Sie sind bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Zur Bestellung

Nur bis 25. Januar verfügbar.

Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

HD

Originaltitel: Colonia

Thriller, D 2015, 106 min., ab 16 Jahren

Rec
Di 04.04. | 20:15 Sky Cinema Emotion
Wo & wann bei Sky?
Mit Emma Watson und Daniel Brühl starbesetzter, verstörender Polit-Thriller nach wahren Begebenheiten: Fotograf Daniel wird in Chile nach dem Putsch General Pinochets auf das Gelände der berüchtigten Sekte "Colonia Dignidad" des deutschen Laienpredigers Paul Schäfer (Mikael Nyqvist) verschleppt. Um ihn zu befreien, tritt seine Freundin Lena der Sekte bei ... Der deutsche Oscar-Preisträger Florian Gallenberger thematisiert ein dunkles Kapitel chilenisch-deutscher Geschichte.

Chile, 1973: Lufthansa-Stewardess Lena (Emma Watson) genießt ein paar gemeinsame Tage in Santiago mit ihrem Freund Daniel (Daniel Brühl), der sich als Fotograf einer linken Aktivistengruppe angeschlossen hat. Sie geraten in die Wirren des Militärputsches von General Pinochet und werden im Fußballstadion von Santiago eingesperrt. Während man Lena am nächsten Morgen freilässt, ist Daniel verschwunden. Anscheinend verschleppte man ihn auf das Gelände der berüchtigten Sekte "Colonia Dignidad" um den deutschen Laienprediger Paul Schäfer (Mikael Nyqvist). Die streng von der Außenwelt abgeriegelte Glaubensgemeinschaft kollaboriert mit dem Militärregime. Lena will sich als vermeintlich reuige Sünderin in die "Kolonie der Würde" einschmuggeln, um Daniel zu befreien. Doch Sektenchef Schäfer bleibt misstrauisch: Kann er der Fremden trauen?

Mit seinem Abschlussfilm der Filmhochschule "Quiero ser" gewann der deutsche Regisseur Florian Gallenberger den Oscar für den besten Kurzfilm, längst ist er nach dem Historiendrama "John Raabe" auch einem breiteren Publikum bekannt. Mit seinem international starbesetzten Polit-Thriller widmet er sich jetzt einem bislang immer noch weitgehend totgeschwiegenen Kapitel der chilenisch-deutschen Geschichte: Von der deutschen Politik zumindest geduldet, entwickelte sich die deutschstämmige Sekte "Colonia Dignidad" in Chile während der Militärdiktatur zum Foltercamp, das unter anderem das Regime mit Giftgas versorgte. Wer in ihre Fänge geriet, konnte nicht einmal auf Unterstützung der deutschen Botschaft hoffen. Auch wenn die Protagonisten Lena und Daniel fiktiv sind, orientiert sich Gallenberger bis ins Detail an wahren Begebenheiten.

Unter dem Eindruck des Films hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier das Verhalten deutscher Diplomaten in diesem Zusammenhang als zu zaghaft bezeichnet und die Akten seines Ministeriums dazu vorzeitig freigegeben.

  • 106 Min.
  • Thriller
  • D 2015
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Florian Gallenberger
Kamera:
Kolja Brandt
Drehbuch:
Torsten Wenzeln, Florian Gallenberger
Musik:

Darsteller:
Emma Watson (Lena ), Daniel Brühl (Daniel), Martin Wuttke (Niels), Michael Nyqvist (Paul Schäfer), August Zirner (Deutscher Botschafter), Vicky Krieps (Ursel), Jeanne Werner (Dorothea), Julian Ovenden (Roman), Richenda Carey (Gisela)
  • 106 Min.
  • Thriller
  • D 2015
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec

Jetzt auf Abruf ansehen

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit