Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Der englische Patient

Originaltitel: The English Patient

Drama, USA 1996, 156 min., ab 12 Jahren

Rec
Fr 02.08. | 07:10 Sky Cinema Emotion
Wo & wann bei Sky?
Liebe, Verrat und Verlust in Zeiten des Krieges: Ein vermeintlich britischer Soldat (Ralph Fiennes) wird über Nordafrika von deutschen Nazi-Truppen abgeschossen und landet mit schweren Verbrennungen und Gedächtnisverlust in der Pflege von Krankenschwester Hana (Juliette Binoche). Nach und nach entlockt sie ihm seine tragische und zugleich sinnliche Liebesgeschichte mit einer verheirateten Frau.

Graf Almasy (Ralph Fiennes) wird zu Beginn des Zweiten Weltkriegs in seinem Flugzeug über der nordafrikanischen Wüste abgeschossen. Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt und dem Tode nahe, wird er von einem Krankentransport in einem toskanischen Kloster zurückgelassen. Ohne jede Erinnerung begibt er sich in die Pflege der jungen Militärkrankenschwester Hana (Juliette Binoche). Mit ihrer Hilfe beginnt Almasy, sich an seine Liebesaffäre mit der verheirateten Engländerin Katharine (Kristin Scott Thomas, Bild) zu erinnern, deren Mann einst an derselben Expedition teilgenommen hatte wie er. Eine Reise zu einer glücklicheren Zeit mit einem tragischen Ende beginnt.

Damit hätte 1996 niemand gerechnet: Bei der Premiere wurde "Der englische Patient" als Meisterwerk von der Kritik gefeiert und erhielt zwölf Oscarnominierungen, in neun Kategorien konnte die Konkurrenz geschlagen werden. Eine Nominierung ging an die damals noch recht unbekannte Kristin Scott Thomas. Nach einem Audition bekam sie den Zuschlag - und hörte bis kurz vor Dreh nichts mehr von der Produktion. Der simple Grund: Das Studio wollte Demi Moore, Regisseur Anthony Minghella die charismatische Thomas. Schlussendlich ging der Streit zu Thomas' Gunsten aus - und Demi Moore entging vielleicht eine Oscarnominierung.

  • 156 Min.
  • Drama
  • USA 1996
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Anthony Minghella
Kamera:
John Seale
Drehbuch:
Anthony Minghella
Musik:
Gabriel Yared, Johann Sebastian Bach
Darsteller:
Julian Wadham (Madox), Amanda Walker (Lady Hampton), Sebastian Rudolph (Officer in Square), Ralph Fiennes (Count Laszlo Almasy), Philip Whitchurch (Corporal Dade), Torri Higginson (Mary), Sebastian Schipper (Interrogation RoomSoldier), Clive Merrison (Fenelon-Barnes), Roger Morlidge (Sergeant, Desert Train), Liisa Repo-Martell (Jan), Juliette Binoche (Hana), Hichem Rostom (Fouad), Jürgen Prochnow (German Officer), Kevin Whately (Sgt. Hardy), Erich Redman (Deutscher Soldat), Willem Dafoe (Caravaggio), Naveen Andrews (Kip), Colin Firth (Geoffrey Clifton), Abdellatif Hamrouni (Ancient Arab), Lee Ross (Spalding), Rim Turki (Aicha), Nino Castelnuovo (D'Agostino), Matthew Ferguson (Injured Canadian Soldier), Kristin Scott Thomas (Katharine Clifton), Sonia Mankai (Arab Nurse), Fritz Eggert (Interrogation RoomSoldier), Peter Rühring (Bermann)
  • 156 Min.
  • Drama
  • USA 1996
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec