Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Lovers' Lane Murders

Vier brutale Doppelmorde auf dem Colonial Parkway in Virginia zwischen 1986 und 1990 - steckt ein Serientäter dahinter? In der vierteiligen True-Crime-Serie "Lover's Lane Murders" untersucht ein Team ehemaliger FBI-Spezialagenten die Verbrechen, um den Familien der Opfer endlich Antworten zu liefern.

"Urbane Legenden beruhen in der Regel auf einem Funken Wahrheit", erklärt die ehemalige Staatsanwältin und Co-Moderatorin von "Lovers' Lane Murders", Loni Coombs. So wurde der bei Liebespärchen beliebte, 23 Meilen lange Colonial Parkway in Virginia als Schauplatz brutaler Verbrechen bekannt. 1986 fand man die 27-jährige Cathy Thomas und ihre Freundin Rebecca Dowski tot in ihrem Wagen, der vom Colonial Parkway eine Böschung hinuntergestürzt worden war. Fast ein Jahr später starben David Knobling, 20, und Robin Edwards, 14, durch Kopfschüsse am Ufer des James River in Virgina. Die Studenten der Christopher Newport University, Richard Callless, 20, und Cassandra Hailey, 18, verschwanden im April 1988 nach dem Besuch einer Party. 1989 entdeckte man die Leichen von Daniel Lauer, 21, und Annamaria Phelps, 18, die auf dem Weg nach Virginia Beach verschwunden waren. Alle vier Doppelmorde blieben ungelöst. Ein Team aus ehemaligen FBI-Agenten untersucht, ob die Verbrechen zusammenhängen.

 

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit