Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Harry und Sally

HD

Originaltitel: When Harry met Sally

Liebeskomödie, USA 1989, 92 min., ab 12 Jahren

Rec
Mi 01.12. | 20:15 Sky Cinema Best Of / HD
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
"Männer und Frauen können keine Freunde sein": "Harry und Sally" liefert auch nach über 20 Jahren Stoff für Diskussionen zwischen Männlein und Weiblein. Wie sich Meg Ryan und Billy Crystal zoffen, verlieben, trennen und um ihre Liebe kämpfen, macht immer wieder aufs Neue Spaß!

Die Studenten Harry (Billy Crystal) und Sally (Meg Ryan) bilden eine Fahrgemeinschaft nach New York. Beide sind froh, als die Fahrt vorüber ist. Zufällig treffen sie sich Jahre später wieder. Sally ist frisch verliebt und Harry verlobt. Wieder verlieren sie sich aus den Augen. Das Schicksal führt sie aber erneut zusammen: Harrys Ehe ist zerbrochen und Sally hat sich von ihrem Freund getrennt. Aus den Leidensgenossen werden Freunde. Als Sally einige Zeit später von ihrem neuen Freund verlassen wird, eilt Harry herbei, um sie zu trösten. Sie verbringen eine Liebesnacht, aber am nächsten Morgen sind beide etwas verwirrt und ratlos. Und schlimmer noch: Sogar ihre Freundschaft droht daran zu zerbrechen.

Was ist nicht schon über den besten vorgetäuschten Orgasmus der Filmgeschichte geschrieben worden - vorgeführt von American Sweetheart Meg Ryan? Dabei ist er wahrlich nicht der einzige Grund, sich diesen charmanten und spritzigen Film immer wieder anzusehen. Regisseur Rob Reiner inszenierte mit "Harry und Sally" die Beziehungskomödie schlechthin, die dank ihres Witzes, der pointierten Dialoge und der hinreißenden Hauptdarsteller auch nach über zwei Jahrzehnten so viel Spaß macht wie damals. Das vorzügliche Drehbuch brachte Autorin Nora Ephron eine Oscarnominierung ein. Die Orgasmus-Szene wurde übrigens im New Yorker Restaurant Katz's Deli gefilmt. Über dem entsprechenden Tisch ist inzwischen ein Schild angebracht : "Wo Harry und Sally sich trafen... Wie hoffen, Sie können es so genießen wie sie."

  • 92 Min.
  • Liebeskomödie
  • USA 1989
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Rob Reiner
Kamera:
Barry Sonnenfeld
Drehbuch:
Nora Ephron
Musik:
Marc Sheiman
Darsteller:
Bruno Kirby (Jess), Carrie Fisher (Marie), Lisa Jane Persky (Alice), Billy Crystal (Harry Burns), Joe Viviani (Judge), Meg Ryan (Sally Albright), Steven Ford (Joe), Michelle Nicastro (Amanda)
  • 92 Min.
  • Liebeskomödie
  • USA 1989
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec