Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Werk ohne Autor

HD

Originaltitel: Werk ohne Autor

Drama, D, I 2018, 182 min., ab 12 Jahren

Rec
Mo 16.12. | 02:00 Sky Cinema +24 / HD
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Bildgewaltiges Drama vom "Das Leben der anderen"-Regisseur: Tom Schilling verarbeitet als Künstler ein grausames Familiengeheimnis, das ihn seit seiner Kindheit in der NS-Zeit verfolgt.

Dresden, 1937: Der kleine Kurt Barnert muss miterleben, wie seine kunstinteressierte Tante wegen Schizophrenie in eine Anstalt gesperrt wird. Später wird sie unter der Aufsicht eines skrupellosen Frauenarztes, SS-Mann Carl Seeband (Sebastian Koch), zwangssterilisiert und ermordet. Nach Kriegsende verliebt sich Kurt als Kunststudent in Dresden ausgerechnet in Seebands Tochter Ellie (Paula Beer) und trifft unwissentlich auf den Mörder seiner Tante. Kurz vor dem Mauerbau flüchten Kurt und Ellie in den Westen. Dort sucht Kurt in den 60er-Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf nach seinem eigenen Stil - und verarbeitet, ohne es zu ahnen, die Verbrechen seines Schwiegervaters in seiner Kunst.

30 Jahre deutsche (Kunst-)Geschichte in drei faszinierenden Stunden Film: Oscar-Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ("Das Leben der anderen") erzählt in seinem bildgewaltigen Drama von der unglaublichen Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers - vom dritten Reich über die DDR bis in die Bunderepublik. Tom Schillings Figur Kurt Barnert ist zwar erfunden - aber angelehnt an die Vita Gerhard Richters, dem erfolgreichsten deutschen Künstler der Gegenwart. Dessen Frühwerk wird im Film ebenso aufgegriffen wie seine tragische Familiengeschichte, die er in Gemälde fasste, ohne die Hintergründe zu kennen. "Werk ohne Autor" wurde 2019 für zwei Oscars für die beste Kamera und den besten ausländischen Film nominiert.

  • 182 Min.
  • Drama
  • D, I 2018
  • Ab 12 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Florian Henckel von Donnersmarck
Kamera:
Caleb Deschanel
Drehbuch:
Florian Henckel von Donnersmarck
Musik:

Darsteller:
Florian Bartholomäi (Günther May), Hanno Koffler (Günter Preusser), Paula Beer (Ellie), Saskia Rosendahl (Elisabeth May), Sebastian Koch (Prof. Carl Seeband), Ben Becker (Vorarbeiter), Tom Schilling (Kurt Barnert), Ina Weisse (Martha Seeband), Rainer Bock (Dr. Burghart Kroll)
  • 182 Min.
  • Drama
  • D, I 2018
  • Ab 12 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec