Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Der Herr der Ringe - Die Gefährten (Special Extended Version)

HD

Originaltitel: The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring

Fantasyfilm, NZ, USA 2001, 219 min., ab 16 Jahren

Rec
Do 05.08. | 23:50 Sky Cinema Special HD
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Hobbit Frodo erhält von seinem Onkel einen magischen Ring mit unvorstellbarer Macht. Im Auftrag von Zauberer Gandalf soll er das Schmuckstück in die Schicksalsklüfte des Feuerbergs werfen, um so die Macht des Rings für immer zu bannen. Mit einer Gruppe von Gefährten bricht Frodo zu einer gefahrvollen Reise auf. Der bombastische und preisgekrönte Auftakt von Peter Jacksons wahrlich fantastischer "Herr der Ringe"-Trilogie.

Auenland - Heimat der Hobbits. Ein liebenswertes kleines Volk mit großen Plattfüßen und Vorliebe für Müßiggang. Hier, am idyllischen Rande Mittelerdes, befindet sich ein mystisches Objekt, das über die Geschicke der Welt entscheiden soll: ein goldener Ring, den Hobbit Bilbo vor vielen Jahren dem Höhlenwesen Gollum abspenstig machte. Einst ließ ihn der finstere Fürst Sauron schmieden, um mit seiner Kraft das ganze Reich zu unterjochen. Doch ein tapferer Recke schlug Sauron den Ring vom Finger - und so verschwand der Fürst in der Schattenwelt. Jahrhunderte später streckt er seine kalten Finger erneut nach dem Zauberkleinod aus. Eine Gefolgschaft von Hobbits soll das verhindern: Neun treue Gefährten, die den Ring zu seiner Zerstörung führen sollen. So machen sich der auserwählte Ringträger Frodo (Elijah Wood), seine Hobbit-Freunde Sam, Pippin und Merry, der Waldläufer Aragorn (Viggo Mortensen), der Zwerg Gimli, der Elbe Legolas (Orlando Bloom), der Mensch Boromir (Sean Bean) und der Zauberer Gandalf (Ian McKellen) auf den gefährlichen Weg in Saurons Reich.

Bombastkino in Perfektion: Regisseur Peter Jackson zauberte mit überbordender Fantasie und atemberaubenden Effekten den Auftakt zur größten Filmtrilogie der Kinogeschichte. Der Aufwand dafür war gewaltig: Jackson widmete sich rund sechs Jahre diesem Mammut-Projekt, allein die Drehzeit betrug weit über ein Jahr. Jackson drehte alle drei Teile gleichzeitig ab, fand dafür in seiner neuseeländischen Heimat bildgewaltige Drehorte und reicherte die grandiosen Landschaftsaufnahmen mit verblüffenden Spezialeffekten an. Der erste Teil der Trilogie begeisterte allein in den deutschen Kinos rund zwölf Millionen Zuschauer und räumte bei den Academy Awards vier Oscars ab. Sky zeigt den Film in der "Special Extended Version", die im Vergleich zur Kinofassung rund 30 Minuten zusätzliches Material enthält.

  • 219 Min.
  • Fantasyfilm
  • NZ, USA 2001
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Peter Jackson
Kamera:
Andrew Lesnie
Drehbuch:
Frances Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
Musik:
Howard Leslie Shore, Enya
Darsteller:
David Wenham (Faramir), Ian Holm (Bilbo Beutlin), Ian McKellen (Gandalf), Craig Parker (Haldir), Robyn Malcolm (Morwen), Brad Dourif (Grima Wormtongue), John Noble (Denethor), Stephen Ure (Gorbag), Nathaniel Lees (Uglúk), Bernard Hill (King Theoden), Robbie Magasiva (Mauhúr), Ben Price (Hero Orcs, Goblins, Uruks & Ringwraiths), Viggo Mortensen (Aragorn), Sean Astin (Sam Gamdschie), Bruce Spence (Mouth of Sauron), Cate Blanchett (Galadriel), Dominic Monaghan (Meriadoc"Merry"Brandybock), Christopher Lee (Saruman), Harry Sinclair (Isildur), Billy Boyd (Peregrin "Pippin" Tuk), Marton Csokas (Celeborn), John Rhys-Davies (Gimli), Karl Urban (Éomer), Mark Ferguson (Gil-Galad), Andy Serkis (Gollum / Sméagol), Sarah McLeod (Rosie Hüttinger), Sean Bean (Boromir), Lawrence Makoare (Lurtz), Elijah Wood (Frodo Beutlin), Orlando Bloom (Legolas), Liv Tyler (Arwen Abendstern), Hugo Weaving (Elrond), Miranda Otto (Éowyn), Brian Sergent (Timm Sandigmann)
  • 219 Min.
  • Fantasyfilm
  • NZ, USA 2001
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec