Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Nur bis 24. August exklusiv für Bestandskunden:

Dein Sky auf einem zweiten Fernseher erleben

Datenschutz & Cookies

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher erhebt, verarbeitet und nutzt Sky Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

1.1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Grundsätzlich können Sie die Webseite aufrufen und ansehen, ohne dass es notwendig ist, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen.

1.1.1 Vertragsschluss über die Webseite

1.1.1.1 Chatfunktion im Bestellprozess

Sie können sich im Rahmen der auf dieser Webseite angebotenen Chatfunktion an unsere Mitarbeiter wenden und sich so bei der Durchführung des Bestellprozesses unterstützen lassen. Die Angabe von personenbezogenen Daten ist hierfür nicht notwendig. Der Inhalt der Anfrage wird in einem Cookie der Firma Touch Commerce; Platz der Einheit 1, D-60327 Frankfurt auf ihrem Computer abgelegt werden. Dies ermöglicht eine schnelle Zuordnung ihrer Anfrage um Sie bestmöglich zu beraten. Mehr über Cookies erfahren Sie unter 1.2

1.1.1.2 Daten zur Abwicklung des Vertrages

Auf der Webseite werden personenbezogene Daten verarbeitet, wenn Sie sich dazu entschließen, über diese Webseite einen Vertrag mit Sky abzuschließen. In diesem Fall werden Ihre angegebenen Vertragsdaten (z.B. Kaufgegenstand, Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Lieferanschrift, Bezahlweise und Bankdaten) auf der Webseite verarbeitet. Als Kunde können Sie auch über Ihre Benutzerkennung und Passwort im Kundenbereich der Webseite einloggen.

1.1.1.3 Missbrauchsverhinderung und –erkennung bei Vertragsschluss sowie Bonitätsprüfung

Bei Vertragsabschluss wird mit Hilfe einer Besucher-ID, die jeweils anonyme Steuerungsdaten Ihres benutzten Endgerätes enthalten können (z.B. Bildschirmauflösung, Browserversion oder Ihre Betriebssystemversion) und über die Ihr Endgerät mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit bei weiteren Besuchen wiedererkannt werden kann, sowie ihren angegebenen Vertragsdaten, automatisiert dahingehend geprüft, ob Anhaltspunkte für einen Missbrauch unseres Online-Shops bestehen. Insbesondere soll verhindert werden, dass Nutzer bei Vertragsschluss falsche Daten bzw. Daten von Dritten angeben. Mit der Prüfung wurde von uns die informa solutions GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden beauftragt. Liegt ein Missbrauchsverdacht vor, überprüft ein Mitarbeiter die Bewertung und die zugrundliegenden Anhaltspunkte. Wird ein Vertragsschluss abgelehnt, teilen wir Ihnen dies mit. Einwände gegen die Ablehnung können Sie unter betrugsbearbeitung@sky.de geltend machen, woraufhin die Entscheidung erneut durch einen Mitarbeiter geprüft wird.

Zudem werden von Sky personenbezogene Daten zum Zweck der Bonitätsprüfung verarbeitet. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 6.3 in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.1.2 Gewinnspiele

Gelegentlich werden auf der Webseite Gewinnspiele angeboten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel angegeben haben, für die Durchführung des Gewinnspiels. Es gelten die jeweiligen Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung des Gewinnspiels.

1.1.3 Newsletter

Sofern Sie sich dazu entschließen sich für einen Newsletter anzumelden, wird die angegebene E-Mail Adresse dazu verwendet Ihnen regelmäßig E-Mails zukommen zu lassen. Empfänger von Sky-E-Mail Newslettern oder Marketing E-Mails, die diese Nachrichten von Sky nicht länger erhalten möchten, können diese jederzeit durch Klick auf den „abbestellen“ Link, der in jeder unserer Newsletter enthalten ist, für die Zukunft abbestellen.

