Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Halle Berry kriegt 'nen Horror

Hat 2020 ihr Regiedebüt gegeben: Halle Berry (55)

11.05.2022

Wie der Branchendienst 'Deadline' berichtet, wird die 55-jährige die Hauptrolle in einem Horrorfilm übernehmen, der im kommenden Jahr in Produktion gehen soll. Die Regie wird Alexandre Aja ("Horns - Für sie geht er durch die Hölle") führen, der sich 2006 mit dem gleichnamigen Remake des Wes Craven Klassikers "The Hills Have Eyes – Hügel der blutigen Augen" international einen Namen gemacht hat.

Regisseur Alexandre Aja (44)

"Mother Land" erzählt die Geschichte einer Mutter von Zwillingen (Halle Berry, "John Wick: Kapitel 3"), die von einem Dämon heimgesucht wird. Die Beziehung zu ihren Kindern gerät ins Wanken, als die anfangen, an der Echtheit dieser Bessenheit zu zweifeln.

Perfektes Match

" Wir sind begeistert, wieder mit Halle und Alex zu arbeiten", so die geschäftsführende Produzentin Erin Westerman, "Halle ist eine Macht auf der Leinwand - sie ist die perfekte Person, um den psychologischen Terror dieser Mutter zu vermitteln, die versucht, ihre Familie zu schützen. Und wer wäre besser geeignet als Alex, um die Spannung zu erhöhen."

Das Drehbuch zu "Mother Land" stammt von Kevin Coughlin und Ryan Grassby. Halle Berry ("Kingsman: The Golden Circle") wird den Film mitproduzieren. Wer den Cast um sie komplettieren wird ist noch nicht bekannt.

Mehr News