Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Green Carpet Fashion Awards"

Die "Green Carpet Fashion Awards" am 10. Oktober auf Sky.

09.10.2020

Mit Hologrammen und Augmented Reality: Die "Green Carpet Fashion Awards" am 10. Oktober auf Sky Atlantic HD. Durch den virtuellen Abend wird Livia Firth führen, zudem wird Hollywoodstar Robert Downey Jr. die Award-Show an- und abmoderieren.

Schauspielerin Zendaya darf sich über einen Fashion Award freuen.

Die Camera Nazionale della Moda Italiana (CNMI) hat gemeinsam mit Eco-Age und mit Unterstützung des italienischen Ministeriums für Außenpolitik und Internationale Kooperationen sowie der Italienischen Handelsvertretung (ITA) die nächste Ausgabe der "Green Carpet Fashion Awards (GCFAs)" angekündigt.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto "Zusammengehörigkeit und Wiedergeburt". Ausgehend von Italien sollen unter den Prinzipien der sozialen und ökologischen Gerechtigkeit die Fäden der Gesellschaft miteinander verknüpft werden.

Weltpremiere: Digitaler Green Carpet

Unter der Regie vom Grammy nominierten Giorgio Testi und produziert von der mit einem Emmy preisgekrönten Pulse Production verbindet diese beeindruckende Award-Show, die von Noth House entworfen wurde, Filmsequenzen mit Augmented Reality und visuellen Spezialeffekten. ARHT Media lässt zudem weltweit führende Künstler und Meinungsbildner holographisch in Erscheinung treten.

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist die Weltpremiere des digitalen "Green Carpet". Anstatt des gewohnten Defilees der prominenten Gäste auf dem roten Teppich zum Auftakt der Veranstaltung wird der Red Carpet zum Green Carpet. Dieser beginnt bereits 14 Tage vor der Award Show im Internet und bietet einen täglichen Einblick in die Arbeit der Designer, Fabrikanten und einzelnen Persönlichkeiten, die Nachhaltigkeit in der Mode schaffen und fördern. Darüber hinaus werden sich zahlreiche Prominente auf dem digitalen Green Carpet die Ehre geben und einen exklusiven Blick in ihre Kleiderschränke gewähren, ihre Lieblingskleidungsstücke oder Looks präsentieren um alle Fashionistas zum Tragen nachhaltig produzierter Mode zu inspirieren.

Zendaya mit Fashion Award ausgezeichnet

Zu den prominenten Gästen des Abends zählen u.a. Colin Firth ("Ich.Darf.Nicht.Schlafen."), "Game of Thrones"-Star Maise Williams und "Euphoria"-Schauspielerin Zendaya, die mit einem Award ausgezeichnet wird. "Es ist eine unglaubliche Ehre und bedeutet für mich die Welt... Während meiner gesamten Karriere hatte ich das Privileg, andere Arten von Schönheiten präsentieren zu können. Durch meine Arbeit konnte ich mehr Machtpositionen und mehr kreative Standpunkte schaffen, und ich hoffe, dass ich das auch weiterhin tun kann, bis diese Branche wirklich die Schönheit widerspiegelt, die ich jeden Tag sehe", freut sich Zendaya.

Der Award wird von Sky - das Unternehmen hat sich verpflichtet, seinen CO2-Fußabdruck bis 2030 auf Netto Null CO2 Emissionen zu reduzieren - in allen europäischen Märkten von Sky (Deutschland, Österreich, Schweiz, UK, Irland, Italien) und darüber hinaus weltweit übertragen, inklusive einer Weltpremiere auf Youtube. Darüber hinaus findet gleichzeitig eine gesonderte Weltpremiere anlässlich der Shanghai Fashion Week und des 50. Jubiläums der Partnerschaft zwischen Italien und China in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Partner APAX statt. In Deutschland ist die Awardshow am 10, Oktober um 21.55 Uhr auf Sky Atlantic zu sehen.

In diesem Jahr werden fünf der ikonischen Chopard-Figuren, die nachhaltig aus Gold produziert wurden, an fünf Personen vergeben, die in der Fashionbranche für eine neue Ära stehen.

"Weiterhin große Träume erzeugen"

Carlo Capasa, Präsident der italienischen Modekammer, Camera Nazionale della Moda, erklärt: "In den vergangenen drei Jahren unterstrichen die Green Carpet Fashion Awards die große Bedeutung der italienischen Unternehmen in der Mode – von großen Marken bis zu Start-Ups, von Textil-Designern bis zu Schustern und Produzenten von Rohmaterialien, die alle die Einzigartigkeit italienischer Mode beweisen. Eine Mode, die in Zeiten von Covid sowohl Herz als auch Power und Einigkeit zeigte. Und das trotz der unzähligen Herausforderungen in dieser Zeit. Gemeinsam müssen wir diesen Moment nutzen, um eine Zukunft für unsere Industrie zu gestalten, die den Planeten und die Menschen in den Mittelpunkt ihres Schaffens stellt. Wir haben uns für die Organisation einer digitalen Veranstaltung entschieden, weil wir auch in dieser schwierigen Zeit mit einer stets angemessenen Inszenierung, die aber gleichzeitig eine Botschaft der Solidarität und Hoffnung vermittelt, weitermachen wollen."

Capasa kommentiert weiter: "In einer Zeit hoher Verwundbarkeit, müssen wir den Spirit zurückgewinnen, der nötig ist, um auch weiterhin große Träume zu erzeugen, im Sinne des italienischen Geistes, dessen Wurzeln im Humanismus liegen."

Nachhaltigkeit in der Mode feiern

Livia Firth, Co-Founder und Creative Director of Eco-Age: "Arundhati Roi bezeichnete diese Zeit als Portal – ein Tor zwischen zwei Welten. Wir können uns entscheiden, hindurchzugehen und die Überbleibsel unserer alten Arbeitsweisen hinterherschleppen, oder wir gehen leichtfüßig hindurch, mit wenig Gepäck, bereit für eine neue Welt, bereit dafür zu kämpfen. Das ist die starke Botschaft des diesjährigen Green Carpet Awards. Wir waren die Ersten, die Nachhaltigkeit in der Mode gefeiert haben, die den Scheinwerfer auf die Innovatoren und Game Changer unserer Industrie gerichtet haben. Dieses Jahr wollten wir das Gleiche tun, auch in der Art und Weise, wie die Veranstaltung produziert und durchgeführt wird!“

"Die 2020 Green Carpet Fashion Awards", sagt ITA Präsident Carlo Ferro, "zeigen, wie schnell sich unser Business auch in solch einer schwierigen Zeit und wachsender Komplexität anpassen kann. Das Kaufverhalten insbesondere der neuen Generation, bewegt sich mehr und mehr hin zu Qualität und Nachhaltigkeit, die eine Stärke unserer Modeindustrie ist. Die Trennung zwischen online und offline verschwimmt immer mehr, weshalb die ITA sich stark für die Unterstützung der Digitalisierung von Messen und Veranstaltungen wie dieser engagiert und unseren Unternehmen beim Zugang zu E-Commerce-Plattformen, hilft, um ihre Produkte zu verkaufen."

Video & Bilder

Video & Bilder

Mehr News