Sie sind bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Zur Bestellung

Nur bis 25. Januar verfügbar.

Technische Umstellung zum 18.11.2015

30.03. | 11:43

Software-Update für Receiver mit veralteter Software

Einige Kunden mit veralteter Receiver-Software erhalten ab heute beim Start Ihres Receivers eine Nachricht mit der Bitte um ein Software-Update. Wird das Software-Update nicht durchgeführt, kann es wegen einer anstehenden Transponder-Umstellung zu Problemen bei der Bedienung kommen.

Wenn Sie die Meldung an Ihrem Receiver sehen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Trennen Sie den Receiver vom Stromnetz
  2. Drücken und halten Sie die Taste „links“ an der Vorderseite des Receivers (siehe Bild oben)
  3. Stecken Sie den Netzstecker bei gedrückter Taste wieder ein
  4. Warten Sie auf „Software Aktualisierung“ und folgen Sie der Hilfe am Bildschirm

 

18.11. | 06:39

Technische Umstellung zum 18.11.2015

Sky hat zum 18. November 2015 zwischen 0:00 Uhr und 6:00 Uhr eine technische Umstellung vorgenommen. Die Umstellung betrifft alle Sender in SD-Qualität, sowie einige HD-Sender. Eine detaillierte Liste finden Sie hier. Sollten Sie durch diese Umstellung Probleme beim Empfang des Sky Programms haben, bitten wir dies zu entschuldigen. Hier erfahren Sie, wie Sie alle Probleme beseitigen.

 

Vodafone KDG oder Unitymedia, IPTV mit CI+Modul

Kunden mit einer Vodafone KDG oder Unitymedia Smartcard, sowie Kunden, die Sky über Internet empfangen (IPTV), sind von dieser Umstellung nicht betroffen 

>> Sollten Sie dennoch Probleme mit dem Empfang haben, prüfen Sie Ihren Anschluss bitte anhand dieser Anleitung (Klicken Sie dort auf „Empfang“).

 

Warum hat Sky umgestellt?

Dies ermöglicht uns, unseren Kunden weitere Services und noch mehr attraktive Programme anzubieten.

 

Was muss ich als Kunde tun?

Die Umstellung wurde für alle Sky-Receiver im Standby am 18.11.2015 automatisch durchgeführt.
Sollte die Umstellung bei Ihnen nicht automatisch durchgeführt worden sein, führen Sie bitte die folgenden Schritte in der genannte Reihenfolge durch:

Führen Sie an Ihrem Receiver/ TV-Empfangsgerät bitte einen Sender-Suchlauf durch

  1. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung Menü, um das Hauptmenü des Digital-Receivers zu öffnen. Der Menüpunkt Service-Menü ist vorausgewählt. Bestätigen Sie mit OK.
  2. Wählen Sie den Menüpunkt Suchlauf. Bestätigen Sie mit OK. Als Suchlauf-Option ist die Option Alle Anbieter vorausgewählt.
  3. Wählen Sie Suchlauf starten und bestätigen Sie mit OK
  4. Warten Sie, bis der Suchlauf beendet ist.

Führen Sie nun eine EPG-Aktualisierung durch:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung Menü, um das Hauptmenü des Digital-Receivers zu öffnen. Der Menüpunkt Service-Menü ist vorausgewählt. Bestätigen Sie mit OK
  2. Drücken Sie die Pfeiltaste unten, bis sie den Menüpunkt EPG-Aktualisierung erreichen. Öffnen Sie diesen mit OK.
  3. Führen Sie die EPG-Aktualisierung durch, indem Sie Jetzt aktualisieren wählen und mit OK bestätigen.
  4. Warten Sie danach ein paar Minuten, bis die EPG-Aktualisierung abgeschlossen wurde.

 

Seit der Aktualisierung fehlen mir Sender!

Um die Senderliste zu vervollständigen, folgen Sie bitte der obenstehenden Anleitung unter „Was muss ich als Kunde tun“.

 

Hinweis für Nutzer eines CI+ Moduls

Sie sind Nutzer eines CI+-Moduls und können nicht mehr alle Kanäle von Sky empfangen? Dann führen Sie bitte eine Kanalsuche mit der Option „Ersetzen der Sender“ durch. Wie das geht entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehgerätes oder Receivers. Besteht das Problem danach weiterhin, ist ein Zurücksetzen ihres TV-Geräts oder Receivers auf Werkseinstellungen notwendig. Achtung: In diesem Fall werden alle Sender neu sortiert. Ihre Favoriten müssen sie im Anschluss unter Umständen neu festlegen.

 

Hinweis für Kunden privater Kabelnetzbetreiber

Vereinzelt kann es vorkommen, dass es bei der Umstellung zu vorübergehendem Störungen kommt. Wenn Sie trotz des Sendersuchlaufs einen Sendeausfall haben sollten, wenden Sie sich bitte an Ihre Hausverwaltung  oder Kabelnetzbetreiber. In der Zwischenzeit weichen Sie bitte auf die vorhandenen HD Sender oder Sky Go (www.skygo.de) aus.