

Mo 23.12.19