Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Das Fantasy-Epos basiert auf der Bestsellerreihe von George R.R. Martin "Das Lied von Eis und Feuer".

Game of Thrones Staffel 1

Taucht ein in die Welt von Westeros: Alle Infos, Bilder und Videos zu Staffel 1 der spektakulären Fantasy-Saga

Das Fantasy-Epos basiert auf der Bestsellerreihe von George R.R. Martin "Das Lied von Eis und Feuer".

Termine

"Game of Thrones" im TV und auf Abruf

"Game of Thrones" Staffel 1 bis 7 auf Sky Atlantic HD sowie zum Abruf auf Sky Box Sets. über Sky Go, Sky Q sowie über Sky Ticket in Deutschland bzw. Sky X in Österreich.

Über die Serie

"Game of Thrones"-Staffel 1

Die erste Staffel der Kultserie, die die ganze Welt in Atem hält: Das geheimnisvolle Westeros ist ein Zusammenschluss aus sieben Königreichen. Verstrickt in politische Intrigen und bedroht von dunklen Mächten, kämpfen die Adelshäuser des Kontinents mit allen Mitteln um die Herrschaft.

In "Game of Thrones"-Staffel 1 reist Robert Baratheon (Mark Addy), Herrscher über die Sieben Königreiche von Westeros, nach dem unerwarteten Tod seines engsten Beraters an die Nordgrenze nach Winterfell. Dort bittet er seinen alten Kampfgefährten Lord Eddard Stark (Sean Bean), ihn fortan als Hand des Königs zu unterstützen. Ned beugt sich nur widerwillig der Pflicht, verlässt seine Familie und folgt Robert mit seinen beiden Töchtern in die Hauptstadt Königsmund.

Gefahr von dunklen Mächten in "Game of Thrones"-Staffel 1

Doch der Hof des Herrschers ist eine Schlangengrube: Längst spinnen die Adelshäuser ein undurchdringliches Netz aus Intrigen und schrecken auch vor Mord und Totschlag nicht zurück. Aber Westeros wird noch von ganz anderen dunklen Mächten bedroht: Aus dem Norden droht eine undefinierbare Gefahr und die Bewohner wissen: "Der Winter naht" ...

"Game of Thrones"-Staffel 1 basiert auf dem ersten Buch der Bestsellerreihe von George R.R. Martin "A Game of Thrones" (deutsch: "Die Herren von Winterfell" und "Das Erbe von Winterfell").

Die Highlights von GOT-Staffel 1

Achtung: Spoiler-Gefahr: Der Text enthält detaillierte Infos zur Handlung der ersten Staffel von "Game of Thrones".

  1. Weiße Wanderer
    Die erste Szene der ersten Folge beginnt gleich mit einer grausigen Entdeckung: Auf einem schneebedeckten Waldboden findet ein Bruder der Nachtwache zerstückelte menschliche Körper, die in einem Kreis angeordnet sind. Nachdem er seinen beiden Kollegen davon berichtet hat und sie an die Stelle zurückkehren, sind alle Leichenteile auf einmal verschwunden. Aus dem Nichts taucht eine mysteriöse Gestalt mit fluoreszierend blauen Augen auf, der zwei Männer der Nachtwache tötet. Der Dritte sieht zudem ein zuvor totes Mädchen plötzlich wieder lebendig vor ihm stehen, mit den gleichen blauen Augen wie der Weiße Wanderer.
     
  2. Bran entdeckt Geheimnis der Lannister-Zwillinge
    Der junge Brandon Stark liebt es, in Winterfell zu klettern. Als er eines Tages an der Außenseite eines Turmes hinaufklettert, überrascht er die Geschwister Cersei und Jaime Lannister beim Sex. Um ihr Geheimnis weiterhin zu wahren, stößt Jaime daraufhin den 10-Jährigen kurzerhand und ohne jegliches schlechte Gewissen den Turm herunter. Bran überlebt jedoch und ist seitdem querschnittsgelähmt. Die Kaltschnäuzigkeit der Szene verdeutlicht einmal mehr, dass wirklich niemand in der Serie verschont wird, selbst Kinder nicht.
     
