Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

"Sex and the City" kehrt mit neuen Folgen zurück

Passend hierzu:

Sex and the City
Die große Reise


Originaltitel: Sex and the City
Original Episodentitel: The Big Journey

Dramedyserie, USA 2002, 29 min., ab 12 Jahren

Rec
Fr 29.01. | 09:20 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
Feiern ihr "Sex and the City"-Comeback (v.l.): Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker & Kristin Davis.

11.01.2021

Sarah Jessica Parker ("Divorce"), Cynthia Nixon und Kristin Davis schlüpfen für eine Neuauflage der erfolgreichen HBO-Serie "Sex and the City" wieder in ihre ikonischen Rollen!

Kim Catrall spielt in der neuen SATC-Serie nicht mehr mit.

Auf Social Media veröffentlichten die Schauspielerinnen Parker, Nixon und Davis ein Video, in dem der Sender HBO Max die Neuauflage der Serie ankündigt. Die Produktion der zehn Episoden umfassenden, halbstündigen Serie soll im späten Frühjahr in New York beginnen.

"Wir sind alle aufgeregt"

Das Video zeigt Bilder aus New York City, zu hören ist die Stimme von Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) und zu lesen sind die Zeilen "And just like that...". Parker kommentierte den Beitrag mit den Worten: "Ich konnte nicht anders, als mich zu fragen... wo sind sie jetzt?" Die Schauspielerin freut sich schon sehr auf die Dreharbeiten: "Wir haben neue Geschichten zu erzählen. Wir sind alle aufgeregt."

In der offiziellen Pressemitteilung des US-Sender soll "And Just Like That..." ein neues Kapitel der Serie "Sex and the City" erzählen. "Die neue Max Original Serie basiert auf dem Buch 'Sex and the City' von Candice Bushnell und der Original-TV-Serie, die von Darren Star kreiert wurde. Die Serie wird Carrie, Miranda und Charlotte folgen, wie sie die Reise von der komplizierten Lebenswirklichkeit und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern navigieren."

Sarah Aubrey, Head of Original Content bei HBO Max, ist begeistert: "Ich bin mit diesen Charakteren aufgewachsen und kann es kaum erwarten, zu sehen, wie sich ihre Geschichte in diesem neuen Kapitel weiterentwickelt, mit der Ehrlichkeit, der Schärfe, dem Humor und der geliebten Stadt, die sie schon immer ausgemacht hat."

In der Serie "And Just Like That..." werden Parker, Nixon und Davis aber nicht nur wieder die Hauptrollen übernehmen, sondern auch als ausführende Produzentinnen agieren. Michael Patrick King, der bei SATC als Autor, Regisseur und ausführender Produzent tätig war, wird erneut als Produzent fungieren.

"Sex and the City"-Fortsetzung ohne Kim Cattrall

Kim Cattrall, die in der Original-Serie die Rolle der Samantha Jones verkörperte, wird in der Neuauflage allerdings nicht mitspielen. Bereits in der Vergangenheit berichtete Cattrall des Öfteren, dass am Set der Serie eine "giftige Beziehung" zwischen ihr und ihren ehemaligen Kolleginnen geherrscht hätte.

Parker dementiert dies allerdings bis heute. In den Sozialen Netzwerken erklärte Parker einem Fan erneut: "Ich habe nie gesagt, dass ich sie nicht mag. Das würde ich nie sagen. Samantha ist nicht Teil dieser Geschichte, aber sie wird immer ein Teil von uns bleiben, egal wo wir sind und was wir tun."

Die Kultserie "Sex and the City" wurde von 1998 bis 2004 zum ersten Mal ausgestrahlt, anschließend folgten u.a. zwei Kinofilme. Ein dritter Film war in Planung, wurde allerdings später wieder verworfen.

Mehr News