1.1.4 Messaging Dienste

Sie haben die Möglichkeit sich über Messaging-Dienste, wie zum Beispiel WhatsApp, Nachrichten zu Themen, die Sie interessieren zu abonnieren. Hierfür benötigen Sie ein Messaging Konto des jeweiligen Anbieters, wie beispielsweise ein WhatsApp Konto der Firma WhatsApp Inc., 650 Castro Street, Suite 120-219 Mountain View, Kalifornien, 94041 USA. Es gelten die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Messaging-Dienst Anbieters, vgl. bei Whatsapp die Datenschutzbestimmungen der Whats App Inc., abrufbar unter: http://www.whatsapp.com/legal/#Privacy

Für die Anmeldung zum Messaging Dienst muss die Telefonnummer, an die die Nachrichten geschickt werden sollen, in dem dafür vorgesehenen Bereich auf der Webseite eingetragen und der Registrierungsprozess durchlaufen werden. Neben der Telefonnummer wird uns zusätzlich ihr Benutzername (ggf. Ihr Vor- und Nachname), Ihr Nutzungsgerät, alle an den Dienst gesendeten Nachrichten bekannt. Webseiten auf die in Nachrichten verlinkt wurde, können nachvollziehen, dass Sie die Webseite über WhatsApp aufgerufen haben. An Sky gesendete Nachrichten werden durch ein speziell hierfür eingesetztes Team gelesen und bearbeitet und sind daher nicht vertraulich. Zur Erbringung der Leistung wird von Sky der technische Dienstleister Sabazia eBusiness GmbH, Otto-Lindenmeyer-Str. 28, 86153 Augsburg eingesetzt. Abonnenten, die den Messaging-Dienst nicht länger abonnieren möchten, können sich jederzeit durch Senden der Nachricht "STOP" oder durch Löschung des Kontaktes aus dem Telefonbuch von dem Dienst für die Zukunft abmelden.

1.2 Cookies und andere Technologien

Bei dem Besuch der Webseite können Cookies gesetzt werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Cookies dienen dazu, das Webseitenangebot auf pseudonymer Basis für Sie zu gestalten und erleichtern Ihnen die Nutzung der Webseite.

Mit dem gleichen Ziel werden auch Web-Beacons (oder sogenannte Zählpixel) eingesetzt. Web-Beacons sind kleine Grafiken, welche auf Webseiten eingesetzt werden können, die eine Logdatei- Aufzeichnung und eine Logdateienanalyse ermöglichen und so zu statistischen Auswertungen verwendet werden. Im Folgenden wird näher erläutert wie diese Technologien (im folgenden Cookies genannt) gesetzt werden.

1.2.1 Verwaltung von Cookies und ähnlichen Technologien

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies wird das Tool Adobe Dynamic Tag Manager von Adobe Systems GmbH, Georg-Brauchle-Ring 58, 80992 München eingesetzt.

1.2.2 Nutzungsbasierte Onlinewerbung

Die Sky Webseiten werden von Axel Springer Media Impact GmbH & Co. KG, Axel-Springer-Straße 65, 10888 Berlin vermarktet. Mittels Cookies wird jeweils anhand Ihres pseudonymisierten Nutzungsverhaltens die Ihnen auf dieser Webseite eingeblendete Werbung so für Sie optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung zuständig sind hier gelistete Unternehmen im Auftrag von Axel Springer Media Impact.

Sky erlaubt darüber hinaus sogenannten Drittanbietern Cookies auf dieser Webseite zu setzen, welche es erlauben, dass anhand ihres Nutzungsverhaltens auf den Sky Webseiten auf anderen Websites eingeblendete Werbung für Sie entsprechend optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet wird. Wir erlauben hier aufgeführten Drittanbietern zu diesem Zweck Cookies auf den Sky Webseiten zu platzieren.

1.2.3 Widerspruch gegen Cookies und ähnliche Technologien bei nutzungsbasierter Onlinewerbung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit durch einen einzigen Cookie die Anzeige von personalisierter Werbung zu verhindern. Durch den Klick wird ein Cookie auf ihrem Computer abgelegt, der das Ausspielen von nutzungsbasierter Onlinewerbung auf der Sky Webseite, sowie auf Webseiten von Dritten verhindert, sofern dies auf dem Setzen von Drittanbietercookies auf der Sky Webseite basiert. Das Cookie verhindert nicht die Anzeige von Werbung im Allgemeinen, sondern verhindert das Ausspielen von Werbung, die auf Ihre Person zugeschnitten ist. Nutzen Sie mehrere Browser, müssen Sie auch diesen OptOut-Cookie in jedem Browser setzen.

Nutzungsbasierte Onlinewerbung

Darüber hinaus können Sie generell das Speichern von Cookies verhindern oder einstellen, dass Sie dem Setzen von Cookies zustimmen müssen. Dies können Sie über die Einstellungen ihres jeweiligen Browsers individuell steuern. Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie auch einmal gesetzte Cookies im Nachhinein löschen. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch von Cookies technisch in aller Regel durch das Setzen eines Widerspruchs-Cookies gelöst wird. Es wird also ein weiterer Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, der verhindert, dass relevante Informationen an den Webseitenbetreiber übermittelt werden. Wenn Sie also die auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies löschen, so löschen Sie auch diese Widerspruchs-Cookies. Wird später erneut ein Cookie - z.B. zur Webseitenoptimierung – gesetzt, so werden wieder Informationen an den Webseitenbetreiber übermittelt.

Falls Sie mehrere Browser benutzen, müssen Sie diese Einstellungen in jedem Ihrer Browser vornehmen. Bitte beachten Sie insofern die Anleitung Ihres jeweiligen Browser-Herstellers. Wenn Sie insgesamt das Setzen von Cookies ablehnen, so weisen wir Sie bereits jetzt darauf hin, dass es zu Funktionsbeeinträchtigungen bei der Nutzung dieser Webseite kommen kann.

1.2.4. Webseitenanalyse und -optimierung

1.2.4.1 Die Webseite setzt das Videomanagementtool Brightcove der Firma Brightcove, Inc. 290 Congress Street, 4th Floor, Boston MA 02210 ein, um die Einbettung von Videos auf dieser Webseite zu ermöglichen. Um das Abspielen von Videos störungsfrei zu gewährleisten wird ein Cookie eingesetzt.

1.2.4.2 Zur Optimierung ihres Nutzungserlebnisses beim Abspielen von Videos ist der Java Script Code Conviva von Conviva Inc., 2 Waters Park, Dr. Ste.150, San Mateo, Ca 94403, USA auf der Webseite eingebunden. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser pseudonyme Nutzungsdaten an Conviva übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Conviva mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken Conviva diese Daten verwendet Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Conviva (http://www.conviva.com/privacy-policy/). Um die Ausführung von Java-Script Code von Videos insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com).

1.2.4.3 Die Webseite setzt Cookies zur Optimierung der Webseite ein. So kann auf pseudonymer Basis z.B. festgestellt werden, welche Inhalte bei den Nutzern der Webseite beliebt oder weniger beliebt sind. Wenn Sie nicht bei der Optimierung der Webseite unterstützen möchten, so können Sie der Datenverarbeitung für diesen Zweck

1.2.4.4 Diese Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH, Forum Bonn Nord, Brühler Str. 9, 53119 Bonn (https://www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, auf pseudonymer Basis die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden. Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de

1.3 Nutzung von Social Media Plugins

Sky verwendet zum Teil auf seinen Webseiten sogenannte Plugins. Bei einem Aufruf einer Sky Webseite bzw. auf Seiten einer Sky App, auf der ein solches Plugin integriert ist, wird automatisch eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern des jeweiligen Anbieters aufgebaut. An den Anbieter wird dann automatisch anhand Ihrer IP-Adresse die Information übermittelt, welche Sky Webseiten und Seiten der Sky App Sie besucht haben. Sollten Sie beim Besuch einer Sky Webseite oder einer Seite einer Sky App mit integrierten Plugin zeitgleich bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt sein, werden diese Informationen Ihrem sozialen Netzwerkkonto zugeordnet. Wenn Sie mit ihrem Browser oder Ihrer App in Ihrem sozialen Netzwerkkonto eingeloggt sind und das Plugin anklicken, werden die entsprechenden Inhalte auf Ihrem sozialen Netzwerkkonto geteilt und mit dem Konto Ihres sozialen Netzwerkes verlinkt. Wenn Sie mit dieser Übermittlung von Daten nicht einverstanden sind, so loggen Sie sich bitte bei dem sozialen Netzwerken aus, bevor Sie die Sky Webseiten oder Sky Apps mit integrierten Plugins besuchen. Alternativ können Sie das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“.

Sky bindet Plugins folgender Anbieter auf seinen Webseiten ein:

  • Plugins des sozialen Netzwerks Facebook der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Solche Plugins erkennen Sie an dem Facebook Logo oder dem „Gefällt mir“-Button, die auf den Sky Webseiten integriert sind. Weitere Infos zu den Facebook Plugins finden Sie hier sowie allgemeine Informationen zum Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten bei Facebook erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php)
  • Plugins des sozialen Netzwerkes Google+ der Google Inc., Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043. USA. Die Schaltflächen sind mit dem Buchstaben g und einem Pluszeichen gekennzeichnet. Weiter Informationen zur Datenverarbeitung bei Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Stand: 24.02.2015

1.Verfahrensverzeichnis

Da Sie ein Recht auf Auskunft haben, informieren wir Sie im Folgenden unter den Ziffern 6.1.) bis 6.10.) in Anlehnung an §§ 4 ff BDSG über unser Verfahrensverzeichnis.

Im Zusammenhang mit der Bestellung bzw. Nutzung von unterschiedlichen Sky Angeboten und Dienstleistungen ist die Einwilligung des Betroffenen in verschiedene Datenverarbeitungsvorgänge vorgesehenen.

Selbstverständlich können Sie generell der Nutzung Ihrer Daten widersprechen, sofern diese nicht für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Für einen solchen Widerspruch genügt z.B. eine E-Mail von Ihnen über unser Kontaktformular. Sie erhalten dann eine Bestätigung auf demselben Kommunikationsweg, sobald dieser ins System eingepflegt ist.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung (Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 5.2).

1.1 Verantwortliche Stelle

Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG 
(im Folgenden Sky genannt)

1.2 Vertreten durch

Die persönlich haftende Gesellschafterin:
Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring,
Landkreis München, Amtsgericht München
HR B 145451

Die Geschäftsführer:

Carsten Schmidt (Vorsitzender)
Dr. Holger Enßlin
Simon Robson

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung:

Mauro Di Pietro Paolo

Der Datenschutzbeauftragte:

Martin Tauber
E-Mail: datenschutz@sky.de

1.3 Anschrift der verantwortlichen Stelle

Sky Deutschland GmbH & Co. KG
Medienallee 26, 85774 Unterföhring

1.4 Zweckbestimmung

Sky versorgt Verbraucher mit einem kostenpflichtigen ständig wechselnden aktuellen Fernsehprogramm in Form von Spartenkanälen. Darüber hinaus bietet Sky weitere Leistungen und Dienste an, die im Folgenden mit berücksichtigt werden.

Im Rahmen dieser Aufgaben ist es für Sky erforderlich, persönliche und sachliche personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen:

  • Feststellung der Geschäftsfähigkeit bzw. Volljährigkeit des Kunden
  • Ausstellung einer Kundenkarte bzw. Smartcard für den Zugang zum Abofernsehen
  • Durchführung anfallender Vertragsangelegenheiten
  • Technische Prüfung und Bereitstellung von Produkten
  • Abrechnung erbrachter Leistungen des Kunden
  • Durchführung von Mahnverfahren
  • Durchführung von Kostenerstattung und Gutschriften
  • Beantwortung technischer und inhaltlicher Anfragen
  • Beteiligung und Abwicklung von Leistungen dritter Anbieter
  • Abrechnung mit den Drittanbietern
  • Vorbereitung, Vereinbarung und Durchführung von Bonussystemstrukturen
  • Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Vorbereitung, Durchführung und Qualitätssicherung von Modellvorhaben und integrierten Produktformen
  • Vorbereitung und Durchführung von neuen zielorientierten Sparten-Angeboten
  • Abschluss und Durchführung von Wartungs- und Kundendienstvereinbarungen
  • Beratung zur Produktauswahl
  • Koordinierung der unterschiedlichen Abteilungen
  • Statistische Zwecke
  • Pflege der Bestands- und Nutzungsdaten
  • Gewinnung von Neukunden
  • Weitere Serviceleistungen für Kunden

