Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

The Fast and The Furious: Tokyo Drift

Originaltitel: The Fast and the Furious: Tokyo Drift

Actionfilm, 100 min., ab 12 Jahren

So 18.12. | 14:25
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Vergiss Tempolimit und Partikelfilter: In Teil drei der Actionreihe hetzen die Speed-Süchtigen ihre aufgetunten Renner diesmal mit Vollgas durch Tokio. Hinters Steuer klemmt sich Lucas Black und lässt die Hinterreifen mächtig rauchen. Wilde Stunts und rote Drehzahlen: ein Actionspaß nicht nur für Bleifuß-Fans.

Der junge Shaun (Lucas Black) hat nur eine Leidenschaft: illegale Straßenrennen mit aufgetunten Autos. Nach einem bösen Crash hat der Speed-Junkie nur eine Chance, dem Knast zu entkommen: Er zieht zu seinem Vater, der in Tokio als Major stationiert ist. Über seinen Kumpel Twinkie (Bow Wow) findet Shaun allerdings schnell auch dort Kontakt zur Streetracing-Szene. Doch die Japaner fahren eine noch schnellere und spektakulärere Variante: das Drift Racing. Ihre mit Lachgas-Einspritzung und Tuningtricks aufgemotzen Renner jagen die Fahrer dabei mit qualmenden Hinterreifen durch engste Kurven. Klar, dass Shaun hier sofort mitmischen will. Was er nicht ahnt: der Tokioter Champion des Drift Racing hat beste Kontakte zur kriminellen Organisation Yakuza. Die Lage wird kompliziert, als er sich auch noch in die Freundin seines ärgsten Konkurrenten verliebt. Alles läuft auf einen spektakulären Showdown hinaus.

Blitzende Karossen, qualmendes Gummi, heiße Girls: Teil drei der furiosen Actionreihe schaltet noch einen Gang rauf und jagt die Drehzahlen actionmäßig weit in den roten Bereich. Waghalsige Drift-Stunts, wüste Crashs und mörderische Rennen sorgen für High-Speed-Spaß ohne Airbag. Neben den aufgetunten Reiskochern wie Nissan Skyline, Mitsubishi Lancer EVO 9 oder Mazda RX7 sind auch US-Marken wie Ford Mustang und Chevrolet Monte Carlo und sogar ein VW Golf R32 am Start. Während der Dreharbeiten wurden mehr als 100 Autos demoliert.

  • 100 Min.
  • Actionfilm
  • USA 2006
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
Regie:
Justin Lin
Kamera:
Stephen F. Windon, Jan Kiesser
Drehbuch:
Chris Morgan
Musik:
DJ Shadow, Brian Tyler
Darsteller:
Nathalie Kelley (Neela), Brian Tee (Drift King), Lil' Bow Wow (Twinkie), Leonardo Nam (Morimoto), Lucas Black (Shaun Boswell), Brian Goodman (Mr. Boswell), Keiko Kitagawa (Reiko), Zachery Ty Bryan (Clay), Tak Kubota (Yakuza), Jimmy Lin (Jimmy), Nikki Griffin (Cindy), Brian Tee (D.K.), David Thomas (Buddy), Jason Tobin (Earl), Sonny Chiba (Onkel Kamata), Koji Kataoka (Pinkie), Kang Sung (Han)
  • 100 Min.
  • Actionfilm
  • USA 2006
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch