Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Jake Gyllenhaal wird Superheld

Jake Gyllenhall übernimmt die Hauptrolle in "Prophet"

10.10.2021

Nach "Spider-Man: Far From Home" begibt sich Jake Gyllenhaal ("Life") nun in die nächste Comic-Welt, doch dieses Mal darf er der Held mit den Superkräften sein.

Übernimmt die Regie: Sam Hargrave

Wie "Deadline" berichtet, wird der 40-Jährige in die Rolle von "Prophet" schlüpfen. Die Comic-Reihe von "Deadpool"-Erfinder Rob Liefeld entstand Anfang der 90er-Jahre. Im Mittelpunkt steht John Prophet, der während des Zweiten Weltkriegs zu Experimenten zwangsverpflichtet wird, die ihm am Ende übermenschliche Kräfte verleihen.

Nach einem Bombenangriff ist Prophet für 20 Jahre unterirdisch gefangen und muss dann seinen Platz in dieser neuen Welt finden, gejagt von KGB-Agenten, die sein Blut wollen, um weitere Super-Soldaten zu kreieren.

Die Handlung erinnert ein wenig an Captain America, doch ist John Prophet im Gegensatz zu Steve Rogers vor dem Experiment kein patriotischer Soldat, sondern ein verarmter Obdachloser, der sich für das Experiment meldet, um seine Familie zu ernähren. Auch will man ihn nicht zum Superhelden aufbauen, sondern als mörderische Tötungsmaschine missbrauchen.

Wunschteam

Die Regie übernimmt Sam Hargrave, der unter anderem für Marvels "Captain America: The Winter Soldier" für die Stunt-Arbeit zuständig war und vergangenes Jahr mit "Extraction" mit Chris Hemsworth in der Hauptrolle sein Regiedebüt bei einem Spielfilm gab.

"Wir wollten schon lange mit Jake und Sam zusammenarbeiten", erklärt Jeff Robinov, CEO von "Studio 8". "Wir freuen uns sehr mit den beiden nun bei einem so actionreichen Film zusammenzuarbeiten. Ich bin mir sicher, es wird eine Geschichte, die in der Welt der Comicbücher heraussticht, als starker, emotionaler und visuell unverwechselbarer Film."

Mehr News

Neu auf Sky