Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Getting On - Fiese alte Knochen

Wer hier landet, hat nicht viel zu lachen: Auf der Altenpflege-Station bemühen sich zum letzten Mal die Krankenschwestern Dawn (Alex Borstein) und DiDi (Niecy Nash) weiter um ihre hoch betagten Patientinnen. Und können doch nur scheitern - an Stationsleiter Patsy (Mel Rodriguez), Oberärztin Dr. Jenna James (Laurie Metcalf) und verkrusteten Strukturen in dem chronisch unterfinanzierten Krankenhaus. Das ist manchmal berührend, oft bitterböse, aber meistens urkomisch - die dritte und letzte Staffel des sehr unkonventionellen HBO-Comedyhits.

Die dritte und finale Staffel der schwarzhumorigen Comedyserie wahlweise in der deutschen Synchronfassung immer mittwochs um 21:00 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen. Die neuen sechs Episoden stehen in der Originalfassung auch auf Abruf auf Sky Go, Sky Ticket und Sky On Demand bereit.

Willkommen auf der Geriatrie-Station des Krankenhauses von Long Beach: Viele der alten Patienten sind desorientiert, manche liegen im Sterben. Das Personal ist desillusioniert: Oberärztin Dr. Jenna James (Laurie Metcalf) fühlt sich abgeschoben und an einer vielversprechenden wissenschaftlichen Karriere gehindert. Jetzt versucht sie den jüngsten Skandal hinter sich zu lassen und ihre ambitionierten Forschungsprojekte weiter zu treiben, als jemals zuvor. Schwester DiDi (Niecy Nash) entpuppt sich inmitten eines Familiendramas auf der Station als Gewerkschaftsführerin. Schwester Dawn (Alex Bortstein) versucht einen Sinn in ihrer neuer Verantwortung und ihrer unsicheren Zukunft zu finden. Und Pflegeleiter Patsy (Mel Rodriguez) übt sich in einem neuen Lebensstil. Bis möglicherweise jedermanns schmutzige kleine Geheimnisse gelüftet werden.

Es zeugt von gutem britischem Schwarz-Humor, eine Comedyserie ausgerechnet auf der Geriatrie-Station eines Krankenhauses anzusiedeln. Auch das Setting im US-Remake von HBO ist schmerzhaft authentisch und die durchweg großartigen Darsteller um die mehrfach emmyprämierte Laurie Metcalf ("Roseanne", "Big Bang Theory") so überzeugend, dass einem das Lachen zunächst im Halse stecken bleibt. Der ganz normale Wahnsinn des Pflegealltags erscheint hier wahrhaftig verzweifelt - und zugleich so komisch, dass man dem absurden Treiben bald fasziniert folgt.
Nun ist das Ende nah: Nach der dritten Staffel wollen Mark V. Olsen und Will Scheffler, die Macher des Serienhits „Big Love“, ihre unkonventionelle Comedy endgültig zu Grabe zu tragen. Vorher lassen sie ihren liebenswerten Cast aber noch von den Stars der britischen Vorlage Besuch bekommen. Bevor sie auf ein wahrhaft explosives Finale zusteuern.

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit