Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

Originaltitel: Life of Pi

Abenteuerfilm, USA 2011, 123 min., ab 12 Jahren

Rec
So 14.04. | 20:15 Sky Cinema Emotion
Wo & wann bei Sky?
Auf der Überfahrt nach Kanada gerät die Familie eines indischen Zoobesitzers in einen fürchterlichen Sturm. Teenager Pi überlebt als einziger und treibt auf einem Rettungsboot durch den Ozean - mit einem ausgewachsenen Tiger an Bord! Großes Abenteuer, grandiose Bilder, starke Gefühle: Ang Lees betörendes 3D-Meisterwerk räumte vier Oscars in den Kategorien Regie, Filmmusik, visuelle Effekte und Kamera ab.

Der kleine Pi Patel (Suraj Sharma) wächst an einem der schönsten Orte der Welt auf: Inmitten der zoologischen Wunderwelt des Tierparks, den sein Vater im indischen Pondycherry führt. Als seine Eltern mitsamt den Tieren nach Kanada auswandern wollen, muss Pi seine Heimat hinter sich lassen und sich auf das größte Abenteuer seines Lebens einlassen: Bei einem fürchterlichen Unwetter während der Überfahrt kommen Pis Familie und die gesamte Besatzung ums Leben. Pi treibt auf einem Rettungsboot inmitten des Pazifiks - und entdeckt, dass er doch nicht ganz allein ist: Richard Parker, der ausgewachsene Tiger seines Vaters, hat sich ebenfalls an Bord gerettet - und ist ziemlich hungrig! Für Pi beginnt ein unglaublicher Überlebenskampf, der ihn 227 Tage lang an die Grenzen von Glaube, Hoffnung und Verstand führen wird.

Vier Oscars für ein echtes Filmwunder: Mit seinem aufregenden, humorvollen und bewegenden 3D-Meisterwerk gelang Starregisseur Ang Lee ("Brokeback Mountain") einer der faszinierendsten Filme der letzten Jahre. Lee adaptierte den vermeintlich "unverfilmbaren" Bestseller von Yann Martel als betörenden Mix aus spannendem Abenteuerfilm und tiefgründigem Drama über Glauben und Spiritualität.

Eine der Hauptrollen spielt dabei die schier unendliche Weite des Ozeans, den Lee mit allen Mitteln der Kamera- und Visual-Effects-Kunst in grandiosen Aufnahmen einfängt: Mal taucht ein riesiger Buckelwal inmitten von leuchtenden Quallen aus dem Meer auf und springt über Pis Rettungsboot hinweg, mal starrt Pi in eine spiegelglatte, vollkommen ruhige Wasseroberfläche, in der sich die traumhaften Farben eines Sonnenaufgangs reflektieren.

Die Grandiosität des Meeres kommt in den technisch brillanten 3D-Bildern besonders gut zur Geltung. Ebenso beeindruckend ist der täuschend echte Tiger, der bis auf wenige Aufnahmen komplett am Computer generiert wurde. Bei den Academy Awards 2013 wurden die visuellen Effekte in "Life of Pi" deshalb völlig zu Recht ausgezeichnet. Weitere Oscars gabs in den Kategorien Regie, Filmmusik und Kamera.

  • 123 Min.
  • Abenteuerfilm
  • USA 2011
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Ang Lee
Kamera:
Claudio Miranda
Drehbuch:
David Magee
Musik:
Mychael Danna
Darsteller:
Ayush Tandon (younger Pi), Rafe Spall (der Schriftsteller), Adil Hussain (Pi's father), Gérard Depardieu (Frenchman), Irrfan Khan (Older Pi ), Gautam Belur (Pi Patel, 5 Jahre), Suraj Sharma (Piscine Molitor 'Pi' Patel), Tabu (Pi's mother)
  • 123 Min.
  • Abenteuerfilm
  • USA 2011
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec