Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Ein "Prototype" für "The Suicide Squad"

John Cena: Der "Bumblebee"-Star ist für einen möglichen Blockbuster im Gespräch.

20.04.2019

Vor seiner Wrestling-Karriere war der 41-jährige Showprofi Cena Bodybuilder und Football-Spieler. Sein Ringname "The Prototype" soll er von seinen imposanten Muskelpaketen abgeleitet haben. Seit 2006 hat er sich schrittweise immer weiter im Filmgeschäft etabliert. Sein aktueller Wurf könnte eine Rolle als Superschurke sein.

James Gunn ist für Buch und Regie verantwortlich.

Wie Variety berichtet ist er in finalen Gesprächen für einen noch nicht näher beschriebenen Part an der Seite von Margot Robbie, Jai Courtney und Idris Elba, über dessen Charakter auch noch nichts Näheres durchgesickert ist. Das passt zu der Aussage von Produzent Peter Safran, der übrigens nicht von "Suicide Squad 2" sprechen will und betont, dass es sich bei dem Film definitiv nicht um eine Fortsetzung handelt, sondern um eine komplette Neuauflage, wie ihn Entertainment Weekly zitiert: "Die Leute dürfen wirklich extrem gespannt sein. "The Suicide Squad" hat alles, was man von einem James Gunn Skript erwartet und ich denke, das sagt schon einiges, es ist ein großes Versprechen und ich bin sicher, dass wir abliefern werden."

Das klingt danach, als wäre das Powerpaket Cena ("Bumblebee" im Sky Store zum Kauf und ab 2. Mai zur Leihe) in der dort bestens aufgehoben. Es könnte seine erste Comic-Rolle werden. Die Produktion soll in diesem Herbst starten und im August 2021 in die US-Kinos kommen.

Mehr News

Neu im Kino

Neu auf Sky