Sie sind bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Angebot für Bestandskunden

Deadpool

HD

Originaltitel: Deadpool

Fantasy-Action, USA 2015, 104 min., ab 16 Jahren

Rec
Mo 11.09. | 20:15 Sky Cinema Hits / HD
Wo & wann bei Sky?
Er ist der zynischste Rüpel, den die Superheldenwelt je gesehen hat: Nach einer experimentellen Krebstherapie übel entstellt, startet Ex-Söldner Wade Wilson als "Deadpool" einen Rachetrip gegen seine Peiniger. Und bringt dabei seine große Liebe in Gefahr. Ryan Reynolds dreht als Marvel-Extremheld im roten Anzug voll auf: Mit krassen Gags, blutiger Action und 1000 genial-bekloppten Einfällen macht Regie-Erstling Tim Miller das "X-Men"-Spin-off zur seit Langem ungewöhnlichsten Comicverfilmung.

Du entscheidest, wann, wo und wie Du die aktuellsten Blockbuster sehen willst. Wähle die beste Option für Dich!

Sky

€ 19,99 mtl.*

im 12-Monats-Abo,

Sky Ticket

€ 14,99 mtl.***

Monatlich kündbar
Sky Cinema

Nur € 19,99 mtl.*

im 12-Monats-Abo,danach € 37,49 mtl.

Jetzt bestellen

Perfektes Kinoerlebnis im Sky Abonnement

  • Die erfolgreichsten Blockbuster kurz nach Kino als exklusive TV-Premiere
  • Großes Kino auf bis zu 12 Filmsendern
  • Ungeschnitten und ohne Werbeunterbrechung
  • Inkl. Sky On Demand: Über 1000 der beliebtesten Filme jederzeit auf Abruf
  • Inkl. Sky Go: Dein Sky-Programm zusätzlich auch unterwegs
  • Sky+ Festplattenreceiver (zur Leihe)
  • Für nur € 19,99 mtl. (im 12-Monats-Abo)* inkl. Sky Starter Paket
Sky Cinema Ticket

€ 14,99 mtl.***

Jetzt bestellen

Aktuelle Blockbuster kurz nach dem Kino online streamen

  • Über 1000 der beliebtesten Filme auf Abruf
  • Auf dem Smart-TV, Laptop oder Mobilgerät
  • Volle Flexibilität: Monatlich kündbar
  • Auch in Originalsprache

Gerade hat der hemdsärmelige Ex-Söldner Wade Wilson (Ryan Reynolds) mit der Prostituierten Vanessa (Morena Baccarin) sein Glück gefunden, da bekommt er die Diagnose: Krebs im Endstadium. Aber der undurchschaubare Ajax (Ed Skrein) verspricht mit einer Experimentaltherapie Wade nicht nur Heilung, sondern Superkräfte. Die hat Wade nach der Behandlung wirklich, doch sein Körper und sein Gesicht sind schwer entstellt. Mithilfe der X-Men Colossus (Stefan Kapicic) und Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) macht Wade als rotzfrecher Superheld "Deadpool" nun Jagd auf seine Peiniger und hat dabei einen Mordsspaß, seine blutigen Taten mit rotzfrechen Sprüchen zu garnieren. Allerdings hat es Ajax bald auf Vanessa abgesehen ...

Er killt mit zynischen Sprüchen auf den Lippen, verlacht seine Opfer und macht sich sogar über den Star lustig, der ihn spielt: "Deadpool" ist der gemeinste Superheld, den das Kino je gesehen hat. Ryan Reynolds gelingt als zynischer Rüpel im roten Spandex-Dress der krasseste Auftritt, seit es Comicverfilmungen gibt: Vergessen ist der halbgare "Green Lantern"-Auftritt, wenn Reynolds als Deadpool nicht nur über Superheldenverfilmungen als solche, sondern auch über Regisseur Tim Miller herzieht und dabei gerne das Publikum auch direkt anspricht.

Nur wenige Insider kannten Regie-Neuling Tim Miller, den Fans für seine geniale Titelsequenz von David Finchers "Das Mädchen mit dem Drachentattoo" verehrten. Zehn Jahre kämpfte Reynolds für eine Verfilmung des Marvel-Comics "Deadpool" - und Miller als Regisseur. "In 'Deadpool' haben wir uns ferngehalten von der glitzernden, sauberen 'X-Men'-Welt. Es sollte viel ranziger sein als das, was man sonst so in Superhelden-Filmen sieht. Der Stripclub in 'Deadpool' ist kein Set. Er ist das 'Number 5 Orange' in Vancouver", erklärt Miller seinen Ansatz. Für vergleichsweise schlappe rund 50 Millionen Dollar schuf er einen Film, der nicht nur optisch begeistert, sondern mit Frechheit, Anspielungsreichtum und schierer Freude am Außergewöhnlichen wie eine Frischzellenkur für das Genre wirkt. Und an den Kinokassen Rekorde brach: "Deadpool" spielte bereits weit über 350 Millionen ein, das Siebenfache seiner Produktionskosten.

  • 104 Min.
  • Fantasy-Action
  • USA 2015
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Tim Miller
Kamera:
Ken Seng
Drehbuch:
Paul Wernick, Rhett Reese
Musik:

Darsteller:
Ryan Reynolds (Wade Wilson / Deadpool), Morena Baccarin (Vanessa Carlysle / Copycat), Gina Carano (Angel Dust), T.J. Miller (Weasel), Ed Skrein (Ajax), Brianna Hildebrand (Ellie Phimister / Negasonic Teenage Warhead ), Rachel Sheen (Weasel's Wife)
  • 104 Min.
  • Fantasy-Action
  • USA 2015
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec