Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Russell Crowe nimmt als berüchtigter "Fox News"-Gründer die USA mit Propaganda unter Feuer: Politserie um den Mann, der TV als Waffe nutzte, Trump zur Macht verhalf - und Frauen sexuell missbrauchte. "The Loudest Voice" ist ab 16. September auf Sky Atlantic HD zu sehen sowie auf Abruf auf Sky Go, auf Sky Ticket in Deutschland bzw. auf Sky X in Österreich.

Russell Crowe nimmt als berüchtigter "Fox News"-Gründer die USA mit Propaganda unter Feuer: Politserie um den Mann, der TV als Waffe nutzte, Trump zur Macht verhalf - und Frauen sexuell missbrauchte. "The Loudest Voice" ist ab 16. September auf Sky Atlantic HD zu sehen sowie auf Abruf auf Sky Go, auf Sky Ticket in Deutschland bzw. auf Sky X in Österreich.

Über die Serie

"Rechts. Fett. Paranoid." Roger Ailes (Russell Crowe) weiß, wie ihn seine Kritiker beschimpfen. Doch er steht zu seinen Leidenschaften - für Essen wie für konservative Werte. Diese will der glühende Republikaner besonders nach den Anschlägen von 9/11 mit allen Mitteln verteidigen. Nach dem Rauswurf bei CNBC gründet Ailes 1996 mit Medienmagnat Rupert Murdoch (Simon McBurney) den Nachrichtensender Fox News. Damit die konservative Bewegung zur "lautesten Stimme" werden kann, entwickelt Ailes mit PR-Strategen wie Brian Lewis (Seth MacFarlane) eine radikale Strategie: Fox News soll Nachrichten nicht berichten, sondern machen - News als Waffe in einem Polit-Krieg. Der intrigante, skrupellose Ailes steigt zum heimlichen Chef der republikanischen Partei auf, schießt sich auf Barack Obama ein und bereitet die Präsidentschaft Donald Trumps vor. Doch der beleibte News-Berserker ist auch ein sexueller Ausbeuter. Obwohl mit Gattin Beth (Sienna Miller) verheiratet, nutzt Ailes seine Macht, um sich Frauen gefügig zu machen. Auch Top-Moderatorin Gretchen Carlson (Naomi Watts) ist sein Opfer - bis sie sich entscheidet, nicht länger zu schweigen ...

Wohl kein Medienmacher hat die das politische News-Business so verändert wie Roger Ailes: Fox News, Die Spaltung der amerikanischen Öffentlichkeit, Fake News, Donald Trump: Wer diese Entwicklungen verstehen will, muss Roger Ailes verstehen. Oscarpreisträger Tom McCarthy, der bereits mit dem Missbrauchs-Drama "Spotlight" sein Talent für brisante Stoffe bewies, entwirft auf der Grundlage des Sachbuch-Bestsellers "The Loudest Voice in the Room" von Gabriel Sherman ein beeindruckendes Porträt des umstrittenen "Fox News"-Gründers.

Im starbesetzten Ensemble um Naomi Watts, Sienna Miller und Seth MacFarlane glänzt vor allem Oscargewinner Russell Crowe: Mit Fat-Suit und Extrem-Maske verwandelt er sich verblüffend perfekt in den machtbessenen Roger Ailes.

Bildergalerie

Sendetermine