Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

Über die Show

Ein sportverrückter Moderator, sechs Prominente, witzige Fragen und jede Menge sportlich-verrückte Aufgaben: das sind die Zutaten für Deutschlands erste Sport-Comedy-Show "Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette" mit Moderator Frank Buschmann.

Das britische Original "A League of Their Own" mit Moderator James Corden, bekannt aus der "Late Late Show" und "Carpool Karaoke", läuft in Großbritannien seit 2010 sehr erfolgreich ebenfalls auf Sky 1. In Deutschland ist "Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette" exklusiv auf Sky 1 zu sehen. Zudem kann die Show über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zeitlich und räumlich flexibel abgerufen werden.

Die Erfolgsgeschichte geht in Staffel 2

Nach der besten Showpremiere in der Geschichte von Sky geht Frank Buschmann mit "Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette" ab dem 24. August in die zweite Runde. Mit vielen neuen Gästen, aber auch alten Bekannten und jeder Menge sportlicher Action startet "Buschi" wieder voll durch und auch Panagiota Petridou und Matze Knop sind wieder mit von der Partie.

So war Show 4

Auch wenn dieses Mal Kai Ebel im auffälligen Glitzershirt nicht unter den Kandidaten bei "Eine Liga für sich" war, weniger lustig und skurril war die vierte Folge von deswegen nicht. Spontanes Highlight der Show war der unerwartete Auftritt eines Studiogastes. Dieser hatte zuvor lauthals auf eine Frage an BVB-Ikone Norbert Nickel geantwortet und klaute dadurch nicht nur Team Nickel einen Punkt, sondern verärgerte damit auch Moderator Buschi.

Die vierte Folge thematisierte außerdem Denkmäler bekannter Sportler. Als Buschi die Statue des Bodybuilders Arnold Schwarzenegger präsentierte, bemerkte Matze Knop zum großen Vergnügen des Publikums, dass dies die erste Statue mit "Bronze-Anabolika Legierung" sei. Weiter ging es mit den emotionalsten Sportkommentatoren: Die beiden Teams verfingen sich bei diesem Spiel in haarspalterische Diskussionen. Und Buschi fragte sich: "Was sind denn das für Gäste?!"

Ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten gab es auch: Der beliebte Haudegen Thorsten Legat, Gast der ersten Staffel "Eine Liga für sich" sorgte mit einem Video für Begeisterung.

Im spannenden Finale duften sich die beiden Teams dann im Pustegolf gegeneinander behaupten. 

Die nächste Sendung "Eine Liga für sich", läuft am 21.9.2017, 20:15 Uhr auf Sky 1. 

Buschi und Sky

Elke Walthelm, Programmchefin bei Sky Deutschland: "Frank Buschmann hat bewiesen, dass er wie kaum eine andere Persönlichkeit Sport mit Unterhaltung verbindet. Sky und Buschi - das passt einfach! Deshalb freuen wir uns sehr, ihn ab August nicht nur als Stimme bei Sky Sport, sondern auch in der zweiten Staffel unseres neuen Entertainmentsenders Sky 1 zu begrüßen."

Frank Buschmann ist neben "Eine Liga für sich" auch exklusiv als Kommentator in den Fußball-Übertragungen von Sky im Einsatz.

Die große Pay-TV Vielfalt im Abo oder flexibel online streamen mit Sky Ticket. Du entscheidest, was besser zu Dir passt.

Sky

€ 16,99 mtl.*

im 12-Monats-Abo,

Sky Ticket

Testmonat für € 1***

danach € 9,99 mtl.
Sky Entertainment

Nur € 16,99 mtl.*

im 12-Monats-Abo,danach € 21,99 mtl.

Jetzt bestellen

Entertainment-Vielfalt auf 46 Sendern im Sky Abonnement – auch in HD

  • Aktuelle Serien direkt nach US-Start und exklusive Sky Produktionen
  • Sky Box Sets: Komplette Serienstaffeln
  • Dokus, Kids-Programm, Shows, Lifestyle, Kunst u.v.m.
  • Sky On Demand: tausende Titel jederzeit auf Abruf direkt auf dem TV
  • Sky Go: Dein Sky-Programm für unterwegs
  • Inkl. Sky+ Pro Ultra-HD-Festplattenleihreceiver (zur Leihe)
  • Entertainment Paket im 12 Monats-Abo für nur 16.99 mtl.* (danach € 21,99 mtl.)
Sky Entertainment Ticket

Testmonat für € 1***

danach € 9,99 mtl.

Jetzt bestellen

Aktuelle Serien online streamen. Im flexiblen Entertainment Monatsticket

  • Serien direkt nach US-Start als Erster streamen
  • Folge für Folge: Komplette Staffeln on Demand
  • Exklusive Sky Produktionen
  • Auf dem Smart-TV, Laptop oder Mobilgerät
  • Volle Flexibilität: Monatlich kündbar
  • Testmonat: 1 Monat für €1 streamen, danach 9,99 mtl***

Frank Buschmann

Der 52-jährige Diplom-Sportwissenschaftler Frank Buschmann gilt nicht nur unter Fans, sondern auch unter Sportlern, als einer der beliebtesten Sport-Reporter Deutschlands. Er wird neben der Sky 1 Show auch ab der Saison 2017/2018 exklusiv als Kommentator in den Fußball-Übertragungen von Sky im Einsatz sein.

