Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

Die sexy Meisterdiebin "Jett" kommt zu Sky

Carla Gugino wird in "Jett" zur coolen und verführerischen Meisterdiebin.

24.10.2019

Eine verführerische Meisterdiebin verstrickt sich ungewollt in ein Intrigennetz: Sky präsentiert die stylische Thrillerserie "Jett" ab 6. Dezember.

Eigentlich möchte Jett (Carla Gugino) ein ruhiges und ehrliches Leben führen ...

Die berüchtigte, äußerst geschickte Meisterdiebin Daisy "Jett" Kowalski (Carla Gugino) ist soeben aus dem Gefängnis entlassen worden und möchte endlich ein ruhiges, ehrliches Leben gemeinsam mit ihrer Tochter Alice (Violet McGraw) und ihrer Vertrauten Maria (Elena Anaya) führen. Doch es kommt alles anders als geplant.

Ihr Gelegenheits-Lover, der einflussreiche Crime Lord Charlie Baudelaire (Giancarlo Esposito), bittet sie ein allerletztes Mal um einen Job: Jett soll dem osteuropäischen Gangster Milijan Bestic (Greg Bryk), der auf Kuba lebt, einen wertvollen Ring stehlen. Jett willigt unter der Bedingung ein, dass ihre ehemalige große Liebe, der Tresorknacker Quinn (Mustafa Shakir), sie bei dem Coup unterstützt. Der sitzt zwar noch im Knast, doch Baudelaire findet einen Weg, ihn zu befreien. Von da an liefert sich die geschickte Manipulatorin ein Katz-und-Maus-Spiel mit den unterschiedlichsten Kriminellen und versucht nebenbei herauszufinden, wer sie permanent hinters Licht führen will.

Keine gewöhnliche Thrillerserie

Die stylische Thrillerserie "Jett" besticht mit überraschenden Story-Twists, viel Action und Spannung, treffendem Dialogwitz und einer äußerst coolen und verführerischen Hauptdarstellerin: Carla Gugino ("San Andreas", "Nachts im Museum 2").

Produzent, Regisseur und Autor Sebastian Guitérrez, der sich schon mit den Drehbüchern von "Gothika" und "Snakes on a Plane" einen Namen machte, und im echten Leben ihr Partner ist, setzt Cugino perfekt in Szene. Weitere bekannte Darsteller der Serie sind Giancarlo Esposito, bekannt aus "Breaking Bad" und "Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone" und Gil Bellows aus "Ally McBeal".

Anders als bei den meisten Thrillerserien steht in "Jett" nicht der Kriminalfall im Mittelpunkt, sondern die vielen schillernden Charaktere, die sich plaudernd, flirtend und lügend in immer größere Schwierigkeiten bringen und in Wahrheit unfähig sind, ein geregeltes, ehrliches Leben zu führen.

Die neun Episoden der ersten Staffel sind ab 6. Dezember immer freitags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD zu sehen. Parallel dazu ist die Serie auch Abruf verfügbar.

Mehr News