  3. Daenerys Targaryen wird zu Khaleesi
    Die Sturmtochter erwartet ein Kind von ihrem Mann Khal Drogo und muss ein altes Dothraki-Ritual absolvieren: Daenerys schafft es, ein rohes Pferdeherz vollständig aufzuessen. Damit verschafft sie sich den Respekt der reitenden Krieger und wird von ihnen als Khaleesi verehrt.
     
  4. Ned Stark entdeckt Cerseis dunkles Geheimnis
    Die rechte Hand von König Robert Baratheon, Ned Stark, versucht herauszufinden, wer den Herrscher von Westeros vergiftet hat. Dabei stößt er auf ein dunkles Geheimnis: Joffrey kann nicht der Sohn von Cersei und Robert sein, er ist der Bastard von Cersei und ihrem Bruder Jaime Lannister.
     
  5. Viserys Targaryen erhält goldene Krone
    Nachdem Daenerys als Khaleesi vollständig in die Dothraki-Gesellschaft integriert ist, verlangt ihr Bruder Viserys, dass sich Drogo an das Abkommen hält und ihm dabei hilft, den Eisernen Thron und die Krone zurück zu erobern. Genervt von seiner Unverschämtheit und Respektlosigkeit, verpasst Drogo ihm schließlich seine goldene Krone: Er gießt ihm heißes, flüssiges Gold über den Kopf.
     
  6. König Joffrey lässt Ned Stark köpfen
    Ned Stark bezweifelt öffentlich, dass Joffrey der rechtmäßige Thronfolger ist und wird dafür in den Kerker gesperrt. Obwohl Ned einige Zeit später bei einem öffentlichen Prozess um Vergebung für seinen Verrat bittet, lässt Joffrey zum Entsetzen aller Berater und Mitglieder der Königsfamilie Ned köpfen und provoziert damit einen Bürgerkrieg.
     
  7. Robb Stark wird König des Nordens
    Nach Neds Tod müssen die Häuser des Nordens überlegen, wem sie in Zukunft dienen wollen und entscheiden sich gegen König Joffrey und Renly Baratheon. Stattdessen ernennen sie Neds ältesten Sohn Robb zum König des Nordens. Dieser erklärt den Norden für unabhängig und ruft zum Krieg gegen die Lannisters auf.
     
  8. Mutter der Drachen
    Wie es bei den Dothraki üblich ist, wird der Leichnam von Khal Drogo in einer Feuerbestattung verbrannt. Daenerys geht zu ihrem Mann ins Feuer und steigt am nächsten Morgen unverletzt als Mutter der Drachen aus der Asche empor.

Welches Sky ist Deins: Sky Q oder Sky Ticket?

Sky Q

Sky Ticket

Sky Q

Sky Q. Einfach das beste Fernseherlebnis.

  • Alle deine Lieblingsinhalte an einem Ort: über 200 Fernsehsender (davon mehr als 100 in HD), tausende Filme und Serien auf Abruf sowie beliebte Apps und Mediatheken
  • Beste HD und UHD / 4K Qualität
  • Inhalte aufnehmen und bereits laufende Sendungen von vorne starten
  • Auf weiteren Geräten - mit der Sky Q App oder mit Sky Go streamen
  • Empfang via Satellit oder Kabel
  • Inklusive Sky Q Receiver
  • Ab € 14,99 mtl.* (im 12-Monats-Abo, danach € 24,99 mtl.)
Sky Ticket

Sky Ticket. Sofort streamen. Monatlich kündbar.

  • Das Programm von Sky jederzeit auf Abruf
  • Auf dem Gerät deiner Wahl
  • Ganz ohne Receiver
  • Empfang via Internet
  • Ab € 9,99*** (monatlich kündbar)

Videos

Bildergalerie

Episodenguide

Sendetermine

Sa 00.12.19

Di 24.12.19