1.5 Betroffene Personengruppen

  • Interessenten an unserem Angebotsspektrum
  • Unsere Kunden
  • Nutzer unserer Drittanbieter
  • Mitarbeiter von Sky
  • Mitarbeiter unserer Drittanbieter
  • Lieferanten und Händler
  • Kooperations- und Vertriebspartner
  • Kontaktpersonen zu den genannten Gruppen

1.6 Daten oder Datenkategorien

  • Vor- und Zuname, gegebenenfalls auch Geburtsname
  • Geburtsdatum
  • Kundennummer
  • Adresse
  • Telefonnummer(n)
  • E-Mail-Adresse(n)
  • Bankverbindung
  • Merkmale zur Identifikation eines Nutzers
  • Technische Daten zur Vertragserfüllung (z.B. technische Standortbedingungen, Kabel- bzw. Satelliten-Empfang)
  • Angaben zu Beginn, Dauer und Ende eines Vertragsverhältnisses
  • Art und Umfang in Anspruch genommener Leistungen, Dienste und Abonnements
  • Vertrags- und Komponenten-Identifikationsmerkmale (z.B. Decodernummer)
  • Informationen zur Kundenzufriedenheit (Kundenservice)
  • Daten, die Kunden von sich aus übermitteln

Sofern Sie Ihre schriftliche Einwilligung gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten außerdem für:

  • Werbeaktionen und -maßnahmen
  • Marktforschung
  • Verbraucherverhaltensanalysen

1.7 Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen und deren Mitarbeiter
  • Mitarbeiter dritter Anbieter 
  • Kooperations- und Vertriebspartner
  • Technische Dienste, soweit für das Vertragsverhältnis erforderlich
  • Öffentliche Stellen im Rahmen vorrangiger gesetzlicher Verpflichtung

Sofern Sie Ihre Einwilligung hierfür erteilt haben, auch:

  • Marktforschungsinstitute
  • Weitere Stellen

1.8 Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Fristen zur Aufbewahrungspflicht und Löschung personenbezogener Daten sind derzeit nicht immer eindeutig geregelt, da in vielen Bereichen die Rechtsprechung eine Anpassung der Fristen erfordert. Wo Regelungen bestehen, kommen wir der Pflicht zur Löschung Ihrer Daten routinemäßig nach. Dies betrifft insbesondere folgende Daten und Fristen:
Verbindungsdaten:
Werden gelöscht nach Nutzung

Abrechnungsdaten:
Werden gelöscht gem. § 47 Rundfunkstaatsvertrag (derzeit nach 80 Tagen)

Kontaktdaten nach Widerspruch:
werden sofort gelöscht, sofern nicht andere gesetzliche Fristen entgegenstehen

Sofern eine Löschung aus technischen oder organisatorischen Gründen nicht möglich ist, werden Ihre Daten zur weiteren Verarbeitung oder Nutzung gesperrt.

1.9 Datenübermittlung ins Ausland

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Abwicklung des Abonnements in Drittstaaten wird derzeit nicht durchgeführt und ist auch nicht geplant.

1.10 Sicherheitsmaßnahmen nach § 9 BDSG + Anlage

Wir haben eine Vielzahl von Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten getroffen. Die Darlegung von Einzelheiten wäre insofern kontraproduktiv, weil somit zugleich die Struktur an sich wieder angreifbar gemacht würde. Aus diesem Grund sieht der Gesetzgeber nach BDSG in Ihrem Interesse vor, dass Angaben zu den technischen und organisatorischen Einzelmaßnahmen nicht öffentlich zur Verfügung gestellt werden.

Wir versichern Ihnen jedoch, dass wir vielfältige Maßnahmen, entsprechend einem Unternehmen unserer Größenordnung, nach folgenden Erfordernissen des § 9 BDSG getroffen haben und diese ständig verbessern:

  • Zutrittskontrolle
  • Zugangskontrolle
  • Zugriffskontrolle
  • Weitergabekontrolle
  • Eingabekontrolle
  • Auftragskontrolle
  • Verfügbarkeitskontrolle
  • Trennungsgebot

2. Auskunftsrecht

Wenn Sie wissen möchten, welche Daten Sky von Ihnen verarbeitet oder nutzt, stehen wir Ihnen gerne für entsprechende Anfragen nach § 34 BDSG zur Verfügung, z. B. unter datenschutz@sky.de.

Stand 11.02.2016