Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

The Insider

HD

Originaltitel: The Insider

Thriller, USA 1999, 152 min., ab 6 Jahren

Rec
Di 19.11. | 17:40 Sky Cinema Hits / HD
Wo & wann bei Sky?
Ex-Tabakmanager Wigand (Russell Crowe) will darüber auspacken, wie Raucher bewusst süchtig gemacht werden. Er zieht TV-Reporter Bergman (Al Pacino) ins Vertrauen. Als Wigands ehemaliger Konzern eine schmutzige Kampagne startet, kippt der Sender die Story. Die Männer kämpfen gemeinsam für ihre Ideale. Fesselnder Thriller nach einem authentischen Fall.

Dr. Jeffrey Wigand (Russell Crowe), Ex-Entwicklungschef des Tabakkonzerns Brown & Williamson, will die Wahrheit über die tödlichen Praktiken der Tabakindustrie publik machen. Sein ehemaliger Arbeitgeber mischte systematisch süchtig machende Substanzen in den Tabak. Der Sender CBS lässt ihn in einem TV-Interview zu Wort kommen - hält die Sendung mit dem explosiven Inhalt jedoch aus Angst vor einer Millionenklage des Tabakkonzerns zurück. Nur der TV-Produzent Lowell Bergman (Al Pacino) hält zu ihm, steht mit seinem Idealismus in der Redaktion jedoch auf verlorenem Posten. Währenddessen übt Brown & Williamson immer stärkeren psychischen Druck auf Wigand aus, der auch noch Frau, Kinder und Haus verliert. Doch Bergman stellt sich im Kampf gegen die Tabakindustrie auf die Seite seines Informanten. Die Männer beginnen gemeinsam den Kampf für ihre Ideale.

Atmosphärisch beunruhigend, hoch spannend inszeniert und überragend gespielt von den Größten in Hollywood - doch was diesen Thriller noch kraftvoller macht, ist die Tatsache, dass er auf einem authentischen Fall basiert: 1995 gab Jeffrey Wigand dem CBS-Magazin "60 Minutes" ein Interview, in dem er die Machenschaften der Tabakindustrie offenlegte. Die Sendung wurde ausgestrahlt - jedoch auf Initiative des damaligen CBS-Eigners, der auch in die Tabakbranche investiert hatte, in stark zensierter Form. Das Drehbuch basierte auf einem "Vanity Fair"-Artikel mit dem Titel "The Man Who Knew Too Much". Das Script erhielt ebenso eine Oscarnominierung wie Russell Crowe und Michael Mann. Insgesamt ging der Film in sieben Kategorien ins Oscarrennen. Jeffrey Wigand hat sein Leben nach seiner Abrechnung mit der Zigarettenindustrie dem Kampf gegen die Nikotinsucht gewidmet. Bis heute hält er als Experte Vorträge über die Tabakbranche und engagiert sich für die Organisation Smoke-Free Kids, die Heranwachsende zu einem rauchfreien Leben motivieren will.

  • 152 Min.
  • Thriller
  • USA 1999
  • Ab 6 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Michael Mann
Kamera:
Dante Spinotti
Drehbuch:
Eric Roth, Michael Mann
Musik:
Pieter Bourke, Lisa Gerrard
Darsteller:
Colm Feore (Richard Scruggs), Russell Crowe (Jeffrey Wigand), Robert Harper (Mark Stern), Michael Paul Chan (Norman the Cameraman), Bruce McGill (Ron Motley), Nestor Serrano (FBI Agent Robertson), Rip Torn (John Scanlon), Renee Olstead (Deborah Wigand), Philip Baker Hall (Don Hewitt), Diane Venora (Liane Wigand), Lynne Thigpen (Mrs. Williams), Cliff Curtis (Sheikh Fadlallah), Gina Gershon (Helen Caperelli), Linda Hart (Mrs. Wigand), Michael Gambon (Thomas Sandefur), Michael Moore (Himself), Christopher Plummer (Mike Wallace), Al Pacino (Lowell Bergman), Lindsay Crouse (Sharon Tiller), Wings Hauser (Tobacco Lawyer), Stephen Tobolowsky (Eric Kluster), Pete Hamill (N.Y. Times Reporter), Hallie Kate Eisenberg (Barbara Wigand), Debi Mazar (Debbie de Luca)
  • 152 Min.
  • Thriller
  • USA 1999
  • Ab 6 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec