Boxen bei Sky Select

„Risky Business” – Fury vs. Hammer exklusiv live

„Risky Business” – Fury vs. Hammer exklusiv live

Tyson Fury hat das Herz eines Kämpfers. Der Engländer riskiert am 28. Februar seinen Status als Klitschko-Herausforderer, um gegen Christian Hammer zu boxen. Für den Hamburger ist das die riesige Chance, sich das Recht auf einen WM-Fight zu erkämpfen. Sky überträgt das mit Spannung erwartete Duell exklusiv live und in HD gegen Gebühr bei Sky Select.

Die Londoner O2 Arena ist am 28. Februar Schauplatz eines außergewöhnlichen Box-Kampfes. Tyson Fury, frisch gekürter WBO International Champion im Schwergewicht, lässt sich auf ein „Risky Business“ ein, also auf ein riskantes Geschäft. Denn der Engländer riskiert im Duell mit Christian Hammer nicht nur seinen WBO International Titel, sondern auch seine Stellung als Pflichtherausforderer von WBO-Weltmeister Wladimir Klitschko. Fury weiß, dass sein Kontrahent „alles versuchen wird, um mir die Titelchance gegen Klitschko wegzuschnappen. Ich bin sicher, er wird voller Selbstvertrauen hierher kommen“.

Hammer sei wahrscheinlich sein bislang stärkster Gegner, glaubt Fury, der den Deutsch-Rumänen noch aus gemeinsamen Amateur-Zeiten kennt. „Er ist ein ‚combination puncher‘, hat eine gute Beinarbeit und kann auch hart zuschlagen“, charakterisiert Fury seinen Gegner. Der Hamburger hat außerdem zuletzt eine beeindruckende Siegesserie hingelegt und ist seit 2010 ungeschlagen. Dadurch ist er im WBO-Ranking bis auf Platz drei geklettert. Fury weiß, dass Hammer kein Fallobst ist. „Gegen ihn zu kämpfen, ist sehr riskant. Ich konzentriere mich voll auf den Kampf und nehme ihn sehr ernst“, sagt der 26-Jährige, der aber natürlich von seinem Sieg überzeugt ist. „Wir reden über Tyson Fury“, sagt Tyson Fury, „so lange ich die Handschuhe trage und mein Kämpferherz schlägt, gibt es niemanden, der mich schlagen kann. Ich bin ein Siegertyp.“

Christian Hammer will ihm am 28. Februar das Gegenteil beweisen. „Ich glaube, Tyson hat einen großen Fehler gemacht, mich zu wählen“, erklärt der gebürtige Rumäne, der in Hamburg trainiert. Er zollt Fury zwar seinen „vollen Respekt“ dafür, denn der hätte auch einen deutlich schwächeren Gegner wählen können, um seine Titel und die Chance auf den WM-Kampf gegen Klitschko zu wahren. So aber werde er Furys Träume zerschmettern, sagt Hammer. „Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich komme nach London, um eins und nur eins zu machen, nämlich Tyson Fury zu schlagen und mir das Recht zu verdienen, gegen Klitschko zu kämpfen.“

So viel ist sicher: Die Box-Fans können sich auf einen spannenden, ausgeglichenen Kampf zweier herausragender Schwergewichtler freuen. Sky überträgt das Duell am 28. Februar exklusiv live und in HD gegen Gebühr bei Sky Select.