Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

Kretzschmar - der Handball Talk

Live Kretzschmar - der Handball Talk
Stefan Kretzschmar und Gäste


Handball, 60 min.

Rec
So 17.12. | 17:00 Sky Sport News / HD
Wo & wann bei Sky?
Bei Sky geht der Handball-Punk ab: "Kretzschmar - der Handball Talk", immer sonntags nach dem Top-Spiel ab 17:00 Uhr live auf Sky Sport News HD.

Volle Ladung Handball, volle Ladung "Kretzsche": Ab 27. August 2017 startet Handball-Ikone Stefan Kretzschmar mit seinem neuen Talk-Format "Kretzschmar - der Handball Talk". Immer sonntags nach dem Top-Spiel der DKB Handball-Bundesliga.

Kretzschmar – der Handball Talk

Früher Handball-Punk und legendärer Linksaußen, jetzt Talk-Moderator: Stefan Kretzschmar gibt bei Sky sein Moderations-Debüt. In seinem neuen Talk-Format „Kretzschmar – der Handball Talk“ wird der Sky Experte ab 27. August nach jedem DKB-Topspiel sonntags live von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr mit renommierten Gästen über das aktuelle Handball-Geschehen diskutieren und den Spieltag analysieren. Die Sendung wird für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD ausgestrahlt.

Neben „Kretzsche“ als Gastgeber besteht die Talk-Runde aus drei weiteren Teilnehmern. Egal ob aktive Handballer, Trainer, Funktionäre, Journalisten oder Prominente – die interessanten Gäste und Kretzschmar nehmen kein Blatt vor den Mund und diskutieren das aktuelle Geschehen in der Handball-Welt. Produziert wird die Sendung live und vor Publikum aus der Halle, aus der Sky das Topspiel des Spieltags überträgt.

In seiner aktiven Zeit galt Stefan Kretzschmar als einer der exzentrischsten Profisportler Deutschlands und steigerte die Popularität des Handballs in den 90ern und 2000ern. Als Linksaußen spielte er beim SV Blau-Weiß Spandau, VfL Gummersbach und beim SC Magdeburg, wo er 2002 die Königsklasse gewann. Auf Vereinsebene hat „Kretzsche“ alles erreicht: Pokalsieger, Deutscher Meister, Weltcupsieger und eben Champions-League-Sieger. Mit dem DHB-Team holte der 281-malige Nationalspieler bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Silbermedaille. Zudem wurde er 1994 zum Handballer des Jahres gewählt.

Die Gäste für die Sendung am 17.12.:

- tba.
- tba.
- tba.