Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Tom Burke ermittelt als Privatdetektiv Cormoran Strike

04.04.2018

Die BBC-Serienverfilmung der dreiteiligen Romanreihe von "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling - ab 17. Mai auf Sky Atlantic HD.

"Strike" basiert auf den Romanen von Robert Galbraith aka. J.K. Rowling

Alles andere als ein klassischer Ermittler: Nachdem Cormoran Strike im Krieg ein Bein verloren hat, schlägt er sich als Privatdetektiv durch. Seine Recherchen geben tiefe Einblicke in die Abgründe verschiedener Londoner Milieus. Sky zeigt Strikes erste drei Fälle, die sich auf insgesamt sieben Episoden verteilen, ab 17. Mai immer donnerstags ab 21.20 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel ist "Strike" auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand abrufbar.

"Mit 'Strike' schuf Robert Galbraith aka J. K. Rowling ("The Casual Vacancy - Ein plötzlicher Todesfall", "Phantastische Tierwesen") eine unkonventionelle Ermittlerfigur, die auch unsere Zuschauer faszinieren wird", sagt Peter Schulz, Senior Vice President Programming & Planning bei Sky Deutschland. "Cormoran Strike ist seelisch und körperlich schwer verwundet, verfügt aber über einzigartige Gedankenblitze. Sein Hintergrund als ehemaliger Spezialermittler beim britischen Militär ist von entscheidender Bedeutung bei der Lösung von drei komplexen Fällen, bei denen die Polizei längst aufgab."

Über "Strike":

Cormoran Strike (Tom Burke) ist ein misanthropischer Kriegsveteran, der bei einem Afghanistan-Einsatz für die Royal Military Police ein Bein verlor. In einem winzigen Büro in der Londoner Denmark Street versucht er als Privatdetektiv Fuß zu fassen, was ihm aber kaum gelingt. Zudem ist er verschuldet und wird von seiner Verlobten aus der Wohnung geworfen.

Da kommt ihm gerade recht, dass ihn John Bristow (Leo Bill, "A Long Way Down") anheuert, der Bruder eines ehemaligen Freundes. Strike soll beweisen, dass dessen verstorbene Stiefschwester, ein Supermodel, nicht Selbstmord begangen hat, sondern umgebracht wurde. Strike ist überzeugt, dass hinter dem Fall nichts steckt, nimmt den Auftrag aber an, weil ihm das Honorar gelegen kommt. Gleichzeitig engagiert Strike Robin Ellacott (Holliday Grainger, "Die Borgias") als Aushilfs-sekretärin, die sich im weiteren Verlauf der Ermittlungen als kompetente Hilfe entpuppt.

Die BBC-Serie basiert auf den drei Cormoran-Strike-Romanen "Der Ruf des Kuckucks", "Der Seidenspinner" und "Die Ernte des Bösen", die "Harry Potter"- Erfolgsautorin J.K. Rowling unter dem Pseudonym Robert Galbraith veröffentlichte.

Das flog auf, nachdem der erste Roman zwei Monate auf dem Markt war – und wurde zum Bestseller. Bei der Serien-Verfilmung wirkte Rowling als ausführende Produzentin mit. Tom Burke, bekannt aus "Only God Forgives", avancierte in der Titelrolle als schäbig-verbitterter Detektiv mit außergewöhnlichem Talent beim Ermitteln zum Kritikerliebling.

Mehr News

Neu im Kino