Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Faszinierender Blick hinter die Kulissen einer Familiendynastie: Die vier erwachsenen Kinder von Medienmogul Logan Roy kämpfen um die Nachfolge im Unternehmen und die Macht in der Familie.

Faszinierender Blick hinter die Kulissen einer Familiendynastie: Die vier erwachsenen Kinder von Medienmogul Logan Roy kämpfen um die Nachfolge im Unternehmen und die Macht in der Familie.

Rec
Mi 19.06. | 22:25 Sky Atlantic / HD
Wo & wann bei Sky?

Über die Serie

Das Familienimperium

An seinem 80. Geburtstag überrascht Logan Roy (Brian Cox) seine Familie mit einer Bekanntmachung: Entgegen seiner bisherigen Pläne bleibt er seinem Medienunternehmen "Waystar/Royco" noch länger als Boss erhalten. Kendall Roy (Jeremy Strong), Logans ältester Sohn aus zweiter Ehe, ist geschockt. Schließlich galt er immer als geschäftstüchtiger Nachfolger. Sein jüngerer Bruder Roman Roy (Kieran Culkin) hat dem Unternehmen vor einiger Zeit den Rücken gekehrt. Kendalls Schwester, Logans einzige Tochter, Siobhan Roy (Sara Snook) strebt eine Karriere in der Politik an und Connor Roy (Alan Ruck), Logans Sohn aus erster Ehe, lebt abseits des Clans auf einer Ranch in New Mexico. Kendall und seine Geschwister sehen sich gezwungen, eine Entscheidung zu treffen, denn in ihren Augen sind die Business-Strategien ihres betagten Vaters zunehmend schädlich für das Unternehmen.

Berühmte Vorbilder

Auf die Frage, ob Rupert Murdoch und sein internationales Medienunternehmen "News Corp" als Vorbild von "Succession" diente, erklärt Showrunner und Autor Jesse Armstrong: "Es handelt sich um eine fiktive Familie. Wir haben beim Schreiben an die Murdochs, an William Randolph Hearst und Robert Maxwell gedacht. Uns interessierten grundsätzlich alle Geschichten um die Nachfolge in einem Imperium und die Verflechtungen zwischen Politik und Medien.

Hollywood-Comedystar Will Ferrell ("Anchorman", "Zoolander") produzierte die zehnteilige Serie. Für die Regie ist Oscarpreisträger Adam McKay verantwortlich, der in der Vergangenheit bereits zahlreiche Serien und Filme zusammen mit Ferrell realisierte, darunter "Anchorman", Eastbound & Down" und "Daddy's Home".

 

Bildergalerie

Sendetermine

Mi 19.06.19

Mi 26.06.19