Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Ein Meisterdieb wird nach 15 Jahren aus dem Knast entlassen und macht sich zum Sheriff in dem von einer Gangsterbande beherrschten Nest "Banshee". Die knallharte Actionserie macht keine Kompromisse: Brutale Kämpfe, rasante Verfolgungsjagden und viel nackte Haut sorgen für explosive Spannung. - Die Staffeln 1 bis 4 sind jetzt im Abo über das Sky Entertainment Paket verfügbar und jederzeit über Sky Q & Sky Go abrufbar.

 

Ein Meisterdieb wird nach 15 Jahren aus dem Knast entlassen und macht sich zum Sheriff in dem von einer Gangsterbande beherrschten Nest "Banshee". Die knallharte Actionserie macht keine Kompromisse: Brutale Kämpfe, rasante Verfolgungsjagden und viel nackte Haut sorgen für explosive Spannung. - Die Staffeln 1 bis 4 sind jetzt im Abo über das Sky Entertainment Paket verfügbar und jederzeit über Sky Q & Sky Go abrufbar.

 

Di 28.06. | 03:35
Alle Sendetermine

Über die Serie

"Mein erster Tag in der Stadt", stöhnt der Sheriff sterbend auf dem Boden der Bar im Örtchen "Banshee". Eine Auseinandersetzung mit einem stadtbekannten Gangster-Schergen befördert ihn kurz vor seinem offiziellen Amtsantritt ins Jenseits. Auch sein Gegner segnet an Ort und Stelle das Zeitliche, dank der Schlagkraft eines frisch aus dem Gefängnis entlassenen Betrügers und Meisterdiebs (Antony Starr). Der ergreift die Gelegenheit, steckt sich den Sheriffstern an, vergräbt die beiden Leichen und ist fortan Gesetzeshüter Lucas Hood.


Der selbsternannte Chef-Cop mit einschlägigen Erfahrungen kam eigentlich in die Stadt, um seine Ex-Geliebte Anastasia (Ivana Milicevic) zurückzugewinnen. Doch die ehemalige Komplizin hat ein neues, tugendhaftes Leben begonnen. Sie heißt nun Carrie Hopewell, ist Mutter zweier Kinder und Ehefrau des örtlichen Anwalts. Hood nutzt seine neue Identität, um nach seiner verschwundenen Diebesbeute zu suchen und sich vor dem ukrainischen Verbrecherboss "Rabbit" (Ben Cross) zu verstecken. In Banshee bekommt er es aber mit einem Kriminellen ähnlichen Kalibers zu tun: Kai Proctor (Ulrich Thomsen), ein einflussreicher Geschäftsmann und Besitzer eines Schlachthauses, hat mit seiner brutalen Bande den kleinen Ort und die dort streng nach ihrer Religion gewaltfrei lebenden Amischen fest im Würgegriff. Lucas Hood ist bald der Einzige, der sich ihm furchtlos in den Weg stellt.


Kein Geringerer als Oscar- und Emmypreisträger Alan Ball ("American Beauty", "Six Feet Under", "True Blood") steht hinter der spannenden Saga um den Meisterdieb und das mysteriöse Örtchen in Pennsylvania: "Ich bin selbst in einer kleinen Stadt aufgewachsenen. Und ich weiß, dass jedes dieser kleinen verschlafenen Nester seine dunklen Geheimnisse hat", versichert Alan Ball im Interview. Passenderweise ist "Banshee" in der keltischen Mythologie ein weiblicher Geist, der Todesnachrichten überbringt.


"Banshee ist so spannend, unterhaltsam und klug, dass man nicht sofort das Gehirn ausschaltet. Antony Starr ist faszinierend und die Tonalität der Serie schafft es sofort, den Zuschauer zu fesseln." (The Hollywood Reporter)
"Banshee ist ein American Gothic, das an Jim Thompson, Frank Miller und vor allem Quentin Tarantino erinnert." (New York Times)

Nach einem blutigen Shootout mit den Schergen von Gangsterboss Rabbit (Ben Cross) werden Sheriff Lucas Hood (Antony Starr), seine Mitarbeiter und Carrie (Ivana Milicevic) von FBI Special Agent Jim Racine (Zeljko Ivanek) verhört. Lukas und Carrie lügen – weder geben sie ihre Beziehung preis, noch verraten sie woher sie Rabbit kennen.


Proctor (Ulrich Thomsen), heimlicher Herrscher über Banshee, setzt unterdessen alles daran, dass seine Nichte Rebecca (Lili Simmons) wieder in seine Obhut zurückkehrt. Schließlich sorgt der Überfall auf einen Geldtransporter, bei dem mehr als 100.000 Dollar erbeutet werden, für Aufsehen und die Leiche des wahren Lucas Hood wird gefunden. Es scheint, als wäre es allerhöchste Zeit für Lucas, Banshee zu verlassen.

Nach Alex Longshadows und Rabbits Tod warten bereits neue Gegner auf den falschen Sheriff von Banshee: Chayton Littlestone (Geno Segers), imposanter Führer der Kinaho, hetzt seine Leute gegen Lucas Hood (Antony Starr) auf. Er ist bereit gegen jeden, der sich seinem Stamm in den Weg stellt, in den Krieg zu ziehen. Der gesetzlose Gesetzeshüter Hood lässt sich jedoch nicht so leicht verschrecken und schmiedet zudem Pläne für einen neuen Raubzug.

Neuzugänge im Cast der dritten Staffel sind unter anderem Langley Kirkwood ("Black Sails") als Colonel Douglas Stowe, sowie Tom Pelphrey als ehemaliger Skinhead Kurt Bunker, der sich bei Hood als Deputy bewirbt.

Die finale Staffel des Actionkrimis um den falschen Sheriff Lucas Hood (Antony Starr) beginnt zwei Jahre nach den Ereignissen der dritten Staffel. Lucas Hood lebt als Eremit in einer Waldhütte, Job bleibt verschwunden und Sheriff Brook ist mit einer Mordserie konfrontiert: Vier Frauen wurden umgebracht. Die FBI-Agentin Veronica Dawson taucht in Banshee auf, um die Ermittlungen aufzunehmen.

"Banshee ist so spannend, unterhaltsam und klug, dass man nicht sofort das Gehirn ausschaltet. Antony Starr ist faszinierend und die Tonalität der Serie schafft es sofort, den Zuschauer zu fesseln." (The Hollywood Reporter)

"Banshee ist ein American Gothic, das an Jim Thompson, Frank Miller und vor allem Quentin Tarantino erinnert." (New York Times)

Noch kein Sky Kunde?

Zum Angebot

Erlebe deine Serien-Highlights für € 15 mtl.* im Entertainment Plus Paket

(statt € 20 mtl. in den ersten 12 Monaten)

€ 15 mtl* (im Jahres-Abo, danach € 25 mtl.)

Noch kein Sky Kunde?

Zum Angebot

Erlebe deine Serien-Highlights für € 15 mtl.* im Entertainment Plus Paket

(statt € 20 mtl. in den ersten 12 Monaten)

€ 15 mtl* (im Jahres-Abo, danach € 25 mtl.)

Bildergalerie Staffel 4

Bildergalerie Staffel 3

Bildergalerie Staffel 2

Bildergalerie Staffel 1

Exklusiv für Sky Kunden

Jetzt informieren

Popcorn bereit? Dann hol dir jetzt Kinofeeling auf die Couch mit deinem Cinema-Upgrade.