Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

E. Grant und Russell: Ihre Rollen in "Star Wars"

Keri Russell als Zorri Blii und Richard E. Grant als General Pryde mit Domhnall Gleeson als General Hux in "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" (© Foto: Twitter/Vanity Fair)

25.05.2019

Während Fans ungeduldig auf den neuen "Star Wars"-Film warten, hat Vanity Fair nun zumindest mehr zu den Rollen der beiden Neuzugänge Richard E. Grant und Keri Russell herausgefunden.

Endlich zurück im "Star Wars" Universum: Billy Dee Williams als Lando Calrissian

Die Story um "Star Wars" ist auch bei "Episode IX" ein gut gehütetes Geheimnis und es gibt kaum Details zum kommenden Abschluss der Weltraum-Saga. Nur so viel, "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" soll die Geschichte der Skywalkers, die 1977 mit "Star Wars: Eine neue Hoffnung" begann, abschließen.

Nun hat das Branchenblatt Vanity Fair aber ein wenig Licht in die Sache gebracht. Neben neuen Fotos von Star-Fotografin Annie Leibovitz, die unter anderem auf Twitter veröffentlicht wurden, gab es auch erste Infos über die neuen Figuren in "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers".

So spielt Keri Russell die Rolle von Zorri Blii. Sie wird als maskierte Schurkin beschrieben, die auf dem Planeten Kijimi lebt. Auf dem veröffentlichten Foto ist sie in einem weinroten Anzug mit goldenen Helm zu sehen. Richard E. Grant ("Killer's Bodyguard") ist indessen an der Seite von General Hux (Domhnall Glesson, "Goodbye Christopher Robin") zu sehen. Als General Pryde gehört er also der "Ersten Ordnung" an.

Außerdem wurde verraten, dass die Fans wohl endlich den mysteriösen Orden der Ritter von Ren zu sehen bekommen. Von Kylo Ren (Adam Driver, "BlacKkKlansman") angeführt, fanden sie bereits in den ersten Filmen der neuen Trilogie Erwähnung.

Alte und neue "Star Wars"- Helden

Zur Handlung gibt es auch weiterhin keine Details, aber es wird wohl auf den großen Showdown zwischen dem Widerstand und der Ersten Ordnung hinauslaufen und vielleicht auch den jahrtausend alten Konflikt zwischen Jedis und Siths endlich beenden.

Neben den Hauptdarstellern Daisy Ridley als Rey, Oscar Isaac ("Show Me A Hero") als Poe Dameron und John Boyega ("Pacific Rim: Uprising") als Finn, kehrt auch, zur großen Freude der "Star Wars"-Fans der ersten Stunde, Billy Dee Williams als Lando Calrissian zurück. Mark Hamill wird in der ein oder anderen Form wieder zu sehen sein, auch wenn seine Figur Luke Skywalker in "Star Wars: Die letzten Jedi" eins mit der Macht wurde.

Auch die 2016 verstorbene Schauspielerin Carrie Fisher wird in "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" als Prinzessin Leia ihren Auftritt und Abschied bekommen. Die Szenen wurden mit bereits gedrehtem Material von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" und "Star Wars: Die letzten Jedi" kreiert. Regisseur J.J. Abrams ("Westworld") verspricht, dass die Szenen nahtlos in den neuen Film passen.

Für die "Star Wars"-Fans heißt es sich aber noch etwas in Geduld zu üben – im Dezember 2019 werden dann im Kino alle Fragen beantwortet.

Mehr News

Neu im Kino