Frank Buschmann: "Der Wahnsinn geht in die nächste Runde und ich freue mich schon riesig drauf. Alle unsere Gäste möchten gerne wiederkommen. Aber das geht natürlich nicht. Deswegen verspreche ich jede Menge neue Gesichter und weiter ganz viel Spaß bei mir in der Show."

Christian Asanger, Vice President Entertainment Channels bei Sky Deutschland: "Frank Buschmann verbindet auf einmalige Art und Weise Sport mit Unterhaltung. Sky und Buschi - das passt einfach!"

Die Spielregeln

Moderator Frank Buschmann lässt in jeder wöchentlichen Ausgabe zwei Teams, bestehend aus jeweils drei Prominenten gegeneinander antreten. In verschiedenen Spielrunden müssen die Gäste nicht nur ihr sportliches Wissen, sondern auch bei körperlichen Herausforderungen ihr Geschick unter Beweis stellen.

Pro gewonnener Runde werden Punkte vergeben. Im großen Finale der Show muss jeweils ein Team-Mitglied eine strapaziöse Aufgabe absolvieren, während die beiden anderen Team-Mitglieder Fragen beantworten. Am Ende siegt die Mannschaft mit den meisten Punkten.

Die 50-minütige Show verbindet wie kein anderes Format im deutschen Fernsehen Sport, Comedy und Entertainment und das nicht nur für sportinteressierte Zuschauer.

Gäste Staffel 2

Lutz van der Horst

Im Comedy-Genre gibt es eigentlich keinen Preis, den Lutz van der Horst nicht schon gewonnen hat. Der Autor und Comedian ist um keine Antwort verlegen – doch räumt er auch bei Buschis "Eine Liga für sich" kräftig ab?

Thomas Hayo

Er ist einer der kreativsten Köpfe und kennt sich mit Models bestens aus. "Germany’s next Topmodel"-Juror Thomas Hayo kennt das 'Who is Who' der Stars und umgibt sich schon berufsbedingt die meiste Zeit mit schönen Frauen und attraktiven Männern. Ob es ihm da bei Buschi gefällt?

Evi Sachenbacher-Stehle

Vorsicht, die kann nicht nur schießen. Die zweifache Olympia-Siegerin Evi Sachenbacher-Stehle war nicht nur als Biathletin eine Sportgröße. Dass sie den sportlichen Ehrgeiz noch hat, das möchte sie bei Buschi und "Eine Liga für sich" beweisen.

Norbert Dickel

Wenn für jemanden der Slogan "Echte Liebe" gilt, dann für Norbert Dickel. Seit 31 Jahren ist er Borussia Dortmund treu. Zunächst als erfolgreicher Spieler und seit 25 Jahren schon als legendärer Stadionsprecher. Ein gelbes Team gibt es bei Buschi nicht – wird’s für "Nobby" ausgerechnet das rote?

Panagiota Petridou

Kaum jemand in der deutschen TV-Landschaft ist beim Thema Auto so in ihrem Element wie Panagiota Petridou. Die 37-jährige Fernsehmoderatorin kennt sich nicht nur mit Traumautos und Rostlauben aus, sondern hat auch Ahnung vom Sport. Denn Panagiota spielte 22 Jahre aktiv Handball, unter anderem bei Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Eigentlich wollte sie nach dem Abitur Theaterwissenschaften studieren bzw, die Schauspielschule besuchen, entschied sich aber doch zur Ausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau. Und begeistert nun in Staffel 2 die "Eine Liga für sich"-Zuschauer aufs Neue.

Matze Knop

Der Comedian begeistert sein Publikum nicht nur mit Prominenten-Imitationen – ob Fußball-Trainer- und Spieler, Musikstars und Stars und Sternchen, sondern auch mit seinen Comedy-Bühnenshows. Matze Knop wurde der breiten Öffentlichkeit Ende der 90er als "Richie" mit Liedern wie "Lach isch, oda was?" und "Supa Richie" bekannt. Seither schauspielert, singt und moderiert das Allroundtalent und stellt sich bei "Eine Liga für sich" nun auch in Staffel 2 dem sportlich-witzigen Wettbewerb.

Clips

"Malle ist nur einmal im Jahr ..."

Matze Knop legt eine Gesangseinlage bei "Eine Liga für sich" hin. ELFS gibt es donnerstags, 20:15 Uhr auf Sky 1. 

"Malle ist nur einmal im Jahr ..."

Matze Knop legt eine Gesangseinlage bei "Eine Liga für sich" hin. ELFS gibt es donnerstags, 20:15 Uhr auf Sky 1. 

Bilder

Bildergalerie

Sky 1 - Der neue Sky Sender

Enjoy the Show

Freu dich auf mitreißende TV-Shows, exklusive Serienpremieren und Klassiker sowie spannende Eigenproduktionen von Sky. Dein neuer Sender für beste Unterhaltung für jeden in der Familie. Für alle Kunden von Sky.

Alle Infos

Sendetermine

Mi 20.09.17

Do 21.09.17