Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Eine ganz normale Teenagerin wird in dieser neuen DC-Comics-Serie zur Superheldin: Courtney findet den kosmischen Stab von Starman. Schnell meistert sie die Superwaffe - und tritt in seine Fußstapfen.

Eine ganz normale Teenagerin wird in dieser neuen DC-Comics-Serie zur Superheldin: Courtney findet den kosmischen Stab von Starman. Schnell meistert sie die Superwaffe - und tritt in seine Fußstapfen.

Über die Serie

Goodbye Los Angeles, hallo Nebraska: Highschool-Schülerin Courtney Whitmore (Brec Bassinger) muss aus L.A. nach Blue Valley im ländlichen Nebraska umziehen. Die Eingewöhnung in ihrem neuen Zuhause, das sie mit Mutter Barbara, Stiefvater Pat und dessen Sohn teilt, fällt ihr gar nicht leicht. Bis sie im Keller eine aufregende Entdeckung macht: In einer alten Kiste Pats findet sie den kosmischen Stab von Starman. Und das Beste: Courtney kann die Superheldenwaffe kontrollieren. Ist sie bestimmt, in Starmans Fußstapfen zu treten?

Die neue Serienheldin aus dem DC-Universum ist ein unscheinbares Highschool-Mädchen, das Bösewichte mit gewaltigen Superkräften überrascht: Teenagerin Courtney entdeckt ihre übermenschlichen Fähigkeiten nur zufällig und wird in der Serie damit zum Vorbild einer neuen Generation junger Superhelden. "Stargirl" ist die erste Produktion von Geoff Johns nach seiner Zeit als Präsident von DC Comics. Ein sehr persönliches Projekt für den Comiczeichner und Produzenten: Als er die Figur 1999 erfand, widmete er sie seiner Schwester Courtney, die drei Jahre zuvor bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen war.

 

Sendetermine