Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Get Out"-Regisseur denkt über Fortsetzung nach

Passend hierzu:

Get Out

Originaltitel: Get Out

Horrorfilm, USA 2016, 101 min., ab 16 Jahren

Rec
Sa 02.06. | 20:15 Sky Cinema Action / HD
Wo & wann bei Sky?
Daniel Kaluuya ist für seine Hauptrolle in "Get Out" für einen Oscar 2018 nominiert.

08.02.2018

Jordan Peele, Regisseur des Überraschungserfolgs "Get Out" kann sich vorstellen, eine Fortsetzung des Horror-Hits zu drehen. Details sind jedoch noch unklar.

Jordan Peele und Daniel Kaluuya: Gibt es bald eine weitere Zusammenarbeit im Horror-Genre?

"Get Out" gehört zweifelsohne zu den Überraschungen 2017. Der Horrorfilm, der unter anderem für einen Oscar® in der Kategorie "Bester Film" nominiert ist und dessen Protagonist Daniel Kaluuya als "Bester Hauptdarsteller" auf der Nominierungsliste steht, kam beim Publikum und bei den Kritikern sehr gut an. Das Besondere an dem Film ist eine ungewöhnliche Mischung aus Horror, Gesellschaftskritik und Humor, das die Jury überzeugte (>> alle News, Nominierten und mehr zur diesjährigen Oscar®-Verleihung gibt es hier) .

Und auch Regisseur Jordan Peele, der mit "Get Out" ein mehr als eindrucksvolles Debüt hinlegte, darf sich Hoffnungen machen – er ist in den Kategorien "Beste Regie" und "Bestes Drehbuch" für einen Academy Award nominiert. Kein Wunder also, dass sich Peele bereits Gedanken über eine Fortsetzung des Erfolgsfilmes macht.

Beim Oscar®-Lunch verriet er: "Ich kann sagen, dass ich es ernsthaft in Betracht ziehe. Ich liebe dieses Universum und habe das Gefühl, dass es da noch mehr zu erzählen gibt. Noch weiß ich nicht was wird, aber es gibt ein paar lose Enden, die verknüpft werden können." Noch ist also klar, um was es sich bei einer möglichen Fortsetzung handeln könne, Peele möchte auch nichts überstürzen. "Ich würde nie eine Fortsetzung machen, nur um ein Sequel zu haben. Ich brauche schon eine Geschichte, die noch einmal einen draufsetzt."

"Get Out" unter den Top 40 der erfolgreichsten Filme 2017

Gibt es ein Wiedersehen mit Chris, der als Schwarzer in einer weißen, scheinbar liberalen Familie die Hölle auf Erden erlebt? Offen ist die Frage, ob ein möglicher zweiter Teil die Fortsetzung der bekannten Story oder die eines der Protagonisten ist oder ob ein Sequel eine ganz andere Richtung einschlägt.

"Get Out“ gehört mit einem Einspielergebnis von über 175 Millionen Dollar allein in den USA zu den erfolgreichsten Filmen, die man dem Genre Horror zuordnet. Weltweit landet "Get Out" mit einem Einspielergebnis von 254 Millionen Dollar auf dem 32. Rang der erfolgreichsten Filme 2017.

Oscar-preisgekrönte Filme gibt es ab dem 26.2. bei der "Oscar-Woche" auf Sky Cinema Hits HD.

Mehr News

Neu im Kino